Markt

Beiträge zum Thema Markt

Kultur

Verkehrsverein richtet aus
Nikolausumzug mit Bühnenprogramm in Herten

Am Freitag, 6. Dezember, steigt in der Innenstadt der 2. Hertener Nikolaus Markt des Verkehrsvereins Herten. Im Mittelpunkt steht St. Nikolaus, der Kinder und ihre Familien zum traditionellen Umzug einlädt. Engelchen vom evangelischen Kindergarten „Grünland“ begleiten den bärtigen Mann in der Pferdekutsche. Nach dem Nikolaus Umzug bietet der Verkehrsverein auf der Bühne am Antonius Denkmal ein musikalisches Programm. Treff- und Startpunkt ist der Place d'Arras um 15.30 Uhr auf der südlichen...

  • Herten
  • 03.12.19
Wirtschaft
Foto v.l.n.r.: Björn Halka, Sven Niggemeier, Manfred Wiedemann und Horst Müller

Jubiläum auf dem Kamener Wochenmarkt
50 Jahre Blumenstand

Auf dem Kamener Wochenmarkt konnte am Freitag ein seltenes Jubiläum gefeiert werden. Seit 50 Jahren hält der Blumenstand Müller nunmehr dem Kamener Wochenmarkt die Treue und steht immer freitags vor dem Optiker Schulte um seine große Stammkundschaft zu bedienen. Der stellvertretende Bürgermeister Manfred Wiedemann überbrachte die Glückwünsche von Rat und Verwaltung der Stadt Kamen und zeichnete Horst Müller mit einem Kamener Ehrenteller aus. Die für die Betreuung des Kamener...

  • Kamen
  • 13.11.19
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Einladung zum Upcycling-Markt

Der Offene Ganztag der St. Markus-Grundschule in Bedburg-Hau in Trägerschaft des Caritasverbandes Kleve e.V. beschäftigt sich seit März intensiv mit dem Thema „Müllvermeidung“.Die Kinder der Forscher- und Umwelt-AG haben viel darüber gelernt, wie Plastikmüll ins Meer gelangt, wie Hausmüll richtig getrennt wird und wo sie Mikroplastik finden. Außerdem waren sie als Kinderreporter unterwegs und informierten sich über das Entsorgungskonzept des örtlichen Supermarkts. Viele Stunden bastelten...

  • Kleve
  • 12.11.19
  •  1
  •  1
Ratgeber
Gutes fair gehandelt: Das Team des Weltladens im Allerwelthaus an der Potthofstraße 22 lädt vom 1. bis 10. November, täglich von 10 bis 18 Uhr, zum 44. Hagener AllerWelt-Bazaar ein.

Lecker und Fair
Faire Bazaar-Woche: Festwoche bietet Erlesenes aus Fairem Handel

Zum 44. vorweihnachtlichen Bazaar mit fair gehandelten Waren lädt das Allerwelthaus an der Potthofstraße 22 von Freitag, 1., bis Sonntag, 10. November, täglich von 10 bis 18 Uhr ein. Der Bazaar bietet eine „fairlockende“ Fülle handwerklicher Unikate und internationaler Köstlichkeiten aus Fairem Handel unter dem Schwerpunkt „Fair for Future“. Mit dabei sind die Karma Fair Trade Organisation, Nepalaya mit Kleidung aus Nepal, ein Alpaka-Projekt aus Peru und terre des hommes Hagen mit...

  • Hagen
  • 31.10.19
  •  1
Politik

Lokalpolitik
Die Kaufleute mitnehmen

OfB wirft Grünen „undurchdachte Verbotspolitik“ vor und will gemeinsam mit Markthändlern einen Plan für weniger Müll entwickeln. Den Vorstoß der Grünen, den Standbetreibern auf den Wochenmärkten den Einsatz von Verpackungen und Plastiktüten zu verbieten, kritisiert die Ratsgruppe Offen für Bürger (OfB) als undurchdacht. „Der Grundgedanke ist ja richtig, aber ein reines Verbot auszusprechen ohne eine praxisnahe Machbarkeit umweltfreundlicher Alternativen, geschweige denn eine mögliche...

