Gladbeck: Stadtradeln

1 Bild

Fahrrad-Waschanlage sorgte für Warteschlange vor dem Gladbecker Rathaus

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 11.07.2017

Gladbeck: Radfahr-Aktionstag | Gladbeck. Gladbeck gehörte 1993 zu den Gründungsmitgliedern der "Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Städte". Nach einigen Anlaufschwierigkeiten und seltsamen Protestaktionen der Autofahrerlobby hat sich das Zweirad im Stadtbild fest etabliert. Im Gegensatz zu Städten wie Essen, Bochum oder Mülheim stimmt in Gladbeck auch die Rad-Infrastruktur. Jetzt feierten dies die Zweiradler mit einem bunten "Fahrradaktionstag" vor...

1 Bild

Gladbecker sind am Samstag, 20. Mai, zum "Stadtradeln" eingeladen

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 16.05.2017

Gladbeck. Am kommenden Samstag, 20. Mai, startet in Gladbeck zum fünften Mal in Folge das "Stadtradeln". Dann sind alle Gladbecker Bürgerinnen und Bürger wieder aufgerufen, mit dem Fahrrad fleißig viele Kilometer zu fahren und die Kilometer für die Stadt unter www.stadtradeln.de einzutragen. Auf die fleißigsten Radler und Teams warten interessante Preise. Dieses Jahr wird erneut mit der Stadt Bottrop kooperiert. Wie...

1 Bild

Stadtradeln 2016: Samstag fällt der Startschuss

Lokalkompass Gladbeck
Lokalkompass Gladbeck | Gladbeck | am 18.05.2016

Bis zum 10. Juni sollen viele Kilometer erradelt werden Gladbeck.Am Samstag, 21. Mai startet das diesjährige Stadtradeln. Dann sind wieder alle Gladbecker eingeladen, bis zum 10. Juni 2016 möglichst viele Fahrradkilometer zurückzulegen und diese auf dem Stadtradeln-Konto einzutragen. Die erste organisierte Tour findet am Montag, 23. Mai statt und hat als Ziel den Kotten Nie. Die gemeinsame Tour der Städte Bottrop und...

1 Bild

Stadtradeln: 40 Gladbecker traten mit dem Bürgermeister in die Pedale

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 26.05.2015

Gladbeck. Mit dieser Resonanz hatten die Organisatoren nun wirklich nicht gerechnet: Rund 40 Gladbecker Bürger folgten dem Aufruf der Stadt Gladbeck zum "Stadtradeln" und traten am Dienstagnachmittag gemeinsam mit Bürgermeister Ulrich Roland in die Pedalen. Pünktlich um 15 Uhr setzte sich der große Radfahrer-Pulk über die Bottroper Straße in Richtung Ellinghorst in Bewegung. Vorbei am ROCKWOOL-Werk, dem Johowgarten und dem...

10 Bilder

Pfingstmontag, 25. Mai 2015 NATUR und LITERATUR: Zur Drachenbrücke an der Halde Hoheward

Heinrich Praß
Heinrich Praß | Gladbeck | am 28.04.2015

Der literarische Pfingstausflug mit dem Fahrrad startet am Cafe Stilbruch und führt durch die Fußgängerzone zunächst zu den "Moltkeschächten" und durch die Moltkesiedlungen zum Nattbach. Der erste Halt erfolgt bei den Zitatensteinen am Hahnenbach, mit dem wir zur Stadtgrenze gelangen. Durch "Flöz"strassen radeln wir mit Blick auf die "Nachtzeichen" der Rungenberghalde zum Loemühlenteich in Buer-Beckhausen. Am Berger See längs...

1 Bild

Drittes Gladbecker Stadtradeln im Mai

Annette Robenek
Annette Robenek | Gladbeck | am 31.03.2015

Gladbeck: Stadtgebiet | Vom 11. bis 31. Mai ist es wieder soweit: Der Klimawettbewerb „Stadtradeln“ geht in Gladbeck in die dritte Runde. Innerhalb des Aktionsraumes sollen wieder möglichst viele Kilometer mit dem Rad zurückgelegt werden. Das kann auf dem Weg zur Arbeit, im Dienst, der Freizeit oder auch im Urlaub passieren, jeder einzelne Kilometer zählt. Die Stadt Gladbeck nimmt bereits zum dritten Mal an der bundesweiten Kampagne des...

