Bäckerei

Beiträge zum Thema Bäckerei

Blaulicht
Dieses Kapuzen-T-Shirt trug der Räuber bei seinem Überfall auf die Bäckerei.
2 Bilder

Klamotten des Alpener Messerräubers
Die Polizei hofft auf Hinweise, wer die auffälligen Textilien getragen hat

Wie bereits berichtet, betrat am Samstag, 11. Januar, gegen 12.55 Uhr ein maskierter Unbekannter eine Bäckerei an der Alpener Ringstraße. Er forderte unter Vorhalt eines Messer die Herausgabe von Bargeld. Anschließend flüchtete er auf einem Mountainbike in Richtung Buchenstraße. Kapuzenpulli gefunden Später fanden die Beamten in Tatortnähe Täterbekleidung (Baseball-Cap von Gucci und ein Kapuzenpullover).Die Ermittler Fragen nun: Wer kann Angaben zu den auf den Fotos dargestellten...

  • Alpen
  • 24.01.20
Politik
Seit dem ersten Januar besteht die Bonpflicht in Deutschland. Für jedes kleine Brötchen muss jetzt ein Bon gedruckt werden. Die Müllberge wachsen dadurch an und stellen die kleinen Betriebe vor Herausforderungen.

Mittelstandsvereinigung ist dagegen
Bonpflicht für Bäckereien?

„Was soll das?“ Das ist die berechtigte Frage, die sich Verbraucher und erst recht die mittelständischen Unternehmen stellen, wenn es um die Bonpflicht, etwa beim Brötchenverkauf, geht. Diese sieht vor, dass jeder Betrieb mit elektronischer Kasse jedem Kunden einen Bon ausgeben muss – unabhängig davon, ob gewollt oder nicht. "Wenn man allein den Zeitaufwand beim Personal und die zusätzlichen Wartezeiten für die Kunden addiert, ergibt sich durch diese fragwürdige Maßnahme ein hoher...

  • Moers
  • 03.01.20
  •  1
Blaulicht

Kamp-Lintfort - Täter durchwühlen Schränke und Schubladen
Unbekannte brechen in Bäckerei ein

In der Nacht von Heiligabend, 24. Dezember, auf den ersten Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember, zwischen 14 und 2.50 Uhr, drangen Unbekannte gewaltsam in eine Bäckerei an der Friedrich-Heinrich-Allee in Kamp-Lintfort ein. Im Inneren brachen sie mehrere Türen auf und drangen schließlich auch in den Verkaufsraum ein, in dem sie mehrere Schränke und Schubladen durchwühlten. Anschließend flüchteten sie unerkannt. Ob und was die Täter entwendeten, ist bislang unklar.Sachdienliche Hinweise bitte an die...

  • Kamp-Lintfort
  • 27.12.19
Wirtschaft
Bäckermeister Wilhelm Kanne: "Papierverschwendung passt nicht zu unserem Konzept."

Leser-Thema der Woche
Bäckermeister hofft auf schnelle Lösung

Kassenzettel müssen ab dem nächsten Jahr immer an den Kunden ausgegeben werden, auch beim Einkauf in der Bäckerei. Verbrauchern macht das Wut im Bauch, aber was sagt ein Bäcker? Die Antwort gibt es im zweiten Teil des Leser-Themas der Woche. Einnahmen sollen nicht an der Steuer vorbeigeschleust werden können, das ist die Idee hinter dem ab dem nächsten Jahr gültigen neuen Gesetz. Bäckermeister Wilhelm Kanne findet das im Grundsatz gut, denn "es gibt Regeln und die gelten für alle Betriebe."...