  • Oberhausen
  • 29.10.19
Politik
An der Stelle, wo ein Gastronomiegebäude gebaut werden könnte haben beim Kirchentag Tausende auf dem Hansaplatz gefeiert.
2 Bilder

CDU: Auch der Weihnachtsmarkt bekäme Probleme / Attraktion nicht gefährden
Größten City-Platz nicht bebauen

Bereits während der Beratung des Masterplans Plätze hat die CDU-Fraktion im Rat die Bebauung des Hansaplatzes mit einer Markthalle oder Systemgastronomie abgelehnt. Nach der Aussetzung der Entscheidung einer möglichen Bebauung durch die Verwaltung und eines Arbeitskreises zum Thema bekräftigt die CDU dies. Stadtmitte. „Der Platz ist eines der Herzstücke der Innenstadt, auf dem regelmäßig verschiedenste Großveranstaltungen stattfinden. Egal ob Weihnachtsmarkt, BVB-Feiern, Public Viewing oder...

  • Dortmund-City
  • 11.10.19
Natur + Garten
Dekoratives für den herbst bietet der beleibte Gartenmarkt am Sonntag.
2 Bilder

Herbstmarkt lockt Sonntag in den Westfalenpark
Park macht "Gartenlust"

Die Wettervorhersage lädt dazu ein: Am Sonntag, 13. Oktober, kann die goldene Jahreszeit im Westfalenpark in vollen Zügen genossen werden. Von 11 bis 18 Uhr öffnet der dritte Gartenmarkt „Gartenlust“ im Westfalenpark. 120 Händler präsentieren Gärtnerbedarf, Pflanzen und herbstliche Dekoration und versorgen Gartenfans und Hobbygärtner mit Schönem und Nützlichem für das grüne Zuhause. Da diese Oktobertage auch unter dem Motto Erntedank stehen, finden Marktbesucher auch köstlichen...

  • Dortmund-City
  • 10.10.19
Vereine + Ehrenamt
34 Bilder

Fresekenmarkt in Neheim
Guter Besuch trotz feucht-kaltem Wetter

Verkaufsoffen, Trödelmarkt, Bungee-Jumping, großes Zelt auf dem Marktplatz - trotz des Schmuddelwetters war am Sonntag was los auf dem Fresekenmarkt in Neheim. Viele Besucher nutzten die Gelegenheit und deckten sich mit Waren von der heimischen Kaufmannschaft ein. Wie die vielen Tüten in den Händen der Besucher zeigten. Manche genossen aber auch nur das Angebot von Aktives Neheim und schlenderten zwischen den Ständen und Buden herum oder stärkten sich an den zahlreichen Verpflegungshütten. Für...

  • Arnsberg-Neheim
  • 07.10.19
LK-Gemeinschaft
Die Last Minute Coverband feierte im vergangenen Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Längst gilt die aus der kirchlichen Jugendarbeit entstandene Formation als Garant für niveauvolle Partymusik. Das wird heute Abend nicht anders sein.
Foto: Veranstalter
2 Bilder

Heute Abend heizt die Last Minute Coverband den Besuchern mächtig ein – Morgen Vereinstag und Verkaufsoffener Sonntag
Großer Endspurt beim „Hamborner Herbst“

Am Tag der Deutschen Einheit ging es los, am gestrigen Abend präsentierte Michael Zaremba seine mittlerweile neunte Hamborner Schlagerparade. Am heutigen Samstag zeigt die Traditionsveranstalttung des Hamborner Werberings auf dem Altmarkt, was alles möglich ist, wenn engagierte Menschen und Organisationen an einem Strang ziehen. Gestern Abend wurde lebhaft diskutiert, dass genau deshalb mehr „Mitmacher“ nötig und erwünscht seien. Mutmachende Zeichen gab es auch, denn es herrschte reger...

  • Duisburg
  • 05.10.19
  •  1
  •  1
Reisen + Entdecken
Auch in diesem Jahr bietet der Breckerfelder Bauernmarkt ein tolles Programm für Groß und Klein.

Viel zu sehen
Starkes Programm: Breckerfelder Bauernmarkt am 28. und 29. September

Der 32. Breckerfelder Bauernmarkt wird am Wochenende, 28. und 29. September, Menschen aus nah und fern anziehen. Auch in diesem Jahr präsentiert sich der 1988 auf Initiative der landwirtschaftlichen Ortsvereine und des Heimatvereins der Hansestadt Breckerfeld ins Leben gerufene Breckerfelder Bauernmarkt auf dem Marktplatz sowie auf den daneben liegenden Freiflächen. Die Besucher erwartet auf dem Markt ein buntes und vielseitiges Angebot. Neben Erzeugnissen aus der heimischen Landwirtschaft...

