Bäckerei mit Messer überfallen

Anzeige
Mitarbeiter einer Bäckerei an der Duisburger Straße bereiteten gerade die Backwaren für den Verkauf vor, als am Freitag, 15. Januar, gegen 4.45 Uhr, eine männliche Person den Verkaufsraum betrat.
Der Unbekannte ging sofort zum Bereich der Kasse. Er nahm das vorhandene Bargeld heraus. Anschließend forderte der Täter mit einem gezogenen Messer mehr Geld von einer Mitarbeiterin. Diese teilte ihm mit, dass kein weiteres Geld im Ladenlokal sei. Der Täter flüchtete über den Parkplatz vor der Bäckerei in Richtung Alleestraße.
Bei dem Täter soll es sich um einen Südosteuropäer gehandelt haben, der akzentfrei deutsch gesprochen hat. Der Mann ist circa 20-25 Jahre alt, 175-180 cm groß sein und hat eine kräftige Statur. Bekleidet war er mit einer hellen Jeans und schwarzen Kapuzenpulli mit „Känguruh-Tasche”. Darin verstaute der Täter das Geld.
Hinweise bitte an das Kommissariat 12 der Polizei Oberhausen unter Tel. 826-0 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.