Mit sechs Richtigen in den Herbst gestartet

Ein Lottospieler aus Nordrhein-Westfalen kann sich über 1,4 Millionen Euro freuen

Ein frischgebackener Lotto-Millionär aus NRW kann sich entspannt auf die kommenden Herbsttage freuen: Der oder die Glückliche hat bei der Mittwochsziehung mit den Gewinnzahlen 2-3-16-18-20-35 exakt 1.408.548,70 Euro abgeräumt.
Die bisher noch unbekannte Person hat online einen Tipp über zwölf Spielreihen inklusive der Zusatzlotterien Spiel 77 und Super 6 ausgefüllt und für die Mittwochs- und Samstagsziehung mit einem Einsatz von 32 Euro an der Lotterie teilgenommen.
Westlotto kennt bisher weder die Region, aus der der Glückspilz stammt, noch weitere persönliche Daten. Sicher ist nur: Diese Person ist der 14. NRW-Lotto-Millionär in diesem Jahr. „Irgendjemand in NRW ist jetzt bestimmt sehr glücklich und überlegt, was man mit dem vielen Geld alles machen kann“, so Westlotto-Pressesprecher Axel Weber. „Als 14. Millionen-Treffer in 2015, sich mit 1,4 Millionen Euro in die lange Reihe der insgesamt rund 1000 NRW-Lottomillionäre einzureihen, ist sicher für den Gewinner ein ‚positiver Freudenschock‘. Wir wünschen alles Gute.“
Der Jackpot wurde bislang noch nicht geknackt und steigt zur Samstagsziehung auf 18 Millionen Euro an. Wer sein Glück versuchen möchte, kann seinen Tipp in allen Westlotto-Annahmestellen oder im Internet unter www.westlotto.de abgeben und womöglich der nächste Lotto-Millionär werden…
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.