  • Hagen
  • 26.09.19
Vereine + Ehrenamt
Seniorenberaterin Iris Schwalbe vor dem Seniorenbüro.
2 Bilder

Neu gestaltetes Seniorenbüro am Repelener Markt geht ins 25. Jahr
„Das ist ja schön geworden“

Sich auf eine gesellige Tasse ins „Marktcafé“ setzen, Beratung zum Thema Patientenverfügung finden, in der Fadenwerkstatt Handwerkskunst pflegen, sich mit egal welcher Frage an Seniorenberaterin Iris Schwabe wenden - das Seniorenbüro Moers-Repelen der Grafschafter Diakonie, dem Diakonischen Werk im Kirchenkreis Moers, freut sich über mehr als zwei Jahrzehnte volles Haus. Entsprechend haben jährlich rund 4000 Besuche der älteren Repelener Gebrauchsspuren hinterlassen. „Eine Renovierung war...

  • Moers
  • 18.09.19
Vereine + Ehrenamt
Voran gegangene Aktion des Rotaract Club Wesel-Bocholt, der am Samstag, 21. September, vor dem Edeka Komp Markt in Lackhausen Spenden sammelt und daher zur Aktion "Kauf eins Mehr" aufruft.
2 Bilder

Spenden werden am Samstag, 21. September, vor dem Edeka Komp Markt in Lackhausen gesammelt
Aufruf des Rotaract Club Wesel-Bocholt zur Aktion "Kauf eins Mehr"

Spenden sammelt am Samstag, 21. September, der Rotaract Club Wesel-Bocholt vor dem Edeka Komp Markt in Lackhausen. Ziel der "Rotaract - Kauf eins Mehr Aktion" ist es, dass die Kunden einen Artikel mehr einkaufen und dieser der Weseler Tafel gespendet wird. "Am liebsten werden Artikel gesammelt, die lange haltbar sind und üblicherweise im Supermarkt nicht ablaufen. Mehl, Zucker, Nudeln, Kaffee oder Reis. Hier kann mit ein paar Cent viel erreicht werden.", so Jane Martens vom Rotaract Club.

  • Wesel
  • 17.09.19
Politik
Ulli Engelbrecht, Ansprechparter der UWG Freie Bürger im Bochumer Stadtteil Langendreer. Foto: UWG: Freie Bürger

Am Freitag, 13. September, 10 bis 12 Uhr, Marktplatz an der Hauptstraße
UWG: Freie Bürger lädt zur Marktsprechstunde in Langendreer

Am Freitag, 13. September, steht Ulli Engelbrecht, Ansprechpartner für die Menschen in Langendreer, nebst weiteren Mandatsträgern der Unabhängigen Wählergemeinschaft UWG: Freie Bürger zum Gespräch zur Verfügung. "Bürgerorientierte Politik ist nur möglich, wenn es den gemeinsamen Austausch gibt“, sagt Engelbrecht. „Wir sind daher an Meinungen interessiert und auch daran, welche Anregungen die Menschen haben, was Sie befürworten, kritisieren oder auch ablehnen." Die Sprechstunde findet statt von...

  • Bochum
  • 09.09.19
LK-Gemeinschaft
Kommenden Samstag und Sonntag wird der alte Kamener Markt wieder ins Mittelalter versetzt. Foto: Stadt Kamen

Zurück in die Vergangenheit
Mittelalterlicher Hansemarkt

Der Hansemarkt in Kamen ist jedes Jahr ein Publikumsmagnet. Hier gibt es am Samstag von 11 bis 22 Uhr und am Sonntag von 11 bis 19 Uhr viel zu entdecken und zu erleben. Kamen. Ritter, Gaukler, Handwerks- und Bauernleute sorgen am Wochenende, 7. und 8. September, für Mittelalter-Flair auf dem Alten Markt im Herzen der City. Neben vielen Mitmachaktionen wie einer Schmiede, Korbflechterei, Lederei und vielen weiteren alte Handwerken für große und kleine Mittelalterfreunde, gibt es natürlich...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 03.09.19
Reisen + Entdecken
Über 70 gut gelaunte Neumühler machten sich jetzt auf den Weg zum Kirchenhügel in Mülheim an der Ruhr. Die traditionelle „Ferienkirche unterwegs“ der Evangelischen Kirchengemeinde Neumühl war ein bewegter Tag zwischen Historie, Geselligkeit und Ruhrpott-Küche.
Fotos: Reiner Terhorst
4 Bilder

