Malte Kolodzy zum Ehrenmitglied ernannt

Anzeige
Oberhausen: Gaststätte Alt Buschhausen | Malte Kolodzy hat 13 Jahre lang die Geschicke des Vereins geleitet und Rheinklänge endgültig ins neue Jahrtausend geführt. Zehn Jahre zuvor hatte er bereits die musikalische Leitung inne.
Unter seiner Leitung war das Tambourcorps Rheinklänge 1922 zu Gast bei Andy Borg im Musikantenstadl, spielte zum Oktoberfest in der König Pilsener Arena und musizierte sogar im Fernsehen bei der ARD Sendereihe „Bilderbuch Deutschland“.

Der sicher bedeutendste Aspekt seiner Vorstandskarriere war sicherlich die Konzertreise zur Steubenparade in New York City.
Das Tambourcorps Rheinklänge 1922 e.V. flog nach New York und musizierte vor der Brooklyn Bridge und auf dem Times Square.

Zum Dank für all seine Arbeit und sein Ehrenamtliches Engagement wurde Malte Kolodzy zum Ehrenmitglied ernannt und mit einem goldenen Dirigierstab geehrt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.