Lesung der Autorengruppe 30/60 am 17.01.2013 im Kulturzentrum "Fünte"...

Nachlese!

Sie lieben Kunst und Literatur? Dann haben Sie etwas verpasst!
Gestern war es wieder soweit, die »Autorengruppe 30/60« lud zur ersten Quartalslesung im Neuen Jahr ein.

In dem besonderen Ambiente des Mülheimer historischen Gasthauses und Kulturzentrums »Fünte« lasen die Autoren humorvolle Geschichten rund um »13«.
Für Spaß und Ernst war ausreichend gesorgt, und das Publikum war - einmal mehr - sehr zufrieden, trotz massiven Wintereinbruchs.

und hier das geänderte Programm:



1. Chrizz B.Reuer
las aus seinen zwei Büchern »Der EUROPA-TRIP« und »Der Welt - Trip«, die 13.te Stunde eines Tages und seine 13.te europäische Station.



2. G.GU.Guger
erzählte uns die Geschichte »der Glücksmoment« (und das, an einem Freitag dem 13.ten).



3. Andreas Gorgs
analysierte die 13 lyrisch.



4. Barbara Klein
las ihrem 13.ten Text aus dem Buch »Halifax und More (Ein Jahr im Osten Kanadas)«.



5. Andreas Gorgs
trug ein Poetische Porträt seiner Freundin vor.



6. Gabriele Pluskota
befasste sich in ihrer Kurzgeschichte »Höhere Mathematik«, mit der Patchworkfamilie, 13 Enkel und der Unglückszahl.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
8.594
Evelyn Gossmann aus Mülheim an der Ruhr | 18.01.2013 | 19:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.