...wie im Flug

Anzeige

...wie im Flug

vergehen Momente, Zeiten
ohne Ankündigung;

unnütz der Versuch
sie aufzuhalten.

Noch tanken wir auf,
sammeln Früchte, Beeren, Blätter,

erfreuen uns an Lichtspielen
im Naturtheater,

gewohnt ist
der fließende Wechsel.

Fester Boden
unter den Füßen bleibt

wie die Sterne
am Himmel über mir;

alles kehrt zurück
im Rhythmus der Jahreszeiten

beruhigend
wie alles Vertraute

unabhängig von Jahreszeiten
ist meine Ernte.

Unwissend säte ich,
fanden zarte Wurzeln Halt;

keimten, wuchsen,
sprossen neue Triebe selbst durch schlechten Boden.

Mein Setzling mit weit ausladenden Zweigen
blüht ewig, trägt kostbare Früchte

Stolz blicke ich auf reiche Ernte,
Blütenzauber zu jeder Jahreszeit...
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
8 Kommentare
51.188
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 22.10.2013 | 10:01  
9.811
Evelyn Gossmann aus Mülheim an der Ruhr | 22.10.2013 | 10:02  
9.161
Renate Sültz aus Lünen | 22.10.2013 | 14:30  
9.811
Evelyn Gossmann aus Mülheim an der Ruhr | 23.10.2013 | 09:54  
55.321
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 23.10.2013 | 21:07  
9.811
Evelyn Gossmann aus Mülheim an der Ruhr | 24.10.2013 | 09:35  
55.321
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 24.10.2013 | 12:29  
9.811
Evelyn Gossmann aus Mülheim an der Ruhr | 25.10.2013 | 08:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.