Brot

Beiträge zum Thema Brot

Kultur
Kamp-Lintfort: Neben der Blumenschau, gibt es am kommenden Sonntag, 25. Oktober, auch frisches Brot von Norbert Büsch.

Kamp-Lintfort: Letztes Backen auf der Laga
Norbert Büsch backt von 10 bis 16 Uhr Emmer-Dinkel-Brot mit Honig

Die Fans der Urgetreide-Brote von Norbert Büsch werden noch ein einziges Mal eine Chance haben, das exklusiv auf der Landesgartenschau gebackene Emmer-Dinkel-Brot mit Honig zu erwerben: Am Sonntag, 25. Oktober, dem letzten Tag der Laga, wird der Bäckermeister und Brot-Sommelier noch einmal am Holzofen stehen. Rund 200 Emmer-Dinkel-Brote mit Honig warten dann auf die Liebhaber dieses besonderen Urgetreide-Brotes, das es nur am Stand des Landwirtschaftsverbandes, direkt auf der Laga, zu...

  • Moers
  • 21.10.20
LK-Gemeinschaft
10 Bilder

GLAUBE - HOFFNUNG - LIEBE (((♥))) Diese Drei geben uns Kraft!
Unser tägliches Brot gib uns heute... auch das - mit Liebe zubereitet - stärkt uns und gibt uns Kraft! ♥

Wer die Kraft im Glauben sucht und findet... ist meistens ein Mensch, der nur Gutes tun möchte! Wer sich selbst wertschätzt und liebt, der kann diese Achtung und Liebe auch anderen entgegenbringen! Wer seine Nahrung nicht achtlos zubereitet, sondern (auch für sich selbst) mit Liebe dabei ist, der weiss die Gaben - die wir empfangen - zu schätzen! Mir macht es immer Freude, das Essen mit Liebe ♥ zuzubereiten; so schmeckt es mir noch mal so gut! Ich bin dankbar...

  • Düsseldorf
  • 24.08.20
  • 34
  • 6
LK-Gemeinschaft
Christian Hömberg inmitten seiner Backstube, die auch zugleich Hofladen "Brotkultur" ist.
2 Bilder

Neue traditionelle Hofbäckerei öffnet auf Hof Scheffer in Menden
Es ist gebacken!

Heute morgen um acht Uhr hat eine neue Bäckerei im Mendener Ortsteil Bösperde eröffnet. Im Prinzip nichts Neues also, aber diese hier hat es in sich. Christian Hömberg, seines Zeichens Konditor, verwirklicht seinen Traum von der Selbständigkeit mit einer traditionellen Hofbäckerei. Diese befindet sich in einem kleinen Fachwerkhaus mitten auf dem Hof Scheffer direkt gegenüber des Hofladens. Christian Hömberg hat viele Ideen und auch schon einige Rezepte ausprobiert. Heute hat er unter...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.08.20
  • 1
RatgeberAnzeige

Brot & Dip
Vorbestellen und Abholen

Magst Du Brot auch so gerne wie wir? Brot gehört doch schon zu jedem Frühstück dazu, oder? Wir backen für dich nicht nur vegan, sondern auch ganz nach deinem Geschmack und Wünschen. So hast du auch Zuhause dein frisches veganes Brot. Auch unsere selbstgemachten Dips passen zu jedem guten Frühstück oder Abendbrot. Rufe uns einfach an oder schreib uns eine E-Mail. Wir bereiten dir gerne alles frisch zu und du holst es dir ab. Bitte beachtet, dass unsere Lebensmittel nicht lange haltbar...

  • Dorsten
  • 23.07.20
Kultur
In Kooperation von Umweltamt und Stadtagentur der Stadt Dorsten mit den Firmen Kornbrennerei Dirk Böckenhoff, Mühle Mense und Bäckerei Imping ist eine spannende, geführte Radtour zum Thema „Vom Einkorn zum Mehrkorn – Kulturgeschichte des Getreide“ ausgearbeitet worden.

