BlattGRÜN: Neue Zeitschrift der Oberhausener GRÜNEN

Anzeige
Am 17. Oktober 2015 geht die erste Ausgabe von BlattGRÜN in den Vertrieb. Um die 45.000 Oberhausener Haushalte finden an diesem Samstag druckfrisch die gemeinsame Zeitschrift des GRÜNEN Kreisverbandes und der Ratsfraktion in ihren Briefkästen.

„Wir möchten einen breiten Dialog mit den Oberhausener Bürgerinnen und Bürgern führen. Eine Zeitschrift ist für uns eine Möglichkeit, diesen anzustoßen“, erklärt Fraktionssprecherin Regina Wittmann eine Absicht des Projektes.
Dreimal jährlich wollen die GRÜNEN fortan über ihre Inhalte, Arbeit und Ziele berichten. „Ferner ist uns daran gelegen, dass auch die Menschen, die in Oberhausen grüne Politik machen, sich den Leser*innen vorstellen können“, fügt Wittmann an. Daneben erhält die GRÜNE Umwelt- und Planungsdezernentin Sabine Lauxen die Möglichkeit, aus ihrem Arbeitsbereich regelmäßig zu berichten.
Kreis-Vorstandssprecher Sebastian Girrullis erklärt, warum auch die Mitgliedschaft herzlich eingeladen ist, ihre „Standpunkte“ in der gleichlautenden Rubrik kundzutun. „Wir haben basisdemokratische Wurzeln, somit ist es selbstverständlich, dass in einer GRÜNEN-Zeitschrift für Oberhausen alle zu Wort kommen dürfen, die passiv oder aktiv für grüne Inhalte stehen.“
(Hier klicken, dann geht es zur ersten Ausgabe von BlattGRÜN)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.