Einsätze in der Sturmnacht

Anzeige
Oberhausen. Die Berufsfeuerwehr Oberhausen rückte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch aufgrund des stürmischen Wetters zu mehreren Einsätzen im Stadtgebiet aus. Umgestürzte Bäume, lose Dachziegel und umherfliegende Baumaterialien mussten gesichert werden.
Auf der Kewerstraße in Alstaden und auf dem Höhenweg in Königshardt drohten weitere Bäume umzufallen. Die Feuerwehr war mit Drehleitern und Löschfahrzeugen bis in den Morgenstunden damit beschäftigt, die Gefahren zu beseitigen.
Nach der Vorhersage der Wetterdienste wird bis in den Mittagsstunden mit starken Windböen zu rechnen sein.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.