Konzert - SOL Kulturbar - The Almost Three feat. Joseph Bowie - 27.01.2017

Anzeige
Mülheim: SOL Kulturbar | Nach einem Hammer-Konzert als Opener für die 2017er SOL-Sessions am letzten Montag nun ein weiteres Highligt am vergangenen Freitag:

The Almost Three

präsentierten im SOL ihr 3. Album "THREE" in einer begeisternden Atmosphäre vor absolut vollem Haus. Unterstützung erhielten sie von dem Grafiker und Comiczeichner Hendrik Dorgathen, der mit seinen Animationen eine traumhafte Lichtgestaltung auf die Band projizierte. Aber damit nicht genug, als Special Gast Joseph Jo Bowie mit seiner Posaune einen Funky Sound hinlegte, tobte das Publikum, und die drei "Three´s" ließen es sich nicht nehmen, in einen spannenden musikalischen Wettkampf einzutreten. Die Soli wechselten sich ab, das ging in die Beine und wo noch etwas Platz im Saal war, da wurde auch getanzt. Als weiterer Gastmusiker kam gegen Ende der fast 3 Stunden dauernden Veranstaltung noch Alexander Niermann mit seiner Trompete auf die Bühne, um dem Funky Sound noch seine Töne beizusteuern.
Ein unglaublich gelungenes Konzert mit einer tollen Stimmung, der Saal blieb bis zum Ende voll, die Band kam natürlich nicht ohne Zugaben von der Bühne.
Da kann man gespannt auf die weiteren Konzerte sein, heute Abend stehen dort auf der Bühne:

ROMI
„RnB HIP JAZZ LOUNGE GROOVE“
Die beiden Gründungsmitglieder von CLUB DES BELUGAS sind als Duo eine Zwei-Mann-Bigband!! Das solltet Ihr Euch nicht entgehen lassen!
Line-up: Roman Babik (keys) / Mickey Neher (drums/vocals)
Kartenreservierung unter: booking@solkulturbar.de

Eine größere Fotostrecke finden Sie auch noch auf Facebook unter Blade Fotografie.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.