Attacke mit Pfefferspray

Anzeige
Am Sonntagmorgen, 13. September, gegen 1.15 Uhr, stürmten mehrere Personen in die Räumlichkeiten einer Gaststätte im Sterkrader Bahnhof und versprühten dort unvermittelt Pfefferspray. Die Personen entfernten sich so schnell wie sie gekommen waren. Sechs anwesende Personen erlitten leichte Reizungen der Augen und der Atemwege und begaben sich selbstständig in ärztliche Behandlung.
Nach Zeugenangaben waren die Täter maskiert beziehungsweise durch das Aufsetzen von Kaputzen nicht vollständig zu erkennen. Die Fahndung nach den Angreifern blieb daher zunächst erfolglos. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Geschehen aufgenommen.
Zeugen des Vorfalls beziehungsweise Zeugen, die die Täter vor oder nach der Tat gesehen haben, werden gebeten sich bei der Polizei Oberhausen unter 826-0 zu melden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.