Martinszüge

Beiträge zum Thema Martinszüge

Ratgeber

Übrigens
„Licht der Hoffnung“

„Ich geh' mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir“! „Normalerweise“ wäre dieser Gesang jetzt an verschiedenen Tagen bis zum „eigentlichen“ Martins-Tag wieder lautstark zu hören gewesen, wenn sich Kindergärten, Schulen oder sogar ganze Stadtteile auf den Weg gemacht hätten, das Licht der Hoffnung, unterstützt von fröhlichen Liedern, leuchten zu lassen. Das geht in diesem Jahr natürlich nicht! Aber wie wäre es denn, wenn Eltern und Großeltern mit ihren Kinder trotzdem Laternen basteln und...

  • Duisburg
  • 04.11.20
LK-Gemeinschaft
Normalerweise werden jetzt Laternen gebastelt. Doch die meistern Martinszüge dürften in diesem Jahr ausfallen. Das was ist mit der Tradition der Martinssänger. Wir möchte Ihre Meinung wissen.

Singen für ein paar Süßigkeiten: An Halloween oder zu St. Martin
Geht das in diesem Corona-Jahr oder geht das nicht?

Normalerweise werden jetzt Laternen gebastelt. Doch die meisten Martinszüge dürften in diesem Jahr ausfallen. Alternativen sind gefragt. Um ein wenig Martinsgefühl aufkommen zu lassen, werden in Frintrop und Bedingrade beispielsweise Laternen in die Fenster gestellt, um diese zum Leuchten zu bringen. Eine Mutter hatte dazu aufgerufen, inzwischen gibt es für ihre Idee breite Unterstützung bei Vereinen und Verbänden. Doch wie sieht es in mit dem Martinssingen aus? In kleinen Gruppen aus maximal...

  • Essen-Borbeck
  • 26.10.20
  • 2
Kultur
Die Martinskomitees in allen Alpener Ortsteilen sagten schweren Herzens die Martinszüge ab. (Symbolfoto)

Aufruf: An den eigentlichen Terminen leuchtende Laternen ins Fenster oder in den Vorgarten hängen
Absage der Martinszüge in allen Alpener Ortsteilen

Unter normalen Umständen würden die Martinskomitees in allen Alpener Ortsteilen ab September mit der Planung der Martinszügein beginnen. In diesem Jahr hat man unter Corona Umständen versucht, Alternativen zu kreieren oder ldeen zu finden, die einen Martinszug ermöglichen. "Alle Verantwortlichen haben aber alles wieder verworfen und schweren Herzens entschlossen, alle Martinszüge in den Ortsteilen ausfallen zu lassen. Wir hoffen, dass alle Beteiligten auf Grund der aktuellen Lage, Verständnis...

  • Alpen
  • 15.09.20
Vereine + Ehrenamt
Auch in Arnsberg und Sundern finden jetzt wieder die traditionellen Martinszüge statt.

"Laterne, Laterne..."
Traditionelle Martinszüge in Arnsberg und Sundern

Vielerorts finden in diesen Tagen die traditionellen Martinsumzüge statt. Hier eine kleine Übersicht für Arnsberg und Sundern. Arnsberg: Der Kindergarten St. Pius lädt traditionell zum Martinsumzug für Mittwoch, 6. November, um 17 Uhr in die Piuskirche ein. Begleitet vom Musikverein Müschede wird der Laternenumzug stattfinden, bevor sich alle Gäste nach dem Martinsspiel auf dem Kirchplatz bei Glühwein, Kinderpunsch und netten Gesprächen aufwärmen können. In diesem Jahr wird die Aktion „Kinder...

  • Arnsberg
  • 06.11.19
LK-Gemeinschaft
Am Forum startet der Zug der MST durch die Fußgängerzone in der Innenstadt.
2 Bilder

Überblick über die Mülheimer Martinszüge
Zahlreiche Martinszüge laden zum Mitlaufen ein

Hier finden Sie eine Übersicht über die größten Martinszüge in den Mülheimer Stadtteilen Jetzt laufen sie wieder, die Laternenkinder aus Grundschulen, KiTas und Gemeinden. In diesem Jahr gehen in Mülheim nicht weniger als 60 Umzüge zu Ehren des heiligen St. Martin durch die Straßen. Etliche sind KiTa-interne Martins-Feiern, andere sind große Züge mit einem Martinspiel, Martinsfeuer oder Martinsmärkte. Hier finden Sie einen Überblick über die größten Umzüge, zu denen jeder eingeladen ist, der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.11.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
St. Martin reitet am Samstag durch Dinslaken.

