Sieben Zahlen für das große Glück

Ein Tipper aus dem Kreis Borken hat beim Spiel 77 Riesenglück gehabt und über 2,6 Millionen Euro gewonnen

Sieben Zahlen verhelfen zum Glück: Zum richtigen Spielschein hat ein Lottospieler aus dem Kreis Borken gegriffen. Denn mit den Zahlen 1-5-8-7-0-0-4 auf seinem Lottoschein hat er bei der Zusatzlotterie Spiel 77 stolze 2.677.777 Euro gewonnen. Damit kann NRW seinen zehnten Neu-Millionär in diesem Jahr begrüßen.

Aber nicht nur die großen Gewinne machen die Zusatzlotterie zu einem häufig gespielten Produkt. Der Spieleinsatz von lediglich 2,50 Euro kann sich im Gewinnfall schnell vervielfachen und lässt im besten Falle sogar auf einen Millionen schweren Jackpot hoffen. Für den anonymen Tipper aus Borken war die Teilnahme am Spiel 77 sicherlich das Kreuzchen zum Glück.

Bei der Mittwochsziehung im Lotto konnte ein Spielteilnehmer aus dem Raum Duisburg punkten: Die zweite Gewinnklasse teilt er sich allerdings mit drei weiteren Lottospielern aus anderen Bundesländern. Somit erhält jeder immerhin 196.492,20 Euro.

Durch die Teilnahme an der Zusatzlotterie Super 6 gehen außerdem 100 000 Euro an einen Tipper im Rhein-Kreis Neuss.

Bei der kommenden Samstagsziehung wird ein Jackpot von vier Millionen Euro erwartet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.