Schecks für Karnevalsvereine

Anzeige
Das Foto zeigt (v.l.): Regina Tempel (Mülheimer Woche), Maik Frehmann (KG Düse), Gaby Hütte (KG Mülheimer Stadtwache), Isabella Krause (Volksbank Rhein-Ruhr), Heiner Jansen (Präsident Hauptausschuss Groß Mülheimer Karneval) sowie vorne Thomas Gambka (Mölmsche Houltköpp). (Foto: PR-Foto Köhring/PK)
Monatelange Arbeit steckt in den Wagen der Karnevalsvereine, die am Rosenmontag durch Mülheim zogen. Zumindest für drei Vereine hat sich das gelohnt. Bei der Abstimmung von Mülheimer Woche und Volksbank Rhein-Ruhr zum schönsten Wagen im Rosenmontagszug durch eine Jury und dem Voting im Internet auf www.lokalkompass.de/muelheim belegten sie die ersten drei Plätze und freuten sich jetzt über die Schecks der Volksbank, die Geldpreise in Höhe von 300, 200 und 100 Euro ausgelobt hatte.
Maik Frehmann (KG Düse), hat da schon Routine. Bereits im vergangenen Jahr gewann ein Wagen der KG Düse, auch in diesem Jahr belegte der Verein mit einem neuen Wagen in Form der Sphinx den ersten Platz und erhielt dafür 300 Euro. Den zweiten Platz belegte der Mädchenwagen der KG Mülheimer Stadtwache, für den Verein eher überraschend. Umso größer war die Freude über 200 Euro. Der Präsidentenwagen der Mölmsche Houltköpp erhielt 100 Euro für den Präsidentenwagen mit Elefant und Giraffen.
Wer sich die Wagen nochmal anschauen möchte: Eine Bildergalerie gibt es unter diesem Link.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.