BAMH hinterfragt Zustand des Mülheimer Wochenmarktes

Anzeige
Einsetzung eines TOP für die öffentliche Sitzung des Hauptausschusses:
Bericht über die Entwicklung des Wochenmarktes seit Übernahme durch die
Marktgilde, insbesondere der Situation auf dem Donnerstag-Markt am
Rathausplatz

Nach Auffassung des BAMH hat sich die Situation des Mülheimer Wochenmarktes
nach der Übernahme durch die Marktgilde nicht entscheidend verbessert.
Insbesondere der Markt auf dem Rathausplatz scheint von den Bürgerinnen und
Bürgern nicht angenommen zu werden. Die Markthändler fliehen. Der Platz wirkt
öde und tot.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
2.621
Manfred Jozkowiak aus Mülheim an der Ruhr | 14.08.2016 | 00:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.