Mantelteilung im Burgtheater
St. Martin reitet am Samstag durch Dinslaken

Der Heimatverein Dinslaken lädt am Samstag, 10. November, Jung und Alt zum großen Martinsumzug durch die Dinslakener Innenstadt und zu der Martinsfeier mit der Mantelteilung in das Burgtheater ein. Schon um 16.30 Uhr findet in der geöffneten Stadtkirche das ökumenische Martinssingen mit dem Kinderchor „Kirchenstrolche“ statt. Um 16.30 Uhr wird das Burgtheater geöffnet und um 17 Uhr beginnt dort ein Vorprogramm mit einem Martinsliedersingen. Dabei wirken das Musikcorps Blau-Weiß-Sterkrade und...

  • Dinslaken
  • 07.11.18
Kultur
4 Bilder

Ein Überblick über die kommenden Züge
St. Martin hoch zu Ross

Jetzt laufen sie wieder, die Laternenkinder aus Grundschulen, KiTas und Gemeinden. In diesem Jahr gehen in Mülheim nicht weniger als 64 Umzüge zu Ehren des heiligen St. Martin durch die Straßen. Etliche sind KiTa interne St. Martins Feiern und einige andere sind richtige Events mit einem Rahmenprogramm für Eltern und Kinder. Seit Anfang der Woche sind die ersten Züge schon durch die Straße der Stadtteile gezogen. Wir haben die "großen Umzüge" ausgewählt, zu denen jeder eingeladen ist, der Spaß...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.11.18
Kultur
St. Martin gibt ein Beispiel für Nächstenliebe!

Martinszüge in Duisburg
St. Martin grüßt hoch zu Ross!

Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne! Wenn Kinder dieses Lied singen, dann ist Sankt Martin meist ganz in der Nähe. Im November reitet der Heilige Mann wieder durch Duisburg, gibt mit der Mantelteilung ein Beispiel für Nächstenliebe. Wo welche Martinszüge stattfinden, verrät der Wochen-Anzeiger Duisburg in der aktuellen Samstag-Printausgabe.  Einen Überblick über die Martinszüge in Duisburg gibt's außerdem hier! Am Freitag, 9. November, reitet (der städtische) St. Martin durch die...

  • Duisburg
  • 02.11.18
  • 1
Kultur

Die Züge des Dekanats Oberhausen
Martinszüge 2018

Lichter gerade in dunkler Zeit sind Zeichen für Hoffnung und Leben. Gerne erinnern wir uns an Menschen, die Nächstenliebe gelebt und so ihre Umwelt erhellt haben. Am 11. November feiern wir den Namenstag des Hl. Martin, der im 4. Jahrhundert Christ und Bischof von Tours war. Rund um diesen Tag erinnern zahlreiche Martinszüge an ihn und sein Handeln. Der Soldat Martin auf seinem Pferd begleitet die Kinder mit ihren meist selbstgebastelten Laternen auf ihrem Umzug und in Martinsspielen wird...

  • Oberhausen
  • 31.10.18
Vereine + Ehrenamt
10 Bilder

St. Martinszug in Karnap

Am vergangenen Freitag (10.11.2017) veranstaltete der Bürgerverein Essen-Karnap e.V. den traditionellen Martinszug in Essen-Karnap. Runde Laternen und eckige, große und kleine, Tiere und Pflanzen – die Karnaper Kinder haben fleißig gebastelt für St. Martin, der heute Abend mit Pferd, Bettler und drei Musikkapellen vom Karnaper Markt durch einigen Straßen in Karnap zog. Die schönsten drei Laternen wurden vom TV Karnap 04 e.V. prämiert. Auch für das leibliche Wohl wurde vom Getränkeservice...

  • Essen-Nord
  • 10.11.17
Kultur
13 Bilder

Ich geh mit meiner Laterne...

Überall im Südkreis sind kleine Laternengänger unterwegs, um mit Martinsliedern an den heiligen St. Martin zu erinnern. Hier sind einige Impressionen

  • Schwelm
  • 10.11.17
Überregionales
Am Donnerstag, 9. November, zieht der Borbecker Martinszug durch die Straßen. Treffpunkt für die Teilnehmer ist um 17.30 Uhr am Schloß Borbeck.

Martinispiel mit der Fürstäbtissin

Der Förderverein Schloß Borbeck e.V. führt am Donnerstag, 9. November, zum fünften Mal den Borbecker Martinszug durch. Der Zug mit etwa 1.000 Kindern der Kita Armstraße, der Kita Sterntaler, der Dürerschule, der Möllhovenschule, der Schule Gerschede und der Höltingschule startet um 17.30 Uhr am Schloß Borbeck. Begleitet von Musikgruppen des Schönebecker Jugend-Blasorchesters führt der Zug über Schloßstraße, Glühstraße, Ketteler Straße und Borbecker Straße zur Dubois-Arena, wo im Schein eines...