Geführte Fahrradtour zur Kulturgeschichte des Getreides

In Kooperation von Umweltamt und Stadtagentur der Stadt Dorsten mit den Firmen Kornbrennerei Dirk Böckenhoff, Mühle Mense und Bäckerei Imping ist eine spannende, geführte Radtour zum Thema „Vom Einkorn zum Mehrkorn – Kulturgeschichte des Getreide“ ausgearbeitet worden. Urkorn, Emmer, Dinkel, Weizen – das ist eine Entwicklungsgeschichte, die diese Radtour anschaulich im Kontext der Dorstener Stadtgeschichte darstellen möchte. In Begleitung von Gästeführerin Petra Eißing geht es über die...

  • Dorsten
  • 16.07.20
LK-Gemeinschaft

ES WAR SCHON ETWAS EKELIG...
DAS FLADENBROT

Diese Woche habe ich etwas "Kurioses" erlebt. Ich war in einem türkischen Supermarkt einkaufen.  Vor mir stand ein Mann an der Kasse. In der linken Hand ein Plastikbeutel mit Zitronen, in der rechten Hand baumelte ein Fladenbrot. Also so ganz ohne Verpackung. Fladenbrot pur halt.  Der Mann packte seine Tüte mit Zitronen auf das Kassenband und.....  DAS FLADENBROT LEIDER AUCH.  So etwas hätte ich selbst ohne Corona nicht gemacht.  Was gibt es nicht alles auf einem Kassenband? Sichtbar...

  • Oberhausen
  • 26.06.20
  • 1
Wirtschaft
Schon am Eröffnungstag erhielten Petra Wilms, Barbara Bachstetter und Sandra Preylowski (v.l.) viel Lob und Anerkennung für das neue Café ,Joseph'ine, mit dem die seit über drei Jahrzehnten auch sozial engagierte Bäcker-Familie Wilms ein klares Bekenntnis zum Standort Hamborn abgegeben hat.
Fotos: Reiner Terhorst
2 Bilder

Bäcker-Familie Wilms gibt ein klares Bekenntnis zum Standort Hamborn ab
Das Café ,Joseph'ine zwischen Tradition und Zukunft

„Hello Josephine“ lautet ein Hit aus der guten, alten Zeit. Und jetzt schallt ein freudiges „Hallo ,Joseph'ine“ der Bäcker-Familie Wilms entgegen, die jetzt das gleichnamige Café an der Beecker Straße 240 im Herzen Hamborns eröffnet und dafür viel Lob und Anerkennung erhalten hat. VON REINER TERHORST Jürgen und Petra Wilms und ihr Sohn Dominik haben mit der Neueröffnung ein klares Bekenntnis zum Standort Hamborn abgegeben. Und der Name des neuen Cafés hat sowohl mit Tradition als auch mit...

  • Duisburg
  • 20.06.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Timm Loewnich brachte den Mitarbeitern der Moerser Stadtverwaltung Brot und Brötchen vorbei.

Ein Dankeschön für die Mitarbeiter in der Corona-Krise
Frische Brötchen für die Verwaltung

Frische Brötchen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung hat Timm Loewnich vorbei gebracht. Damit hat er der Stadt symbolisch für ihren Einsatz in Corona-Zeiten gedankt. „Mir liegt viel daran, den Leuten in dieser Zeit zu helfen“, erklärt der gelernte Bäcker. Er ist Mitglied bei „City-Wärme e.V.“ Der von Ehrenamtlichen getragene Verein unterstützt Bedürftige in und um Rheinhausen mit warmen Mahlzeiten, Kleidung und Hygieneartikeln.

  • Moers
  • 24.04.20
Ratgeber
4 Bilder

Bäcker sind systemrelevant
Bäcker reagieren mit neuen Ideen auf die Corona-Pandemie

Das Düsseldorfer Bäckerhandwerk entwickelt mitten in der Corona-Krise neue Verkaufsideen. Ohne Brot läuft auf deutschen Tischen nichts. Aber immer öfter stehen die Verbraucher vor leeren Regalen der Discounter und in Supermärkten. Die sonst bevorzugten Toastbrötchen, Aufbackbrötchen, Toastbrot oder abgepackte Brote werden einfach nicht mehr nachgeliefert. In ihrer Not greifen viele Familien selbst zum Brotbacken, aber auch Mehl und Backmischungen sind knapp. So besinnen sich die Verbraucher...

