Alles zum Thema Manfred Wrobel

Beiträge zum Thema Manfred Wrobel

Kultur
Veranstalter Manfred Wrobel bei der Begrüßung und Vorstellung des Moderatos Peter Roßkothen
18 Bilder

Ein Bericht von Rolf Blessing
61. Mülheimer Lesebühne vom 03. Mai 2019 im Hotel Handelshof

61. Mülheimer Lesebühne 03.05.2019 Was tun? Die Lit.Cologne ist vorbei und die Ruhrfestspiele mit den Literaturgrößen Hertha Müller, Georg Stefan Troller und Louis Begley werden erst in diesen Tagen beginnen. Außerdem steht zu erwarten, dass die Tanzkünste von Oliver Pocher bei Lets Dance im Freitagabendprogramm von RTL keinen Krümel vom Tisch reißen werden. Also: Lesebühne im Handelshof. Und da wird auch einiges geboten. Zum Beispiel der Transport in eine ganz andere Welt, die des...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.05.19
  •  2
  •  3
Kultur
Kunstwerke von Manuela Mühlenfeld
25 Bilder

Ein Nachbericht über die 60. Mülheimer Lesebühne von Rolf Blessing
60. Mülheimer Lesebühne am 01.03.2019 im Hotel Handelshof

Normalerweise wurde früher zur Karnevalszeit Shakespeares „Was ihr wollt“ (Twelfth Night) und dabei die Frauenrollen von Männern gespielt. In Ermangelung eines entsprechenden Angebotes und angesichts der Alternative „Mainz bleibt Mainz“ blieb vielen Literaturinteressierten gar nichts anderes übrig, als bei der 60.ten Lesebühne reinzuschauen. Ihr kleines Jubiläum feierte die Mülheimer Lesebühne nicht wie es alte und rüstige Leute bei der Diamantenen Hochzeit tun, nämlich nicht leise und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.03.19
  •  5
  •  4
Kultur
Veranstalter und Lyriker Manfred Wrobel
12 Bilder

Die 59. Lesebühne im Hotel Handelshof, ein Bericht von Rolf Blessing...
59. Mülheimer Lesebühne am 04.01.2019

Der Nobelpreis für Literatur wird seit 1901 jährlich vergeben und ist seit 2012 mit acht Millionen Schwedischen Kronen dotiert. Von dieser Kategorie ist die Mülheimer Lesebühne noch ein Stückchen entfernt. Aber sie arbeitet ganz ohne Zweifel daran – und wer weiß? Trotz des wiederum schlechten Wetters fanden sich literaturinteressierte Gäste zahlreich ein und erfreuten sich an diesem Abend an der Vielfalt der Beiträge. Ich habe selten so viel geschmunzelt wie an diesem Abend und bin als...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.01.19
  •  8
  •  4
Kultur
Dagmar Schenda
23 Bilder

Bericht über die weihnachtliche Veranstaltung vom 07.12.2018 im Medienhaus
"Zauber der Weihnacht-eine weihnachtliche Lesung, verbunden mit klassischer Musik und einem fabelhaften Zauberkünstler"

Weihnachtslesebühne „Zauber der Weihnacht-eine weihnachtliche Lesung, verbunden mit klassischer Musik und einem fabelhaften Zauberer“ am 07.12.18 Dieser von Manfred Wrobel und Dr. Martin Freund ins Leben gerufene vorweihnachtliche Abend, der in Kooperation mit der Stadtbibliothek im Medienhaus veranstaltet wurde, passte von den äußeren Bedingungen her wunderbar in die Jahreszeit. Es war schon gegen 16:30 Uhr stockdüster und der Regen prasselte ununterbrochen. Wie schön, sich in den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.12.18
  •  4
  •  3
Kultur
"Quartett Rheinsaiten"
9 Bilder

Eine besondere Veranstaltung
„Zauber der Weihnacht- eine weihnachtliche Lesung, verbunden mit klassischer Musik und einem fabelhaften Zauberkünstler“

In Kooperation mit der Stadtbibliothek, veranstalten der Zauberer Dr. Martin Freund und der Gründer der internationalen Autoren- und Künstlerplattform, Manfred Wrobel, am 07.12.2018, 19.30 Uhr – 22.00 Uhr, im Medienhaus, Synagogenplatz 3, 45468 Mülheim an der Ruhr, diesen vorweihnachtlichen Abend. Durch die Veranstaltung führt der Düsseldorfer Moderator Peter Roßkothen. Den Anfang macht der Veranstalter und Autor Manfred Wrobel. Er liest eigene Gedichte: "Dezember", "Der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.11.18
  •  2
  •  2
Kultur
Lyrikerin und Initiatorin Sabine Fenner
29 Bilder