  • Essen-Borbeck
  • 27.10.17
Kultur
Warten auf Sankt Martin.

Sankt Martin reitet im Loikum ab 5. November / Sammeln zum Zug auf dem Schulhof

Die Vorbereitungen für unseren diesjährigen Martinszug laufen auf Hochtouren. Er findet statt am Sonntag, 5. November. Der heilige Mann macht sich um 17.15 auf den Weg durch Loikums liebevoll geschmückte Strassen, Häuser und Gärten. Begleitet wird er von den rund 200 Kindergartenkindern des St. Antonius- Kindergartens und den Grundschulkindern aus Wertherbruch- Loikum, mit ihren selbstgestalteten Laternen. An den Strassen werden sich viele Besucher aus der Umgebung einfinden und hoffentlich die...

  • Hamminkeln
  • 18.10.17
Vereine + Ehrenamt
Ehrung verdienter Mitglieder beim Bürgerverein Rath. In der 1. Reihe von rechts: 1. Vorsitzender  Rolf Wieroszewsky, Ehrenmitglied Gerd Köhler, Ehrenvorsitzender Robert Winkels,  2. Vorsitzender Rolf Mittelstädt.

Bürgerverein Rath zeichnete zwei engagierte 77-Jährige Mitglieder aus

Seit dem 25. Lebensjahr war Bäckermeister Robert Winkels (77) im „unermüdlichen Einsatz in der Organisation der Unterrather Martinszüge“. Außerdem engagierte er sich rund 27 Jahre – unter anderem auch als Vorsitzender - im Vorstand. Die Jahreshauptversammlung ernannte ihn jetzt zum Ehrenvorsitzenden. Ehrenmitglied wurde Gerd Köhler, bekannt als „der arme Mann von Oberrath“: 35 Jahre lang spielte er bei den Martinszügen in Rath den Bettler, mit dem der Bischof seinen Mantel teilt. Jetzt gab der...

  • Düsseldorf
  • 16.02.17
  • 2
Kultur
21 Bilder

Martinszug in Karnap

Am vergangenen Freitag veranstaltete der Bürgerverein Essen-Karnap e.V. den traditionellen Martinszug. Runde Laternen und eckige, große und kleine, Tiere und Pflanzen – die Karnaper Kinder haben fleißig gebastelt für St. Martin, der gestern Abend mit Pferd, Bettler und drei Musikkapellen durch einigen Straßen in Karnap zog. Die schönsten drei Laternen wurden vom TV Karnap 04 e.V. prämiert. Auch für das leibliche Wohl wurde vom BSV Karnap 1883 e.V. gesorgt. Damit alles reibungslos ablief,...

  • Essen-Nord
  • 12.11.16
Überregionales

Martinszug auf Platte-Heide

Menden. Am Donnerstag, 10. November, um 17 Uhr findet der Martinszug von der Bodelschwinghschule zum Treffpunkt Platte Heide statt. Offiziere und Jungschützen des Schützenverein 1959 Menden–Platte Heide treffen sich um 16.45 Uhr an der Bodelschwinghschule und begleiten in Zivil mit Schützenhut zur Verkehrssicherung den Martinszug mit Fackeln. Warnwesten sind selbständig mitzubringen.

  • Menden (Sauerland)
  • 07.11.16
Überregionales
Foto: Archiv

Martinszüge der katholischen Gemeinden

Am 11. November feiern wir den Namenstag des Hl. Martin, der im 4. Jahrhundert Christ und Bischof von Tours war. Rund um diesen Tag erinnern zahlreiche Martinszüge an ihn und sein Handeln. Der Soldat Martin auf seinem Pferd begleitet die Kinder mit ihren meist selbstgebastelten Laternen auf ihrem Umzug und in Martinsspielen wird gezeigt, wie der Soldat die Not des Bettlers sieht und seinen Mantel teilt. Hier eine Auflistung der Martinszüge, die der Katholischen Stadtkirche gemeldet wurden:...

  • Oberhausen
  • 03.11.16
Überregionales

Die Martinszüge in Kalkar und den Ortschaften: Hier sind alle Termine

Die diesjährigen Martinszüge im Stadtgebiet Kalkar finden in der Zeit vom 8. bis zum 12. November 2016 statt. Den Auftakt der acht vorbereiteten Umzüge bildet der Martinszug in Appeldorn am Dienstag, 8.11.2016. Um 18.00 Uhr ist Treffen an der Heinrich-Eger-Grundschule. Anschließend geht der Zug vom Schulhof über die St. Lambertusstraße, Reeser Straße, Oyweg, Brüggersweg, Heinrich-Eger-Straße zurück zum Schulhof. Die musikalische Begleitung erfolgt durch den Spielmannszug Appeldorn und das...

