Neues VHS-Programm

Anzeige
Die VHS im Bert-Brecht-Haus. Foto: Archiv

Oberhausen. Ab heute ist es ausgelegt in einer Auflage von 10.000 Exemplaren, das neue Programm der VHS.

Das fällt zunächst einmal ins Auge, denn es präsentiert sich im neuen A4-Format und vierfarbig. Die Mehrkosten hierfür werden unter anderem durch einige Werbeanzeigen sowie durch das veränderte, zeitungsähnliche Papier weitestgehend aufgefangen.
Volkshochschulleiterin Dr. Gesa Reisz präsentierte das Programm jetzt gemeinsam mit Kulturdezernent Apostolos Tsalastras. Das neue Programm steht unter dem Motto „Glück“, ein Thema, das „uns alle begeistert hat“, so Reisz. Das Programm sei von vielen Menschen in Oberhausen inspiriert, Bildung mache eben glücklich.
Verändert habe sich die Diskussionswilligkeit in der Stadt, so Reisz. Es werde deutlich mehr und teilweise auch intensiver politisch diskutiert in der Stadt, was sich auch im VHS-Programm mit interessanten Einzelveranstaltungen und Kursen rund um die politische Bildung niederschlägt.

Es geht ums Glück


Die Sprachkurse orientieren sich stark an der Nachfrage, bei einigen Sprachen bestehen Kooperationen mit anderen Volkshochschulen. Es werden rund 10.000 Stunden in Deutsch angeboten. Die sind stets im Wandel, werden besetzt anhand der Fähigkeiten und Bedürfnisse der Teilnehmer.
Große Zuwächse um 50 Prozent im Kursprogramm gibt es in den Bereichen Sport und Gesundheit, ganz im Tenor des Glücks-Mottos. Geht es um die Gesundheit, so gibt es zum einen aktive Kurse, zum anderen wird aufgeklärt, teilweise in Kooperationen mit Krankenhäusern.
An den Comptern geht es von Word bis zum 3-D-Druck. Neuen Zuspruch erhofft sich Gesa Reisz von Volks-Musik-Hochschule, wo nicht nur gesungen, sondern auch musiziert wird. Musik - macht glücklich.
Obwohl vom Land unzureichend bezuschusst, habe man die Angebote zur Unterstützung von Schulabschlüssen nicht gekürzt. Sehr wichtig, wie Apostolos Tsalastras betont, hier herrscht ein hoher Bedarf.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.