Sonntag, 14. September 2014 Zum Windhundestadion im Emscherbruch

Am alten Rathaus in Gladbeck startet diese Radtour. Sie führt an der Rungenberghalde längs zum Berger See und weiter durch Buer-Erle zum Windhundestadion im Emscherbruch, das zu den modernsten Windhundstätten Europas gehört. Während des Coursing - Trainings gibt es den Mittagsimbiss und danach Informationen über den "Windhunderennverein Westfalen - Ruhr" und über den Windhundsport und über Windhundrassen.
Zurück geht es mit dem Rad durch die Resser Mark zum Fachwerkdorf Westerholt. Nach der Kaffeepause kehren die Radler durch die "Baut" und den Westerholter Wald zum Rathaus Gladbeck zurück. ca. 40 km

Preis: 10,- EUR für Mittagsimbiss und Leitung der Radtour.
Start: 10.00 Uhr RATHAUS Gladbeck, Willy-Brandt-Platz, 45964 Gladbeck
Rückkehr: ca. 16 Uhr
Anmeldung: bis Samstag, 13. September 2014 unter 02043/67052 RADREISEN Praß
oder E-Mail: heinrich.prass@web.de
Bitte Telefonnummer und Teilnehmerzahl angeben!
Begrenzte Teilnehmerzahl!!

Diese Radtour findet statt im Rahmen der Aktion STADTRADELN GLADBECK.

Autor:

Heinrich Praß aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.