Demonstration für Toleranz

Anzeige
Archivfoto
Oberhausen Osterfeld. Am kommenden Samstag um 13 Uhr hat die Partei „Pro NRW“ für drei Stunden einen Infostand und eine Mahnwache in Osterfeld-Mitte, Bereich Gildenstraße angemeldet. Fünf bis zehn Personen sind angemeldet. Gleichzeitig sind zwei Gegendemonstrationen der politischen Linken in Oberhausen angemeldet, die Veranstalter gehen hier jeweils von 50 bis 200 Teilnehmern aus. Die Polizei wird mit starkem Aufgebot vor Ort sein, um ein Aufeinandertreffen der Gruppen zu vermeiden. Die Beamten führten im Vorfeld mit Anwohnern und Geschäftsleuten aufklärende Gespräche.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.