Ein Rückblick von Rolf Blessing
Die 58. MÜLHEIMER LESEBÜHNE vom Freitag, 02. 11. 2018

Das Fernsehprogramm dieses Freitagabends hatte einschlägige Krimiserien, zahlreiche Wiederholungen und Unterhaltungsshow‘s (u. a. Big Blöff – eigentlich müsste es ja Bluff heißen) anzubieten. Trotzdem konnte es eine nicht geringe Zahl an Literatur- und Kunstfreunden nicht abhalten, sich so frühzeitig im Handelshof einzufinden, dass schon eine halbe Stunde vor Beginn kaum noch ein Platz zu ergattern war; und die ihre Werke ausstellenden schaffenden Künstler kaum noch Raum für ihre...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.11.18
  •  3
Kultur
13 Bilder

58. MÜLHEIMER LESEBÜHNE am 02.11.2018, 19.00 Uhr - 22.00 Uhr im Hotel Handelshof...

Am 02. November 2018 findet in der Zeit von 19.00 h - 22.00 h die 58. Mülheimer Lesebühne statt. Wie immer im Hotel und Restaurant Handelshof, Friedrichstraße 15-19, 45468 Mülheim an der Ruhr. Die teilnehmenden Autoren, Musiker und Künstler wurden vom Veranstalter Manfred Wrobel und der Initiatorin Sabine Fenner eingeladen. Die Gäste werden an diesem Abend von der Initiatorin Sabine Fenner persönlich begrüßt. Die Moderation an diesem Abend übernimmt Peter Roßkothen. Den Anfang...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.10.18
  •  6
  •  3
Kultur
25 Bilder

Wassermusik im Stadthafen, Freitag 24.08.2018, 21.00 Uhr- Fotostrecke-

Die Wassermusik unter der Leitung von Zsuzsa Debre war ein voller Erfolg...Gut tausend Menschen saßen und standen rund um das Hafenbecken und bedachten die tollen Musiker mit großem Applaus! Ein tolles Event, und darüber hinaus eine wunderbare Werbung für den neuen Stadthafen... Hier eine Fotostrecke:

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.08.18
  •  1
Kultur
Anja Sachs (Liedermacherin, Gesang & Klavier)
23 Bilder

Bald ist es so weit...Die 57. Mülheimer Lesebühne findet am 07.September 2018 statt

Am 07. September 2018 findet in der Zeit von 19.00 h - 22.00 h die 57. Mülheimer Lesebühne statt. Wie immer im Hotel und Restaurant Handelshof, Friedrichstraße 15-19, 45468 Mülheim an der Ruhr. Die Gäste werden vom Veranstalter Manfred Wrobel persönlich begrüßt. Die Moderation an diesem Abend übernimmt Peter Roßkothen. Den Anfang macht der Schriftsteller Michael E. Vieten. Er ist in Düsseldorf und in Ratingen aufgewachsen und lebt und arbeitet heute im Hunsrück mit Blick auf...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.08.18
  •  8
  •  3
Kultur
Kurt Guske
17 Bilder

Die 56. Mülheimer Lesebühne mit "Oppa Kurt" und Harry Liedtke...

Am 06. Juli 2018 findet in der Zeit von 19.00 h - 22.00 h die 56. Mülheimer Lesebühne statt. Wie immer im Hotel und Restaurant Handelshof, Friedrichstraße 15-19, 45468 Mülheim an der Ruhr. Die Gäste werden vom Veranstalter Manfred Wrobel persönlich begrüßt. Die Moderation an diesem Abend übernimmt Christiane Rühmann. Den Anfang macht die Autorin Lisi Schuur aus Ratingen. Sie wird Auszüge aus ihrem Gedichteband „Nebellaut“ vortragen. Neben zahlreichen Beiträgen in Anthologien...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.05.18
  •  1
  •  2
Kultur
Manfred Wrobel
28 Bilder

Die 55. MÜLHEIMER LESEBÜHNE, ein Bericht von Rolf Blessing

55. Lesebühne am 04.05.2018 Bei allerbestem Maiwetter fand sich die treue Anhängerschar zur - wieder mit viel Spannung erwarteten - 55. Lesebühne im Handelshof ein. Der Veranstalter Manfred Wrobel begrüßte die Gäste und stellte ein Projekt der Stadtbibliothek Mülheim vor. Peter Roßkothen aus Düsseldorf, übernahm anschließend die Anmoderation der Beiträge und führte wie immer gekonnt durch das Abendprogramm. Den Auftakt machte die Autorin und humanitär engagierte Esther Samson. Sie...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.05.18
  •  3
Kultur
Esther Samson
21 Bilder

Die 55. MÜLHEIMER LESEBÜHNE, mitten im Frühling...