Sonntag, 14. September 2014 Zum Windhundestadion im Emscherbruch

Heinrich Praß
Heinrich Praß | Gladbeck | am 26.08.2014

Am alten Rathaus in Gladbeck startet diese Radtour. Sie führt an der Rungenberghalde längs zum Berger See und weiter durch Buer-Erle zum Windhundestadion im Emscherbruch, das zu den modernsten Windhundstätten Europas gehört. Während des Coursing - Trainings gibt es den Mittagsimbiss und danach Informationen über den "Windhunderennverein Westfalen - Ruhr" und über den Windhundsport und über Windhundrassen. Zurück geht es mit...

Anzeige
Anzeige

Samstag, 13. September 2014 Zur Himmelstreppe in Gelsenkirchen

Heinrich Praß
Heinrich Praß | Gladbeck | am 25.08.2014

Vom Cafe Stilbruch in Gladbeck-Mitte führt die Radtour nach Brauck und am Fuß der begrünten Halden vorbei zum Rhein-Herne-Kanal. Weiter geht es zum Stadtgarten Gelsenkirchen und schließlich zum Rheinelbepark mit dem Skulpturenwald. Durch dichten Birkenwald kommen die Radler zur Himmelstreppe auf der Rheinelbe-Halde, die zu den ältesten Halden im Ruhrgebiet gehört. Das kegelförmige Gipfelplateau bietet eine großartige...

1 Bild

Unwetter: Stadtradeln wird verschoben

Annette Robenek
Annette Robenek | Gladbeck | am 13.06.2014

Gladbeck: Stadtgebiet | Das Unwetter von Pfingstmontag hat auch in Gladbeck Spuren hinterlassen, immer noch wird vor dem Betreten von Parks und Wäldern gewarnt. Aus Sicherheitsgründen wird deshalb auch die Aktion „Stadtradeln“, die an diesem Samstag mit einer großen Auftakttour starten sollte, auf den Zeitraum nach den Sommerferien verschoben. Viele Radwege sind immer noch durch Bäume versperrt, zudem drohen noch Gefahren durch hinunterstürzende...

Neuer Termin: Freitag, 5. September 2014 Sonnenuntergang auf der Tetraeder-Halde

Heinrich Praß
Heinrich Praß | Gladbeck | am 12.06.2014

Der abendliche Radausflug führt vom alten Rathaus durch das Pastoratswäldchen in den Wittringer Wald. Vorbei an Schloss Wittringen schauen wir bald auf die Mottbruchhalde. Vorbei an der Halde 19 radeln wir nach Essen hinein. Wir queren die Boye und sind in Bottrop an der Halde " Welheimer Mark". Vorbei am Malakowturm kommen wir zur Tetraeder-Halde. Mit Fahren (oder Schieben) stehen wir nach ca. 1 Kilometer auf...

Neuer Termin: Mittwoch, 3. September 2014 Zum Bauernfrühstück nach Kirchhellen

Heinrich Praß
Heinrich Praß | Gladbeck | am 12.06.2014

Am "frühen" Morgen startet am alten Rathaus in Gladbeck unser Radausflug in den Kirchhellener Norden.. Vorbei am Jovyplatz geht es mit dem Rad zur Marathonbahn und weiter nach Ellinghorst. Durch Felder - mit Blick auf das Windrad - radeln wir Richtung Grafenwald. Bald nach der Kirche sind wir am Heidesee. Durch Holthausen kommen wir zur Sonnenuhr. Kurz darauf treffen wir am (privaten) Frühstücksbauernhof ein. Gut gestärkt...

1 Bild

Einladung zum „Stadtradeln“ 1

Annette Robenek
Annette Robenek | Gladbeck | am 04.06.2013

Gladbeck: Stadtgebiet | Die Stadt Gladbeck beteiligt sich auf einstimmigen Beschluss des Umweltausschusses vom 29. Juni bis zum 19. Juli am deutschlandweiten Wettbewerb STADTRADELN des Klima-Bündnisses, dem größten kommunalen Netzwerk zum Klimaschutz, dem Gladbeck bereits seit 1995 angehört. Mitglieder des Rates der Stadt Gladbeck sowie Bürger sind eingeladen, drei Wochen lang kräftig in die Pedale zu treten und möglichst viele Fahrradkilometer...