  • Düsseldorf
  • 08.04.20
  • 1
  • 2
Ratgeber

Traumhaftes Brot
Leere Milchtüten weiter benutzen

Von einem Urlaub auf Island habe ich ein Traumhaftes Rezept mitgebraucht. Das sogenannte Rugbroud. Mit der Herstellung haben es die Isländer einfach. Nur die Zutaten zusammen mischen und eine schon gebrauchte leere Milchtüte zur Hälfte befüllen. Dann alles in der Erde für 12 Stunden eingraben, am Morgen ausgraben und verzehren. Leider müssen wir das Rezept für unsere Breiten etwas ändern. Wir brauchen die Milchtüten nicht eingraben sondern über Nacht für 12 Stunden bei 100...

  • Essen-Süd
  • 24.03.20
  • 1
Blaulicht
Die sofort hinzugezogene Polizei konnte lediglich die Tasche mit den entwendeten Waren auffinden, die der Täter auf der Flucht zurück gelassen hatte.

Aufmerksamer Zeuge verhindert Diebstahl in Velbert

Ein aufmerksamer Zeuge verhinderte am heutigen Freitagmorgen den Diebstahl zahlreicher Backwaren, die zuvor im Eingangsbereich eines Discounters an der Friedrichstraße in Velbert angeliefert worden waren. Der Täter floh unerkannt und ohne seine Tatbeute. Gegen 5 Uhr erschien der 33-jährige Filialleiter eines Discounters wie gewohnt zur Arbeit. Die zu dieser Zeit bereits angelieferten Backwaren waren im Eingangsbereich abgestellt. Der aufmerksame Zeuge sah plötzlich eine männliche Person, die...

  • Velbert
  • 20.03.20
Kultur
Foto: privat

Radtour mit Betriebsbesichtigungen im Gewerbepark Neukirchen-Nord
„Von der Mühle zum Brot“

Das Stadtmarketing Neukirchen-Vluyn lädt für Mittwoch, 11. März, ab 16 Uhr unter dem Titel „Von der Mühle zum Brot“ zu einer Radtour durch den Gewerbepark Neukirchen-Nord ein. Die Tour startet an der Alten Mühle in der Dong und führt dann vorbei an vielen unterschiedlichen Betrieben im Gewerbepark Neukirchen-Nord, zu deren Entstehungsgeschichte und Tätigkeitsfeldern die Stadtführer Heide Schmitt und Peter Pechmann einiges zu berichten wissen. Drei Unternehmen entlang der Route laden zu einer...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 08.03.20
Wirtschaft

MALZERS in Schermbeck
Jetzt auch sonntags geöffnet

Endlich auch sonn- und feiertags frische Brötchen und feine Sahnekuchen genießen. Malzers Backstube auf dem Weseler Straße 5 in Schermbeck ist nun auch sonntags geöffnet. Das Team freut sich von 7.30 Uhr - 12.00 Uhr auf zahlreichen Besuch. Wer also ofenwarme Brötchen zum Frühstück oder frische Kuchen für die heimische Kaffeetafel braucht, ist hier genau richtig.  Ihr findet die Filiale im REWE Markt Conrad.  MALZERS kompakt: MALZERS Backstube ist ein Unternehmen mit Tradition: Seine...

  • Schermbeck
  • 08.11.19
Wirtschaft
5 Bilder

Neueröffnung Bäckerei MALZERS
Nagelneue Filiale in Essen

Am 05. September 2019 war es so weit und die Bäckerei MALZERS hat ihre neue Filiale im ganz neuen modernen Design in Essen eröffnet. Ab sofort können die Kunden hier das neue Design bestaunen und im gemütlichen Café sich eine kleine Auszeit vom Alltag gönnen. Neben der verkehrsgünstigen Lage und den Parkplätzen direkt vor dem Geschäft, sind es auch die Architektur und Inneneinrichtung, die diesen MALZERS Standort zu etwas ganz Besonderem machen. Im Inneren finden sich viele moderne und...