  • Lünen
  • 14.12.19
  •  1
Wirtschaft
Kassenzettel für jedes einzelne Brötchen: Kunden finden dafür deutliche Worte.
2 Bilder

Leser-Thema der Woche
Kassenzettel-Flut macht Wut im Bauch

Blödsinn. Irrsinn. Schwachsinn und Idiotie - ein kleines Stück Papier ist es nur, doch das sorgt bei Kunden für heftige Reaktionen. Im Leser-Thema geht es in dieser Woche um die Kassenzettel-Pflicht. In Italien bekommen Kunden schon Jahrzehnte einen "Scontrino" in die Hand gedrückt, und auch in Österreich gehört der Beleg, wie die Nachbarn sagen, zu jedem Einkauf. Deutschland kennt das noch nicht, aber das ändert sich nach dem Jahreswechsel. Kassenzettel werden dann, um Steuerbetrug zu...

  • Lünen
  • 10.12.19
  •  2
Wirtschaft
Hermann Imping und Julia Imping (rechts) wurden mit dem Landesehrenpreis ausgezeichnt, der ihnen von Landwirtschafts- und Verbraucherschutzministerin Ursula Heinen-Esser in Düsseldorf überreicht.
2 Bilder

Ministerin übergibt Landesehrenpreis
Hohe Auszeichnung für Stollen der Bäckerei Imping

97 Unternehmen aus verschiedenen Branchen der nordrhein-westfälischen Ernährungswirtschaft wurden jetzt von Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser mit dem Landesehrenpreis für Lebensmittel Nordrhein-Westfalen 2019 ausgezeichnet. Darunter ist auch die Dorstener Bäckerei Imping – und das bereits zum dritten Mal in Folge. "Der Landesehrenpreis würdigt Unternehmen, die sich in Nordrhein-Westfalen besonders für die Lebensmittelproduktion engagieren und sich aktiv sozialen und ökologischen...

  • Dorsten
  • 22.11.19
  •  1
Blaulicht
Am Donnerstag (21. November) wurde eine Bäckerei Am Landwehrbach überfallen. Bildquelle: Stadtanzeiger

Unbekannter bedrohte Angestellte mit Schusswaffe
Bäckerei Am Landwehrbach überfallen

Am Donnerstag (21. November) wurde eine Bäckerei Am Landwehrbach überfallen. Die Polizei schildert den Tathergang wie folgt: "Um 18.26 Uhr betrat ein maskierter Täter den Verkaufsraum der Bäckerei. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte er die Angestellte zur Herausgabe des Bargeldes auf. Mit der Beute flüchtete der Täter anschließend in Richtung Bruchstraße. Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen, unter Einbindung des Polizeihubschraubers, verliefen negativ." Der Mann wird wie folgt...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.11.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Einbruch in Bäckerei

In der Nacht vom 15. auf den 16. November, Freitag auf Samstag, zwischen 20 Uhr und 4.45 Uhr, wurde in eine Wittener Bäckerei eingebrochen. Unbekannte Kriminelle brachen gewaltsam eine Zugangstür zu den Verkaufsräumen der Bäckerei an der Meesmannstraße 42 in Herbede auf. Im Objekt durchsuchten sie Schränke und entwendeten Bargeld. Anschließend flüchteten die Einbrecher in unbekannte Richtung. Das Kriminalkommissariat 33 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Ruf 0234 909-8305 (-4441...

  • Witten
  • 18.11.19
Wirtschaft

MALZERS in Schermbeck
Jetzt auch sonntags geöffnet

Endlich auch sonn- und feiertags frische Brötchen und feine Sahnekuchen genießen. Malzers Backstube auf dem Weseler Straße 5 in Schermbeck ist nun auch sonntags geöffnet. Das Team freut sich von 7.30 Uhr - 12.00 Uhr auf zahlreichen Besuch. Wer also ofenwarme Brötchen zum Frühstück oder frische Kuchen für die heimische Kaffeetafel braucht, ist hier genau richtig.  Ihr findet die Filiale im REWE Markt Conrad.  MALZERS kompakt: MALZERS Backstube ist ein Unternehmen mit Tradition: Seine...

