ShopART auf dem Löhberg

Anzeige
Schon bei der Premiere 2015 kam der Regalshop der Mülheimer Kreativen gut an. Foto: privat

Mülheimer Kreative zeigen Ihre Kunst auf dem Löhberg

Zehn Gestalter haben sich zusammengefunden, um ein leerstehendes Ladenlokal auf dem Löhberg zu bespielen. Unikate „Made in Mülheim“ werden dort präsentiert. Hochwertige Glasobjekte, Skulpturen, Bilder, Quilts, Schmuck, Kunstkarten und Einiges mehr laden den Besucher zum Stöbern und Staunen ein. Hier findet sich sicher auch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk.

Der ShopART befindet sich im Löhberg 9, der ehemaligen Goldlinie. Direkt gegenüber der Buchhandlung am Löhberg. Der Shop eröffnet am Freitag, 1. Dezember, um 12 Uhr. Um 17 Uhr gibt es eine kleine Eröffnungsfeier mit Live Musik von Chris Buschmann, Sänger und Gitarrist der Mülheimer Band Pinke Pank. Einige der ausstellenden Künstler sind dann auch anwesend und stehen für Gespräch zur Verfügung.

Geöffnet ist ShopART dann bis zum Freitag, 29. Dezember, jeweils montags bis freitags von 12 bis 18 Uhr und samstags von 12 bis 16 Uhr.

Am verkaufsoffenen Sonntag, 3. Dezember, ist ShopART von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Ab 14 Uhr mit Live-Ambient-Musik von René Jurjahn, ebenfalls Musiker bei Pinke Pank.
Die Besucher dürfen sich freuen auf Objekte aus Glas, Holz und Stahl von Silvia Walkenbach-Mast, Glasskulpturen von Gregor Doc Davids oder Malerei von Jürgen H. Block.
Nicole Gdawietz steuert hochwertige Ledergürtel bei, Elke Völker-Kobusch fertigt künstlerische Quilts und Andrea Wolff Kunstkarten. Glaskunst präsentieren Roland Scherbaum und Andrea Kamrath. Von Lara Imaginationa stammen Malerei und Schmuck.
Schöne Geschenke fertigt auch Annette Krüger mit Taschen und Spielen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.