  • Kalkar
  • 01.11.16
Überregionales

St. Martin zieht durch Mülheim

Wenn Sankt Martin nach Mülheim kommt, sind alle Kinder und natürlich auch die Eltern eingeladen zu den Laternenumzügen, zum Singen und Brezelessen. Hier erhalten Sie eine Übersicht über die Veranstaltungen in Mülheim, die der Redaktion bis Redaktionsschluss vorlagen. Oft findet neben dem Laternenumzug auch noch eine Andacht statt, in einigen Gemeinden gibt es auch Martinsmärkte. Neu in diesem Jahr ist das gemeinsame Martinsfeuer der evangelischen und katholischen Innenstadtgemeinden an der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.10.16
Überregionales
Sorgen für Helligkeit in dunkeln Tagen: die Laternen der Martinszüge im Stadtteil

Martinszüge ziehen durch Borbeck

Dunkel und trübe wird es jetzt schon früh am Abend, aber die Martinszüge mit ihren Laternen und Lampions sorgen für eine heimelige Stimmung, die zu Herzen geht. Und es gibt viele im Stadtgebiet, an denen Eltern und Kinder teilnehmen können. Zum vierten Mal schickt der Förderverein Schloß Borbeck seinen Martinszug auf die Straße. Er startet am Donnerstag, 3. November, mit den Kindern der KiTa Armstraße, der KiTa Sterntaler, der Dürerschule, der Schule Gerschede und der Höltingschule um 17.30 Uhr...

  • Essen-Borbeck
  • 31.10.16
Überregionales
13 Bilder

Sankt Martin ritt durch Altenessen-Nord

Sehr gut besucht war der Martinsumzug der Ev. Gemeinde St. Johann Baptist. Eine große Schar Kinder mit tollen Laternen trafen sich am Johanniskirchplatz im Zentrum von Altenessen-Nord,Kreuzung der Altenessener Straße / Johanniskirchstraße. Von hier aus zogen sie mit dem Heiligen Martin, der hoch zu Ross daherkam, durch die Straßen. Fotos: Debus-Gohl

  • Essen-Werden
  • 10.11.15
  • 1
Überregionales
Ein Martinsfeuer gehört am Sonntag um 17 Uhr zum großen St. Martinsspiel auf der Freilichtbühne.    Anschließend führt der Laternenumzug zur Propsteikirche St. Gertrud.

Martinsspiele, -feuer und Laternenumzüge in WAT

Sonntags haben Familien sowie weitere Interessierte mehr Zeit für Martinsspiel und Laternen­umzüge, deshalb sind einige traditionelle Veranstaltungen zu Ehren des barmherzigen Heiligen schon am 8. November drei Tage vor dem Martinstag. Wattenscheid. „Der heilige Martin erinnert uns jedes Jahr daran, wie wichtig es ist, mit den Armen und Bedürftigen zu teilen.“ So steht es auf dem gelben Plakat, das an vielen Stellen in der Stadt aushängt und somit die Wattenscheider wieder, und das seit 1948...

  • Wattenscheid
  • 06.11.15
  • 1
Kultur
Bald laufen wieder Kinder mit bunten Laternen durch die Straßen.

St. Martin reitet wieder

„Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne“- bald erklingen die Martinslieder wieder, wenn die Kinder mit bunten Laternen durch die Straßen ziehen. Beim Kindergarten St. Lambertus startet der Martinszug am 6. November um 18 Uhr. Vorher werden dort Martinsbrezel verkauft. Der Zug zieht ins Annental, dort wird das Martinsspiel aufgeführt und danach können sich alle mit frisch gegrillten Würstchen stärken, mit Glühwein und Kinderpunsch aufwärmen. Der Erlös geht an die Kinder- und Jugendarbeit der...

  • Essen-Süd
  • 03.11.15
  • 1
Überregionales
Foto: Peter Hadasch

St. Martin reitet wieder

Am 11. November feiern wir den Namenstag des Hl. Martin, der im 4. Jahrhundert Christ und Bischof von Tours war. Rund um diesen Tag erinnern zahlreiche Martinszüge an ihn und sein Handeln. Der Soldat Martin auf seinem Pferd begleitet die Kinder mit ihren meist selbstgebastelten Laternen auf ihrem Umzug und in Martinsspielen wird gezeigt, wie der Soldat die Not des Bettlers sieht und seinen Mantel teilt. Hier ein Überblick über die Martinszüge, die der kathlischen Stadtkirche bis zum 28. Oktober...

  • Oberhausen
  • 28.10.15
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.