Wie sicher ist Mülheim?

Anzeige
Wie sicher ist unser Stadt? Das Themenforum „Innere Sicherheit / Ordnung“ der SPD diskutiert mit Polizeipräsident Frank Richter, Ordnungsamtsleiter Bernd Otto und interessierten Bürgern

Laut Kriminalstatistik ist die Anzahl der Einbrüche im vergangenen Jahr um 18,1 Prozent gestiegen und nur jeder siebte Wohnungseinbruch wurde aufgeklärt. Beim Taschendiebstahl liegt der höchste Wert seit zehn Jahren vor, insgesamt 1,51 Millionen Straftaten zählte die Polizei in NRW.

Gibt es in Mülheim eine „besorgniserregende Kriminalitätsentwicklung“ oder betreiben Kritiker der Landesregierung eine „Katastrophen- und Krisenrhetorik“? Wie wird die Polizeipräzens empfunden? Wie sicher fühlen sich die Mülheimer in ihrer Stadt und was sagen die erhobenen Zahlen von Polizei und Ordnungsamt?

Diese und viele andere Fragen will die SPD Mülheim in einer Veranstaltung des Themenforums „Innere Sicherheit / Ordnung“ mit ihren Diskussionsgästen Frank Richter - Polizeipräsident Essen/Mülheim an der Ruhr Bernd Otto - Leiter Ordnungsamt der Stadt Mülheim diskutieren und klären.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind am Dienstag, 12. April, herzlich um 19 Uhr in Franky’s Bar im Ruhrkristall, Ruhrufer 5, eingeladen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.