Advent

Anzeige
Zeit - Herzen zu öffnen...nicht nur jetzt

Wieder beginnt das ungeduldige Warten
wie jedes Jahr um diese Zeit.
Zum Fest erträumt man sich
dick verschneite sind Wälder und Straßen,
glitzernde Lichter, lockende Auslagen in Schaufenstern
weil das alles dazugehört
die passende Stimmung neu zu erleben.
Wir träumen vom Zauber des unaufhörlich tanzenden
weißen Flockenwirbels vom Himmel,
der Kindheitsträume zurückholt,
sie eine Zeit lang alterslos,
ihre Seelen schweben, Herzen sprechen lässt.

Märchenhaft erscheint die Welt
im erhabenen frosterstarrten Kleid,
Eisblumen und ausgefallene kristalline Skulpturen
seltene, kurzlebige Kunstgebilde.
Sehnsüchtige Kinderaugen blicken zum Himmel
möchten unbedingt das Christkind mal entdecken.
Unbefangen glauben und hoffen sie,
öffnen ihre kleinen Herzen.
Mit ihnen und durch sie
werden die Großen wieder zu Kindern.
Sie erinnern sich, entdecken Alttägliches neu,
sind vertrauter, verbundener,
inniger im Umgang miteinander und empfangsbereiter.

Märchenhafte Winterbilder, Adventszeit verzaubert,
ruhige friedliche Lichterketten verheißen mit stillem Schein
dass Weihnachten naht;
die Geburt des Jesuskindes,
Gottes Sohn - Hoffnung, Licht.
Lassen wir uns anstecken von unschuldiger Freude,
schenken mehr Zuwendung, Zeit,
Achtsamkeit, Hilfsbereitschaft untereinander,
egal ob Freund oder Fremde.

Menschen hoffen stets auf's Neue
dass die Freude auf Adventskranz,
Tannenbaum und Kerzen Herzen öffnen möge,
sie mild erwärme,
Friedensgedanken und Liebe in die Herzen lenke -
wir mehr füreinander da sind
mehr Aufmerksamkeit, Mitgefühl
und Menschlichkeit schenken.

Das Fest für alle
in Frieden Licht und Freude,
das Herzen wandeln,
für mehr gegenseitige Freundlichkeit,
Menschlichkeit
zum Umdenken bereit machen kann...
nicht nur jetzt!!!
1
1
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
3.273
Manfred Wrobel aus Mülheim an der Ruhr | 28.11.2016 | 08:33  
9.628
Evelyn Gossmann aus Mülheim an der Ruhr | 28.11.2016 | 16:58  
46.000
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 29.11.2016 | 09:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.