  • Schermbeck
  • 08.11.19
Politik

Neues aus der Politbäckerei

Es wird zu heiß im Ofen Berlin, sagen die einen. Der Ofen ist längst aus, sagen andere. Das Resultat: Die Koalition backt nur noch kleine Brötchen und diese verbrennen in Endlosschleife aufgrund schlechter Grundzutatenauswahl. „Die Bundestagstorte wird zerfallen.", unken eingeweihte Sahneschnittchen und verweisen auf neue Krümel, die man alsbald zu einem ordentlichen Laib formen will. Fakt ist: Die Tortenschlacht wurde eröffnet und knüppelharte Kniften werden Tag für Tag auf die Häupter der...

  • Essen-Nord
  • 08.11.19
  •  4
  •  2
Wirtschaft
5 Bilder

Neueröffnung Bäckerei MALZERS
Nagelneue Filiale in Essen

Am 05. September 2019 war es so weit und die Bäckerei MALZERS hat ihre neue Filiale im ganz neuen modernen Design in Essen eröffnet. Ab sofort können die Kunden hier das neue Design bestaunen und im gemütlichen Café sich eine kleine Auszeit vom Alltag gönnen. Neben der verkehrsgünstigen Lage und den Parkplätzen direkt vor dem Geschäft, sind es auch die Architektur und Inneneinrichtung, die diesen MALZERS Standort zu etwas ganz Besonderem machen. Im Inneren finden sich viele moderne und...

  • Essen
  • 10.09.19
Blaulicht
Bislang unbekannte Täter versuchten am Montag (26. August), gegen 23.30 Uhr, die Eingangstür einer Bäckerei auf der Lembecker Straße aufzubrechen.

Zeugen können junge Täter beschreiben
Einbruchversuch in Rhader Bäckerei

Bislang unbekannte Täter versuchten am Montag (26. August), gegen 23.30 Uhr, die Eingangstür einer Bäckerei auf der Lembecker Straße aufzubrechen. Als der Alarm ausgelöst wurde und Zeugen die Täter ansprachen, flüchteten diese ohne ins Gebäude gekommen zu sein. Die Zeugen beschreiben die drei Täter wie folgt:Der erste Täter ist 15 bis 17 Jahre alt, 1,60 bis 1,65 Meter groß. Er hatte blonde Haare mit Mittelscheitel, einen kleinen Leberfleck im Gesicht. Er trug ein weißes T-Shirt und eine...

  • Dorsten
  • 27.08.19
Wirtschaft
Ein gemütlicher Marktbummel gehörte früher zum Alltag - heute ist es oft die Ausnahme.
3 Bilder

Händler in Rüttenscheid stehen zu ihrem Markt
"Es macht immer noch großen Spaß!"

Spätestens um 4.30 Uhr startet der Tag von Frank Seibertz. Zweimal in der Woche geht es für den Blumenhändler aus Essen zur Blumenauktion an der holländischen Grenze. Dann heißt es mitbieten und die Kundenwünsche im Blick behalten. “Früher hatte ich nur wenige Produkte, davon aber große Mengen. Heute hingegen muss ich viel Auswahl bieten, dafür benötige ich jeweils nur einen Eimer”, erklärt der gelernte Gärtner, wie sich sein Arbeitsalltag über die Jahre verändert hat. Den Marktstand...

  • Essen-Süd
  • 10.08.19
  •  2
  •  2
Wirtschaft
Klaus Becker, Geschäftsführer der Bäckerei Schollen mit den ehemaligen Azubis Andrea Reichwein und Sultan Aylin und Svenja Grefer.

Stolze Fachverkäuferinnen
Zum zweiten Mal in Folge freut sich die Bäckerei Schollin über die Innungsbeste

Von Jana Perdighe Wenn das kein Grund ist, stolz auf sich zu sein: Andrea Reichwein, 25 Jahre, aus Dinslaken hat im letzten Jahr ihre Prüfung zur Bäckereifachverkäuferin bei der Bäcker-Innung Niederrhein, Kleve, Wesel absolviert - als Innungsbeste. "Ich war gut vorbereitet und der Beruf macht mir einfach Spaß", erklärt sie. Und auch in diesem Jahr kam die Beste der Bäckerei-Innung aus dem Hause Schollin: Sultan Aylin, 29 Jahre, kann es noch gar nicht so recht glauben. "Ich habe vorher...