Am 04. Mai 2018 findet in der Zeit von 19.00 h - 22.00 h die 55. Mülheimer Lesebühne statt. Wie immer im Hotel und Restaurant Handelshof, Friedrichstraße 15-19, 45468 Mülheim an der Ruhr. Die Gäste werden vom Veranstalter Manfred Wrobel persönlich begrüßt. Die Moderation an diesem Abend übernimmt Peter Roßkothen aus Düsseldorf. Den Anfang macht die Mülheimer Autorin Dagmar Schenda. Dagmar Schenda schreibt als freie Autorin. Sie verfasst Romane und Kurzgeschichten, wirkte und wirkt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.03.18
  •  10
  •  3
Kultur
11 Bilder

Da sind sie wieder...

Gerade flogen die Kraniche über Mülheim-Dümpten (Boverstraße) in Richtung Norden. Es muss wohl bald Frühling werden...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.03.18
  •  4
  •  3
Kultur
Autorin Lisi Schuur (Foto (c) Manfred Wrobel)
21 Bilder

54. MÜLHEIMER LESEBÜHNE am 02.März 2018, 19.00-22.00 Uhr im Hotel HANDELSHOF

Am 02. März 2018 findet in der Zeit von 19.00 h - 22.00 h die 54. Mülheimer Lesebühne statt. Wie immer im Hotel und Restaurant Handelshof, Friedrichstraße 15-19, 45468 Mülheim an der Ruhr. Die Gäste werden vom Veranstalter Manfred Wrobel persönlich begrüßt. Die Moderation an diesem Abend übernimmt Peter Roßkothen aus Düsseldorf. Den Anfang macht die Autorin Lavinia Unger. Die Mutter zweier erwachsener Kinder wurde in Stuttgart geboren und lebt seit ihrer Schulzeit in...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.02.18
  •  31
  •  4
Kultur
Autor und Künstler Rolf Blessing

Der Mülheimer Lyriker Rolf Blessing ist weiter auf Kurs...

Das Gedicht des Mülheimer Lyrikers Rolf Blessing „Als ich noch jung war“ Wurde durch die „Frankfurter Bibliothek“ (Brentano-Gesellschaft Literaturagentur & Cornelia Goethe Akademie) im Rahmen der geplanten Edition, die kurz vor Weihnachten erscheint ausgewählt. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg! Als ich noch jung war Wolken am Samstagnachmittag sind sehr alt. Es gab Zeiten Da kannten die Wolken noch keinen Samstag. Als ich noch jung war rauchten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.11.17
  •  3
Kultur
Autorin Renate Rave-Schneider
21 Bilder

Das neue Jahr 2018 startet mit der 53. MÜLHEIMER LESEBÜHNE...

Am 05. Januar 2018 findet in der Zeit von 19.00 h - 22.00 h die 53. Mülheimer Lesebühne statt. Wie immer im Hotel und Restaurant Handelshof, Friedrichstraße 15-19, 45468 Mülheim an der Ruhr. Die Gäste werden von der Initiatorin Sabine Fenner und vom Veranstalter Manfred Wrobel persönlich begrüßt. Die Moderation an diesem Abend übernimmt Peter Roßkothen aus Düsseldorf. Den Anfang macht die Autorin Dr. Aide Rehbaum aus Hennef (Sieg). Sie ist promovierte Archäologin, Dozentin und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.11.17
  •  7
  •  5
Kultur
Quartett Rheinsaiten
34 Bilder

Die 52. MÜLHEIMER LESEBÜHNE...Ein Bericht von Rolf Blessing

52. Lesebühne am 03.11.2017 Mit viel Spannung hat der immer größer werdende Interessenkreis (die vorhandene Bestuhlung reichte bei weitem nicht) rund um die Mülheimer Lesebühne deren 52. Veranstaltung erwartet, was angesichts des vielseitigen und hochrangig bestückten Programms sicher kein Wunder ist, sondern inzwischen eher Normalität. Manfred Wrobel und sein Team haben auch diesmal wieder sehr viel Arbeit und Gespür in die Vorbereitungen gesteckt und das – ich nehme es vorweg – mit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.11.17
  •  7
  •  4
Kultur
Das "Quartett Rheinsaiten" ( v. l. n. r. Niklas Halm, Nicola Stock, Luke Pan und Daniel März)
19 Bilder

