St. Martin reitet wieder

Anzeige
Foto: Peter Hadasch

Am 11. November feiern wir den Namenstag des Hl. Martin, der im 4. Jahrhundert Christ und Bischof von Tours war. Rund um diesen Tag erinnern zahlreiche Martinszüge an ihn und sein Handeln.

Der Soldat Martin auf seinem Pferd begleitet die Kinder mit ihren meist selbstgebastelten Laternen auf ihrem Umzug und in Martinsspielen wird gezeigt, wie der Soldat die Not des Bettlers sieht und seinen Mantel teilt. Hier ein Überblick über die Martinszüge, die der kathlischen Stadtkirche bis zum 28. Oktober gemeldet wurden:

Pfarrei Herz Jesu
Gemeinde St. Joseph, Styrum
Donnerstag, 12.11. 17 Uhr: Martinsmarkt an der Kirche, 17.30 Uhr: Martinsspiel in der St. Joseph-Kirche, 18 Uhr Martinszug, anschl. Ausklang beim Martinsmarkt
Gemeinde Herz Jesu
Freitag, 13.11.,18 Uhr: Treffpunkt auf dem Schulhof der Brüder-Grimm-Schule, Martinszug zur Herz-Jesu-Kirche am Altmarkt
Gemeinde St. Antonius, Altstaden
Freitag, 06.11., 18 Uhr, Treffpunkt an der St. Antoniuskirche (Antoniusplatz), Martinszug,
Abschluss auf dem Gelände der Kindertagesstätte St. Antonius

Pfarrei St. Marien
Gemeinde St. Marien
Dienstag, 10.11., 17 Uhr: Martinszug der Kindertagesstätte Regenbogenland
Wortgottesdienst in der Kirche Hl. Geist, Hausmannsfeld,danach Martinszug, anschl. Martinsfeier auf dem Kirchenvorplatz.
Freitag, ,06.11., 17.45 Uhr, Martinszug der Gemeinde St. Marien mit der Marienschule, Gebet in der Marienkirche (Elsa-Brändström-Str. 82), anschl. Martinszug,danach Martinsfeuer auf dem Schulhof der Marienschule (Mülheimer Str.).
Montag, 09.11., 17 Uhr, Gottesdienst in der Marienkirche, anschl. Martinsfeuer auf dem Kirchplatz, Martinszug der Kindertagesstätte St. Marien
Gemeinde St. Johannes Evangelist
Donnerstag, 05.11., 16.30 Uhr: Martinszug der Kindertagesstätte St. Johannes Evangelist
Donnerstag, 05.11., 18 Uhr: Martinszug der Schule an der Stiftstr.
Samstag, 07.11., 17 Uhr Martinszug des Familienzentrums Die Arche im Kaisergarten, Treffpunkt: vor dem Generationengarten, anschl. Martinsfeuer, Martinsspiel und gemütliches Beisammen

Gemeinde Klosterkirche U.L.F.
Samstag, 07.11. 17.00 Uhr: Wortgottesdienst in der Kirche, anschl. Martinszug, Martinsspiel und Martinsfeuer im Klostergarten, gemütliches Beisammen; ab 14 Uhr Martinsmarkt mit Cafeteria im Gemeindesaal
Gemeinde St. Katharina, Lirich
Donnerstag, 05.11, 17.30 Uhr: Kindertagesstätten St. Katharina und Hl. Familie:, Wortgottesdienst in der Kirche St. Katharina, 18 Uhr: Martinszug, , Martinsfeuer und Mantel-teilung am Heinrich-Jochem-Platz (Bonmannstr.)
Freitag, 06.11. 18 Uhr: Martinszug der Schule an der Wunderstr.: Treffpunkt auf dem Schulhof Eschenstr., anschl. Martinszug; Martinsfeuer am Bonmannplatz (neben der Kirche).
Der Erlös aus dem Brezelverkauf ist für Kinder in Bogota.

Pfarrei St. Pankratius
Gemeinde St. Pankratius, Osterfeld
Mittwoch, 11.11. 17. Uhr: Martinsspiel in der Propsteikirche St. Pankratius, anschl. Martinszug, Martinsfeuer und gemütliches Beisammen am Gemeindeheim St. Pankratius
Gemeinde St. Franziskus, Osterfeld
Sonntag ,08.11. 17 Uhr: Treffpunkt St.Josef Kirche,Vestischestr, Martinszug, Mantelteilung, Martinsfeuer, Verlosung und gemütliches Beisammen
Gemeinde St. Marien Rothebusch
Freitag, 06.11.,17.15 Uhr: mit der Kindertagesstätte St. Marien Rothebusch und der Caritas-Kindertagesstätte Regenbogenland,Treffpunkt Wiese am Gemeindeheim St.Marien Rothebusch, Leutweinstr.15. ab 17.15 Uhr Brezel- und Glühweinverkauf,18 Uhr Martinszug,
Motto „Gemeinsam unterwegs“

Propsteipfarrei St. Clemens
Propsteigemeinde St. Clemens, Sterkrade
Freitag, 13.11., 17 Uhr;Treffpunkt in der Propsteikirche St. Clemens (Einstimmung)
Anschl. Martinszug durch die Innenstadt zum Schulhof der Steinbrinkschule, Mantelteilung
u. Martinsfeuer
Gemeinde St. Barbara Königshardt
Sonntag,15.11., 17 Uhr:Treffpunkt vor der St. Barbara Kirche,anschl. Martinszug zur Kindertagesstätte St. Barbara
Gemeinde St. Theresia vom Kinde Jesu
Donnerstag, 12.11., 18 Uhr Treffpunkt in der Kirche, anschl. Martinszug
Gemeinde St. Josef Buschhausen
Montag, 09.11., 18 Uhr Treffpunkt vor der Kirche St. Josef, Lindnerstr. und an der Grund-schule Buschhausen, Friesenstr.. Beide Züge treffen sich an der Kreuzung Bachstr. / Brinkstr.,
Martinsfeuer und –spiel im Pantoffelpark, anschl. gemütliches Beisammen auf dem Kirch-platz an der Josefkirche.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.