  • Dinslaken
  • 06.08.19
Wirtschaft
Im Rahmen einer Feierstunde im Haus des Handwerks in Iserlohn wurden jetzt  die Auszubildenden der Bäcker-Innung Märkischer Kreis freigesprochen.

Im Haus des Handwerks in Iserlohn:
Traditionelle Freisprechungsfeier der Bäcker-Innung Märkischer Kreis

Traditionell - im Rahmen einer Feierstunde im Haus des Handwerks in Iserlohn - wurden jetzt die Auszubildenden der Bäcker-Innung Märkischer Kreis freigesprochen. Für den Anfang des Jahres nach kurzer, schwerer Krankheit verstorbenen Innungsobermeister Karl Schreiber, übernahmen der stellvertretende Obermeister Karl-Jörg Voss sowie Innungsgeschäftsführer Jens Rodermund die Begrüßung der zahlreichen Gäste und die Würdigung der guten Abschlussergebnisse. Sie betonten in ihren Reden die Chancen...

  • Iserlohn
  • 30.07.19
Blaulicht

Räuber erbeutet geringen Geldbetrag
Hagen: Bewaffneter Raubüberfall auf Bäckerei an Frankfurter Straße

Am Donnerstag begab sich ein bislang unbekannter Mann um 16.51 Uhr in eine Bäckerei auf der Frankfurter Straße. Er richtete einen Revolver auf eine 59-jährige Verkäuferin und forderte die Herausgabe von Geld. Die 59-Jährige händigte ihm aus der Kasse einen zweistelligen Geldbetrag aus. Außerdem nahm der Mann ein Festnetz-Telefon an sich. Daraufhin verließ der Räuber fluchtartig das Geschäft. Ein 58-jähriger Zeuge sah, dass der Täter in Richtung Möllenhofstraße davonlief. Der Räuber kann...

  • Hagen
  • 26.07.19
Politik
Die Gatenbröcker-Filiale schließt zum 25.07.2019
6 Bilder

Aldi-Filiale und Bäckerei-Filiale schließen
Deutliche Verschlechterung der Nahversorgung im nördlichen Teil des Stadtbezirks Zollverein

Die Schließung der Aldi-Filiale an der Stauderstraße 221 und die Schließung der Filiale der Stadtbäckerei Gatenbröcker reißen deutliche Lücken in die Nahversorgungsmöglichkeiten nördlich der Köln-Mindener Eisenbahntrasse. Die Eröffnung der neuen Aldi-Filiale am Bahnhof Altenessen geht mit der Schließung gleich zweier Aldi-Filialen einher. Einmal die Filiale an der Krabblerstraße, die nur knapp 400 Meter entfernt von der neuen Filiale gewesen wäre.Zum anderen wird mit der Neueröffnung aber...

  • Essen-Nord
  • 22.07.19
Blaulicht
Die Polizei bittet um Hinweise auf einen flüchtigen Räuber.

Zeugen verfolgten den Mann
Überfall: Räuber flüchtet aus Bäckerei

Minuten vorher hatte der Mann noch als Gast an einem der Tische gesessen, doch dann raubte er Geld aus der Kasse. Dienstag wurde eine Verkäuferin in einer Bäckerei Opfer eines Überfalls. Wie Zeugen berichten, kam der Täter kurz vor Ladenschluss unter dem Vorwand ein Getränk bezahlen zu wollen an den Tresen der Bäckerei an der Wehrenboldstraße. In Richtung der Verkäuferin sprühte er dann aber vermutlich Reizgas, griff in die Geldkassette und flüchtete mit Bargeld aus dem Laden. Die...