52. MÜLHEIMER LESEBÜHNE am 03. November 2017, 19.00 Uhr-22.00 Uhr

Am 03. November 2017 findet in der Zeit von 19.00 h - 22.00 h die 52. Mülheimer Lesebühne statt. Wie immer im Hotel und Restaurant Handelshof, Friedrichstraße 15-19, 45468 Mülheim an der Ruhr. Die Gäste werden vom Veranstalter Manfred Wrobel begrüßt. Die Moderation an diesem Abend übernimmt Peter Roßkothen aus Düsseldorf. Den Anfang macht die Autorin Brigitte Lamberts aus Düsseldorf. Sie ist promovierte Kunsthistorikerin, PR-Beraterin und Redakteurin. Nach Stationen in Museen,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.10.17
  •  7
  •  3
Kultur
Kirsten Pecoraro
7 Bilder

Lebst Du Dein Leben oder wirst Du gelebt? Kirsten Pecoraro kommt am 27.10.2017 nach Mülheim

Kirsten Pecoraro, Jahrgang 1964, ist eine bekannte Sängerin, die mit ihrer Band regelmäßig die Bühnen innerhalb von Deutschland rockt. Sie wurde in Mülheim an der Ruhr geboren und wuchs dort auf. Darüber hinaus ist sie auch Autorin, Heilpraktikerin und Bewusstseinscoach/Mentaltrainerin. Durch eigenes Erleben beschäftigte sie sich intensiv mit den Themen Ohnmacht, Traurigkeit, Wut, Ärger, Schmerz, Angst, Leiden, Enttäuschung und Mangel und erkannte die tiefen Zusammenhänge hinter...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.09.17
  •  2
Kultur
Autor Rolf Blessing
4 Bilder

Der Mülheimer Autor Rolf Blessing ist mit seinem Text bei der Anthologie der VI. Berner Bücherwoche dabei!

Die Gemeinde Berne in der Westermarsch veranstaltet vom 22.09.-17.12.2017 die Sechsten Berner Bücherwochen als“ Fest der Kultur rund ums Wort“ mit Lesungen, Vorträgen, Konzerten und weiteren Veranstaltungen. Diese Bücherwochen stehen unter dem Motto „Frieden“. Aus diesem Grunde plante der Geest-Verlag Vechta und die Gemeinde Berne eine Anthologie mit dem Titel „FriedenLieben“. Obwohl über 1000 Beiträge eingegangen sind und nur ein kleiner Teil davon aufgenommen werden konnte, ist auch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.08.17
  •  2
  •  5
Kultur
Plakat zur Veranstaltung
18 Bilder

…welches ist denn nun „DAS“ Motto der 50. LESEBÜHNE?!?

50. Lesebühne MÜLHEIM, 07.07.2017 J U B I L Ä U M MOTTO vielleicht: "GUT, wieder hier zu SEIN" oder: "GESTORBEN wird IMMER, geschrieben+gelesen auch" oder "...wir leuchten, im DUNKELN" … zum 50. Mal drehte sich in dem schönen MÜLHEIM an der Ruhr alles nur das GESCHRIEBENE Wort, die Kunst und die Musik! Manfred Wrobel und seine Mitstreiter staunten wohl nicht schlecht, dass ihre vor vielen Jahren geborene IDEE, einmal solche Früchte tragen würde…sechsmal im Jahr, also alle zwei...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.08.17
  •  15
  •  15
Kultur
Foto von Artur Rosenstern
21 Bilder

Deutsche Autoren aus Russland am 01.09.2017 auf der 51. MÜLHEIMER LESEBÜHNE...

Am 01. September 2017 findet in der Zeit von 19.00 h - 22.00 h die 51. Mülheimer Lesebühne statt. Wie immer im Hotel und Restaurant Handelshof, Friedrichstraße 15-19, 45468 Mülheim an der Ruhr. Die Gäste werden vom Veranstalter Manfred Wrobel begrüßt. Die Moderation an diesem Abend übernimmt Christiane Rühmann aus Burscheid. Der Schriftsteller Wolfgang Brunner wurde am 13.12.1964 im bayrischen Freising geboren und verbrachte Kindheit und Jugend in München. 2001 zog er für 10 Jahre...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.07.17
  •  11
  •  7
Kultur
45 Bilder

Zum 50. Mal...Die Mülheimer Lesebühne hatte Jubiläum am 07.07.17 (von Rolf Blessing)

Eine Stadt wie Mülheim an der Ruhr darf sich glücklich schätzen, dass auf ihrem Gebiet - von den großen Events nahezu unbemerkt – eine Veranstaltung zum 50. Mal stattfindet, die einfach „Kultur“ macht, anstatt nur darüber zu reden. Hier kann jeder, der sich berufen fühlt, einen Beitrag einbringen, ohne dass er befürchten muss, von einer „abgehobenen Szene“ verrissen zu werden. Hier findet Kultur für alle Geschmäcker statt und das Wort „Toleranz“ wird ganz groß geschrieben. Nicht alles, was...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.07.17
  •  13
  •  10