  • Essen
  • 10.09.19
Wirtschaft
Horst Teurlings hat in seinem Büro die Auszeichnungen gesammelt. Hier finden sich auch der Goldende Meisterbrief und Fotos seiner Rennpferde.

Der Alpener Horst Teurlings bekam den Diamantenen Meisterbrief
Harte Arbeit in der Backstube

Alpen. Für den Alpener Horst Teurlings hat Handwerk nicht nur einen goldenen Boden. Seit 60 Jahren ist er nun schon Meister im Bäckereihandwerk. Gestern wurde er dafür von der Kreishandwerkerschaft in Kevelaer mit dem Diamantenen Meisterbrief ausgezeichnet. Der 82-jährige Horst Teurlings wurde in eine Bäckereifamilie hinein geboren. Großvater, Vater und drei von fünf Söhnen übten das ehrwürdige Handwerk aus. Mit 14 Jahren kam der Alpener im elterlichen Betrieb in die Lehre. "Mit einer...

  • Alpen
  • 28.08.19
Kultur
Melissa Nietsch, amtierende Rheinisch-Westfälische Brotkönigin, assistiert  Innungs-Präsident Michael Wippler (l.) und stattet den neuen Brotbotschafter Christian Lindner mit Jackett und Pokal aus.

Übergabe von Pokal und Jacke
Brotbotschafter Christian Lindner

Zum „Tag des deutschen Brotes“, der in diesem Jahr in Berlin gefeiert wurde, gab es einen neuen Brotbotschafter: Christian Lindner, Bundesvorsitzender der FDP. Er wurde feierlich vom Präsident der Deutschen Bäcker-Innung, Michael Wippler ernannt und von der amtierenden Rheinisch-Westfälischen Brotkönigin, Melissa Nietsch, mit Pokal und seiner neuen Amtsjacke ausgestattet. „Es freut mich, dass es einen neuen Botschafter gibt“, so Melissa Nietsch. „Das wird mir meine Repräsentations-Pflichten...

  • Kamp-Lintfort
  • 26.05.19
LK-Gemeinschaft
Das Projekt "Alte Kleider, alte Zeiten ..." hat Kindern und auch Team eine Menge Spaß gemacht.

Kindergartenkinder von der Fürstenbergstraße kennen sich richtig gut aus
Brot nach altem Rezept beim Fest der Geschichte Borbecks

 „Willkommen zu unserem Fest zur Geschichte Borbecks“ - so begrüßte der Fröbel-Kindergarten St. Maria Immaculata seine Gäste. Gefeiert wurde unter dem Motto „Alte Kleider, alte Zeiten …“. Wochenlang hatten sich die Kinder aus der Fürstenbergstraße die Geschichte Borbecks angeeignet und so begann das Fest mit einem alten Tanz und einer Theateraufführung über die Fürstäbtissin von Borbeck. Der Gruppenraum wurde in eine Themen-Ausstellung verwandelt: In zahlreichen Exponaten konnten sich die...

  • Essen-Borbeck
  • 24.05.19
Wirtschaft

Büsch-Brötchentüten
„Dank an Kumpels ist super“

Eigentlich sind die brauen Papiertüten der Handwerksbäckerei Büsch nur zum Verpacken der Brötchen da. In der Vorweihnachtszeit nutzt das Unternehmen sie aber, um seine Verbundenheit mit dem heimischen Bergbau unter Beweis zu stellen. So erzählte sie auf den Brötchentüten Interessantes zu Weihnachten unter Tage. Und bekam sehr viel Lob von den Kunden. „Ich habe erst einmal Tränen in den Augen gehabt, als ich die Geschichte auf den Brötchentüten gelesen habe“, erzählt eine Kundin. „Danke für...