Die Ev. Kirchengemeinde Neumühl war, ist und bleibt in Bewegung – Sonntag „Inklusions-Sommerfest“
Vom Markt auf den Kirchenhügel

„Wir sind nicht nur geografisch, sondern auch im übertragenen Sinn die Kirche am Markt und bewegen uns auf die Menschen zu.“ Diesen Satz füllt die Evangelische Kirchengemeinde Neumühl mit ihrer Gnadenkirche direkt am Neumühler Markt, dem Hohenzollernplatz, stets mit Leben. Innerhalb einer Woche war und ist die Gemeinde gleich zwei Mal in Bewegung. Letzten Sonntag ging es auf den Kirchenhügel in die Mülheimer Altstadt und am Sonntag, 1. September, findet das gemeinsame Sommerfest mit dem...

  • Duisburg
  • 30.08.19
LK-Gemeinschaft

Markus Haxter zeigt sein können
Meisterkoch auf Unnas Wochenmarkt

Im Rahmen der Aktionstage Ökolandbau reist der prominente Spitzenkoch Markus Haxter in verschiedene NRW-Städte – und ist am 3. September in Unna zu Gast. Am Dienstag, 3. September, werden auf dem Wochenmarkt in Unna vor den Augen des Publikums von 12 bis 15 Uhr verschiedene Menüs und Gerichte aus biologischen Zutaten zubereitet und anschließend kostenlos zum Probieren angeboten. Vom Koch persönlich erhalten Besucher der Veranstaltung auch Tipps, Rezepte und Anregungen aus der Profiküche. Wer...

  • Unna
  • 27.08.19
Wirtschaft

Büchermarkt auf der Mittelstraße
Hilden liest heute und morgen

Am Wochenende, 17. und 18. August, findet auf der Mittelstraße die 41. Ausgabe des Büchermarktes statt. Von 10 bis 18 Uhr am Samstag und Sonntag von 11 und 18 Uhr können die Hildener kaufen, stöbern und schmökern. Zwischen der Sankt-Jacobus-Kirche und der Bismarckstraße bieten private, caritative und professionelle Aussteller vom ersten Kinderbuch über Klassiker, altem und modernem Antiquariat, Romane in ihrer Vielfalt – romantisch, witzig, turbulent bis blutrünstig, Kunst, Kochen, Kultur...

  • Hilden
  • 17.08.19
  •  1
  •  1
Ratgeber

Gedanken
Ist jetzt der Aufschwung in Deutschland zu Ende?

Die deutsche Konjunktur ist gekippt. Man kann es nicht mehr leugnen: Der jahrelange Aufschwung ist zu Ende. Schon in der zweiten Jahreshälfte 2018 stagnierte die Wirtschaft nur noch – doch jetzt scheint es richtig bergab zu gehen. Ich habe damals als Auszubildender im Außenhandel gelernt, schlechte Wirtschaftsdaten werden gerne vorausgesagt, gute Daten verschweigt man gern. Machen Sie sich selbst ein Urteil!

  • Essen-Ruhr
  • 12.08.19
  •  8
  •  2
Wirtschaft
Ein gemütlicher Marktbummel gehörte früher zum Alltag - heute ist es oft die Ausnahme.
3 Bilder

Händler in Rüttenscheid stehen zu ihrem Markt
"Es macht immer noch großen Spaß!"

Spätestens um 4.30 Uhr startet der Tag von Frank Seibertz. Zweimal in der Woche geht es für den Blumenhändler aus Essen zur Blumenauktion an der holländischen Grenze. Dann heißt es mitbieten und die Kundenwünsche im Blick behalten. “Früher hatte ich nur wenige Produkte, davon aber große Mengen. Heute hingegen muss ich viel Auswahl bieten, dafür benötige ich jeweils nur einen Eimer”, erklärt der gelernte Gärtner, wie sich sein Arbeitsalltag über die Jahre verändert hat. Den Marktstand...

  • Essen-Süd
  • 10.08.19
  •  2
  •  2
Fotografie
Jörg Schubert / schubertj73 - Titel: Querdenker / Solver – Ritterschlag von Innocentive.
Fotografie zur Story: Wirtschaft Nachricht: Mass Customization mit Erfolg im Marketing in Deutschland?
Gegen Widerstände – Querdenker / Solver – Ritterschlag von Innocentive für Idee im Energie Markt Marketing.