  • Lünen
  • 03.07.19
Ratgeber

Demokratie – Unser täglich Brot
Düsseldorfer Traditionsbäckerei Hinkel setzt gemeinsam mit der Caritas ein Zeichen für Demokratie

Was frische Brote und Brötchen mit Demokratie zu tun haben? Das zeigt eine neue Kampagne der Traditionsbäckerei und Inhaber Josef Hinkel mit dem Caritasverband Düsseldorf in der Landeshauptstadt. Gemeinsam möchten sie Bürger anregen, über Demokratie nachzudenken. Die Frage dabei lautet: Welche Zutaten braucht eine Demokratie, damit sie gelingen kann? Daher bekommen die Kunden der Backerei auf der Mittelstraße 25 ab sofort beim Kauf ihres Hinkel-Dinkels, Roggenmischbrot oder ihrer...

  • Düsseldorf
  • 31.05.19
Wirtschaft
Für die Beschäftigten in Nordrhein-Westfalens Bäckereien fordert die Gewerkschaft NGG mehr Geld. Foto: NGG

Größere Brötchen für Beschäftigte
NGG fordert 140 Euro mehr für Beschäftigte in Bäckereien

Bäcker und Bäckerei-Verkäufer*Innen sollen größere Brötchen backen können: Für die rund 1.400 Menschen, die in den Bäckereien im Kreis Unna arbeiten, fordert die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) ein Plus von 140 Euro. Kreis Unna. „Frühes Aufstehen, Hitze in der Backstube, Saubermachen nach Ladenschließung – die Mitarbeiter machen einen Knochenjob. Das muss sich auch im Portemonnaie bemerkbar machen“, sagt Manfred Sträter, Geschäftsführer der NGG Dortmund. Der Verband des...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.05.19
Wirtschaft
Bäckermeister Henri Leminski erklärt den Kinder wie man die Muttertagstorten verzierenkann und hilft ihnen beim Einsatz des Spritzbeutels.
2 Bilder

Hildener Kinder gestalten bei Knelange Torten zum Muttertag
Backen für die Mama

Das große Backen findet in Hilden eher hinter verschlossenen Türen in der Backstube der Bäckerei Knelange Am Lindenplatz 20 statt. Still und heimlich schleichen sich am vergangenen Samstag hier 20 Väter mit ihren Kindern in die Backstube. Ihr Ziel: Eine Torte für die Mama zu backen und sie einen Tag später, am Muttertag, feierlich zu überreichen. Unter fachkundiger Leitung entstanden während des einstündigen Kurses bunte Torten, die für große Augen am nächsten Tag gesorgt haben. "Die Idee...

  • Hilden
  • 16.05.19
Blaulicht
Foto: Polizei

Verkäufern erwischt Dieb auf frischer Tat
Flucht mit Portemonnaie in der Hand

Balve. In einer Bäckerei an der Hauptstraße in Balve erwischte eine Verkäuferin am Sonntag einen Dieb in den Umkleideräumen. Der hatte, wie die Kreispolizeibehörde der Presse schreibt, gerade die Geldbörse der Frau aus einem Spind gezogen. Das Portemonnaie in der Hand stieß er die Verkäuferin zur Seite und flüchtete. Noch während eine Polizeistreife den Sachverhalt in der Bäckerei aufnahm, konnten andere Polizeibeamte den Mann auf der Hauptstraße vorläufig festnehmen. Der 33-jährige...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.05.19
Vereine + Ehrenamt

Kita-Kinder erkunden Bäckerei Groß

Was für ein aufregender Vormittag, als die großen Spürnasen des Familienzentrums Sterntalers mit ihren Erzieherinnen die Bäckerei Groß in Weeze besuchten. Sie verbrachten dort ein paar Stunden um Hasen, Hefezöpfe und Brezel selbst zu kneten und zu formen und im Anschluss zu backen. Während der Backzeit durften sich die Kinder auf eine wohlverdiente Pause mit frisch gebackenen Berlinern und Apfelschorle freuen. Im Anschluss zeigte ihnen Bäcker Tobias Groß die Backstube, in der noch selber...

  • Goch
  • 30.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.