  • Kamp-Lintfort
  • 12.12.18
Ratgeber
Die Erst- und Zweitklässler der Brüder Grimm Schule zeigen stolz und fredig ihre selbst gebackenen und verzierten „gesunden Igel“.
Foto: Alina Mangelmann

Pilotprojekt an der Brüder Grimm Schule: Gesunde Ernährung „lernen“
Wenn die Mäuseklasse einen Igel backt

„Wenn Kinder mithelfen dürfen, essen sie alles.“ Andrea Joachim von der Stabsstelle Gesundheitsförderung im Mülheimer Gesundheitsamt schmunzelt bei diesem Satz und fügt augenzwinkernd hinzu: „So können wir sie zu gesundem Essen hinführen.“ In der Küche der Brüder Grimm Schule in Styrum herrscht bei unserem Redaktionsbesuch am Standort Zastrowstraße geschäftiges Treiben. Die Kinder der Mäuseklasse backen duftende Igel aus vorher eifrig geknetetem Teig. Und der hat natürlich einem hohen Anteil...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.11.18
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Also dieser ........

Also dieser Brotaufstrich ist doch was für (fast) Jeden. Manche lieben ihn und kommen gar nicht mehr aus ohne ihn und Andere schreckt er ab. Es gibt viele Variationen davon.

  • Kamp-Lintfort
  • 23.09.18
  • 6
  • 4
Überregionales
Schon früh am Morgen hatten sich die ersten Kunden auf dem Markt am Höhenweg eingefunden.
5 Bilder

Markt in Unterfrintrop: Donnerstagstermin kommt gut an

Waltraud Nießen hat bereits am Mittwochabend das ungewohnte Treiben auf dem Marktplatz am Höhenweg beobachtet. "Da sind die ersten Markthändler mit ihren Wagen vorgefahren", berichtet die 76-jährige Unterfrintroperin. Am Donnerstagfrüh war sie eine der ersten, die den alten, neuen Wochenmarkt genauer unter die Lupe nahm. "Ich hole mir direkt mal ein paar Brötchen hier", erklärt die Seniorin nach kurzer Orientierung. Und mit dieser Idee steht sie nicht alleine da. Trotz oder vielleicht...

  • Essen-Borbeck
  • 14.09.18
Ratgeber
Die Deutschen lieben Brot.

Totes Insekt im Brot – Was tun?

Eine unliebsame Entdeckung machte ein Stadtanzeiger-Leser in seinem Brot, das er bei einem Bäcker gekauft hatte. Darin fand er ein kleines Insekt. Er reklamierte das Brot, aber auch in den nächsten beiden Laibern war nach seiner Aussage ein "Krabbeltierchen". Daraufhin wandte sich der Leser ans Amt für Veterinärmedizin und Lebensmittelüberwachung des Kreises Recklinghausen. "Damit hat der Kunde genau richtig gehandelt", erklärt Kreissprecher Jochem Manz auf Nachfrage des Stadtanzeigers. "Bei...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.08.18
LK-Gemeinschaft
Ein Highlight des großen Festumzuges sind immer auch die römischen Legionäre, die in geschlossener Formation ganz vorne mit dabei sind.
2 Bilder

Die Internationalen Römerfestspiele von Xanten

Hoch her geht es am kommenden Wochenende im Archäologischen Park Xanten. Europas großes Römerfest wartet nicht nur mit Schwertern, Brot und Spielen auf. Xanten. Das Römerfest bietet jenseits der großen Vorführungen eine Vielfalt an Aktionen aus dem römischen Leben. Handwerker und Händler aller Art, aber auch Musiker, Ärzte, Schreiber und viele mehr bieten Archäologie zum Zuschauen und Ausprobieren. Wer etwas über Medizin oder Mode in der Antike erfahren möchte, der kommt ebenso auf seine...

  • Xanten
  • 18.06.18
  • 2
  • 5
Überregionales
12 Bilder

Wunderschön - war's in der Eifel und in Erkensruhr mit Tamina Kallert!

Zufällig entdeckte mein Mann nach einer Wanderung den Aushang an der Backstube des kleinen Eifelortes. An unserem letzten Urlaubstag würde dort frisches Brot gebacken - und Tamina Kallert und ihr Team von Wunderschön! wären ab 10 Uhr vor Ort. Passte ja wie Popo auf Eimer, denn für 10 Uhr war auch der Abflug aus unserer schönen Ferienwohnung vorgesehen.  Natürlich war ich sehr gespannt, was uns gleich erwartete, als wir mit dem schwer bepackten Auto einen Parkplatz an der Straße suchten. Es...

  • Kleve
  • 10.06.18
  • 13
  • 16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.