Wirtschaft Nachricht: Mass Customization mit Erfolg im Marketing in Deutschland?
Gegen Widerstände – Querdenker / Solver – Ritterschlag von Innocentive für Idee im Energie Markt Marketing.

Hochinteressante Nachricht von Wirtschaft Challenge „Mass Customization & Inclusion“ gelesen auf Innocentive. Kreative Ideen gesucht für Gas- und Stromprodukte / Dienstleistungen. Auf die Bedürfnisse vom Kunden zugeschnitten, um das Wertversprechen des Kunden in den Mittelpunkt zu stellen. Problem dabei war das Konzept Mass Customization. Das kannte ich zu dem Zeitpunkt bisher nicht. Es ward nicht einzig und allein eine Idee gesucht. Die Idee musste auch noch in dem...

  • Iserlohn
  • 27.07.19
LK-Gemeinschaft
Wenn Wochenmarkt ist, wird die die Kamener City zum sozialen Treffpunkt: Foto: Anja Jungvogel

Dienstags und freitags in der Kamener City
Kamen: Wochenmarkt ist "Facebook" in echt

Die Beschicker wissen es sowieso, die Kamener fühlen es bis in die Fußspitzen und die Hinzugezogenen sind regelmäßig erstaunt: Wenn Markttag in Kamen ist, dann ist die City proppevoll - das Herz der Stadt ist dienstags und freitags der soziale Treffpunkt außerhalb von Facebook und Co. Da kann auch Amazon mit seinem „Prime Day“ nur schwer in Konkurrenz gehen. Der Wochenmarkt ist ein großer und beliebter Anziehungspunkt der Sesekestadt und wenn das Wetter auch noch so schön ist wie heute,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 19.07.19
  •  1
Reisen + Entdecken
Zahlreiche Trecker und viele Oldtimer luden zum Treckertreffen auf Hof Dittmer ein. Eine Bildergalerie gibt nun Eindtrücke in das traditionelle Treckertreffen.
35 Bilder

Gigantische Landmaschinen
Zwischen Hürlimann und Bulldog: Tolle Trecker und viele Oldtimer auf Dittmer´s Treckertreffen 2019

Zahlreiche Trecker, und Oldtimer waren am vergangenen Wochenende auf Dittmer´s Treckertreffen in Sprockhövel zu bestaunen. Neben imposanten Landmaschinen und Treckern wie dem Lanz Bulldog, Hürlimann und co. gab es auch Oldtimer, Marktstände, einen Kettenflieger und Kulinarisches zu entdecken. Wie das alles ausgesehen hat zeigt nun eine kleine Bildergalerie. Viel Spaß beim anschauen.

  • Hagen
  • 15.07.19
  •  1
Ratgeber
Kippen auf dem Boden
2 Bilder

Beschwerden über Verunreinigungen und Vandalismus
Kippen landen auf dem Boden - was meinen Sie?

Nachdem sich eine Leserin im KURIER am 3. Juli über ein zunehmendes Müllproblem an der Anlegestelle der Weißen Flotte beschwert hatte, wendet sich nun auch der Vorsitzende des Heimat- und Verkehrtsvereins Martin Kryl an die Redaktion. "Neben den leider immer wieder vorkommenden Vandalismusschäden ist auch zu beobachten, dass es immer mehr zu Verunreinigungen in Kettwig kommt. Als Beispiel greife ich hier den Platz am Märchenbrunnen auf. Trotz von der Stadt aufgestellter Behälter für...

  • Essen-Kettwig
  • 11.07.19
  •  3
Wirtschaft
Bild von Peter H auf Pixabay

DIE LINKE. Dorsten kommentiert
Versteigerung der Ladenzeile?

Ist es endlich so weit? Die Ladenzeile am Wulfener Markt in Barkenberg samt der Wohnungen, der „Schandfleck vom Wulfener Markt“, soll zwangsversteigert werden. Natürlich nicht. Der Termin steht in den Sternen. Höflich ausgedrückt, das zuständige Amtsgericht hält sich sehr bedeckt. Die Stadt will laut Stadtbaurat Lohse „für kleines Geld mit bieten“ und „für eine schnelle Neubebauung“ des Geländes eintreten. Das ist doch schon einmal etwas. Aber es wirft einige Fragen auf. Angenommen,...

  • Dorsten
  • 01.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.