Bücherkompass: Weihnachtsromane von Tara Riedmann

Anzeige
Tara Riedmann erzählt gefühlvoll und lebendig. Mit ihren Romanen erfüllt die Düsseldorferin sich einen Kindheitstraum. (Foto: Riedmann)

Während sich allmählich die ersten Glühweinstände zum Ausschank bereit machen und sich die Innenstädte für das Weihnachtsgeschäft herausputzen, geht es auch beim Bücherkompass emsig zu. In dieser Woche versorgen wir euch mit zwei weihnachtlichen Romanen der Düsseldorfer Autorin Tara Riedmann, die seit drei Jahren Erzählungen unterschiedlicher Genres veröffentlicht.

Und heute fällt der erste Schnee

Bücher, Musik und Karamellbonbons – mehr braucht die Bloggerin Sam nicht zum Glücklichsein. Doch als ihr Traum von einem eigenen Buchcafé in greifbare Nähe rückt, wagt sie den Sprung vom schottischen Dorf ins Kölner Stadtleben. Dort stellt sie nicht nur die Umsetzung ihrer Pläne vor unerwartete Herausforderungen, auch die Verwandtschaft macht ihr das Leben schwer: Was hat es mit dem Familienstreit auf sich, über den niemand sprechen will? Und wie soll sie bloß die Gefühle für ihren Cousin Marc in den Griff bekommen? Es wird höchste Zeit für ein Weihnachtswunder – und Sam hofft auf den ersten Schnee des Jahres, denn der bringt einen ganz besonderen Zauber mit sich ...

Schnee sei Dank

Wer will schon freiwillig in einem einsamen Dorf festsitzen – und das kurz vor Weihnachten. Es sind nur noch vier Tage bis Heiligabend, als Nelly mit dem Zug ungewollt in einem kleinen Ort bei Stuttgart strandet. Der wortkarge Bauer Mick ist alles andere als begeistert von dem unerwarteten Besuch der karrierebewussten jungen Ärztin, und auch Nelly kann sich kaum mit der launischen Art des Landwirts anfreunden. Zumal er ihr nicht nur schwer auf die Nerven, sondern Stück für Stück mitten ins Herz geht.

So funktioniert der Bücherkompass:
Wir verschenken jeden Dienstag Bücher an jene, die nach der Lektüre eine Rezension auf lokalkompass.de veröffentlichen.

=> Wer eines der Bücher gratis frei Haus bekommen möchte, schreibt uns hier per Kommentar unter den Beitrag, wieso ausgerechnet er oder sie geeignet wäre, eine Rezension zu schreiben.
=> Bei mehr als einem Interessenten behalten wir uns die Auswahl vor. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
=> Nach Erhalt des Buches bleiben rund vier Wochen Zeit, um hier im Lokalkompass eine Rezension zu veröffentlichen.
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
24 Kommentare
18.986
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 15.11.2016 | 11:07  
18.986
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 15.11.2016 | 11:10  
210
Nadine Kolp aus Herne | 15.11.2016 | 11:15  
18.986
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 15.11.2016 | 11:21  
210
Nadine Kolp aus Herne | 15.11.2016 | 11:32  
363
Ulrike Stumpf aus Bochum | 15.11.2016 | 11:51  
5.326
Manuela Burbach-Lips aus Dortmund-City | 15.11.2016 | 16:03  
210
Nadine Kolp aus Herne | 15.11.2016 | 18:52  
527
Peter Jablowski aus Bochum | 16.11.2016 | 09:39  
210
Nadine Kolp aus Herne | 16.11.2016 | 12:54  
210
Nadine Kolp aus Herne | 16.11.2016 | 12:55  
18.986
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 17.11.2016 | 07:22  
18.986
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 17.11.2016 | 07:26  
5.326
Manuela Burbach-Lips aus Dortmund-City | 17.11.2016 | 13:03  
18.986
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 17.11.2016 | 14:15  
210
Nadine Kolp aus Herne | 17.11.2016 | 21:35  
527
Peter Jablowski aus Bochum | 18.11.2016 | 10:15  
Jens Steinmann aus Herne | 22.11.2016 | 16:20  
210
Nadine Kolp aus Herne | 22.11.2016 | 17:39  
527
Peter Jablowski aus Bochum | 23.11.2016 | 12:29  
5.326
Manuela Burbach-Lips aus Dortmund-City | 23.11.2016 | 19:45  
210
Nadine Kolp aus Herne | 24.11.2016 | 19:06  
527
Peter Jablowski aus Bochum | 26.11.2016 | 12:39  
363
Ulrike Stumpf aus Bochum | 03.12.2016 | 09:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.