Tödlicher Unfall auf der A2

Anzeige

Oberhausen. Zu einem schweren Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang mussten die Einheiten der Berufsfeuerwehr Oberhausen in der Nacht zum vergangenen Samstag, gegen 23.30 Uhr, auf die Autobahn 2 ausrücken.

Ein Mitarbeiter einer Baustellenabsicherungsfirma war aus bisher ungeklärten Umständen auf die Fahrbahn der BAB 2, Fahrtrichtung Duisburg, unmittelbar vor dem Autobahnkreuz Oberhausen, gelaufen und dabei von einem Fahrzeug erfasst und dabei so schwer verletzt worden das er sofort tot war.
Zwei verletzte Insassen aus dem Unfallfahrzeug sowie zwei weitere Mitarbeiter der Baustellenabsicherungsfirma wurden durch den Rettungsdienst und einem Notarzt der Berufsfeuerwehr versorgt und in die umliegenden Krankenhäuser transportiert.
Zwei Notfallseelsorger kümmerten sich im Krankenhaus um die unter Schock stehenden Beteiligten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.