Burgaltendorf

1 Bild

Kraut und Rüben bei „Texte und Töne“: Jens Dirksen und Hubert A. Janssen lesen in der Burg Altendorf

Lokalkompass Essen Ruhr
Lokalkompass Essen Ruhr | Essen-Ruhr | vor 13 Stunden, 21 Minuten

Essen: Burg Altendorf | „Die Lesung hat den Titel „Verse, Füße, Vorgartenzaun“, erklärt Gastgeber Rolf Siepmann vom Heimat- und Burgverein Burgaltendorf, „vielleicht aber auch ‚Landwirtschaftliches Feuilleton‘, je nachdem, wie unsere beiden Gäste gerade drauf sind.“ Die Autoren sind Jens Dirksen und Hubert A. Janssen – der eine Leiter der Kulturredaktion der Funke Mediengruppe (ehemals WAZ Mediengruppe) und Kleinbauernhofbewohner vom Niederrhein,...

1 Bild

Das Ruhrtal im Zeitenwandel - Bildvortrag von Peter Bankmann in der Grundschule Burgaltendorf

Essen: Aula der Grundschule Burgaltendorf | Über die schönen und interessanten Ecken der Ruhrhalbinsel weiß Rolf Siepmann, Vorsitzender des Burgaltendorfer Heimat- und Burgvereins (HBV), ziemlich gut Bescheid. „Aber den zweitschönsten Ausblick über das Ruhrtal habe ich erst durch Peter Bankmanns „Ruhrtal“-Buch kennengelernt.“ Ein Grund mehr für ihn, den Autor für den kommenden Donnerstag, 14. Juni, zu einem Gastvortrag in die Aula der Grundschule Burgaltendorf...

1 Bild

30 Jahre Jesus-lebt-Kirche - Erzählungen und Anekdoten beim Ökumenischen Abendforum

Essen: Jesus-lebt-Kirche | Vor 30 Jahren, am 4. September 1988, wurde die Jesus-lebt-Kirche der Evangelischen Kirchengemeinde Burgaltendorf eingeweiht. Wie der Plan zum Bau der Kirche entstanden ist und wie sich das Gemeindeleben seither entwickelt hat – mit diesen Fragen beschäftigt sich eine Extra-Ausgabe des „Ökumenischen Abendforums – Gespräche über Gott und die Welt“ am kommenden Montag, 11. Juni, um 19.30 Uhr in den Räumen der Kirche, Auf...

5 Bilder

Schön klingt der Sommer mit dem Quartettverein "Frohsinn"

Friedrich Krause
Friedrich Krause | Essen-Ruhr | am 06.06.2018

Ein beswingter Konzertabend zum Lachen und Fröhlichsein für Junge und jung gebliebene. Schnipseln Sie mit den Fingern, klatschen mit im Takt oder schwingen gar das Tanzbein? Alles ist möglich! Erinnerungen kommen auf. Dafür stehen an diesem Abend der Quartettverein “Frohsinn” und die aufstrebende Mädchenband D.A.S. bleibt…, auf der Ruhrhalbinsel schon sehr bekannt durch diverse Auftritte bei verschiedenen Veranstaltungen....

1 Bild

Pfarrei-Kirchenmusiktag

Anne Scharpegge
Anne Scharpegge | Essen-Ruhr | am 04.06.2018

Essen: Burgaltendorf | St. Josef singt! Kirchenmusiktag 2018 Bei der letzten Pfarreichorversammlung der Pfarrei St. Josef Ruhrhalbinsel kam der Wunsch auf, wieder einen Kirchenmusiktag zu organisieren: „St. Josef singt!“ Jetzt ist es soweit: Am Sonntag, 10. Juni 2018, sind alle Gemeindemitglieder und interessierten Zuhörer nach Herz-Jesu Burgaltendorf eingeladen. Die Heilige Messe um 10 Uhr wird vom Burgaltendorfer Kirchenchor musikalisch...

1 Bild

"Plashmecki" spielt Rock- und Pop-Hits beim Kolping-Familienfest

Essen: Herz Jesu-Gemeindeheim | Im Rahmen des Kolping-Familienfestes der Herz-Jesu-Gemeinde in Burgaltendorf, Alte Hauptstraße 64, wird "Plashmecki" zum 4. Mal am Freitag, 25. Mai, dort auftreten. Die Cover-Band spielt live Rock- und Pop-Musik aus den 60ern bis heute. Einlass ist ab 18 Uhr, Beginn gegen 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

1 Bild

Als Strolche den Milchmann beraubten - echte Verbrechen aus der guten alten Zeit bei "Texte & Töne im Turm"

Essen: Burg Altendorf | Zur ersten „Texte und Töne im Turm“-Veranstaltung in dieser Saison lädt der Heimat- und Burgverein Burgaltendorf am Sonntag, 27. Mai ein. „Wir starten mit einer spannenden Zeitreise in das kriminelle Ruhrrevier der Kaiserzeit“, verspricht Gastgeber Rolf Siepmann vom HBV: Alexander Pentek liest aus seinem Buch „Echte Verbrechen aus der guten alten Zeit“. Der Gelsenkirchener Pentek, bislang als Autor von spannenden...

Anzeige
Anzeige
22 Bilder

ERKUNDUNGEN anne´ B U R G, Nuss-Sahnetorte und...eine NEUE! 16

ANA´ stasia Tell
ANA´ stasia Tell | Essen-Steele | am 16.05.2018

Essen: Ruhrgebiet - | SONNIGER MAI-Tag in Essen-Burgaltendorf EINFACH mal´ ein total terminfreier Samstag! HERRLICH! Der Wetterbericht hatte so Einiges GUTE versprochen, also zog ich bereits am Vormittag los, bewaffnet lediglich mit meiner kleinen (alten, wie sich später herausstellen sollte) DIGI-Camera! Naja, und ein Fläschchen Wasser, etwas kleines zu knabbern, bzw. sowas wie Traubenzucker und/oder Kaugummi habe ich meistens auch mit...

1 Bild

Schiedsmann feiert 90. Geburtstag

Stefan Hagemann
Stefan Hagemann | Essen-Ruhr | am 13.05.2018

Schiedsamt Essen: Heisingen/Überruhr/Burgaltendorf/Kupferdreh Der Heisinger Schiedsmann Martin Hallebach feierte am Freitag seinen 90. Geburtstag. Seit 1989 übt er das Ehrenamt als Schiedsmann aus. Für dieses ehrenamtliche Engagement (und das des Schöffen) wurde er u.a. auch mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Trotz seines hohen Alters nimmt Hallebach regelmäßig an den Arbeitsbesprechungen der...

1 Bild

Föhlicher Spieleabend in Burgaltendorf

Essen: Jesus-lebt-Kirche | Einen fröhlichen Spieleabend veranstaltet die Freizeitgruppe „Wanted!“ der Evangelischen Kirchengemeinde Burgaltendorf am Dienstag, 15. Mai, ab 18 Uhr in der Jesus-lebt-Kirche, Auf dem Loh 21a. Weitere Auskünfte erteilt Imke Schwerdtfeger unter Tel. 0201/57 25 65.

4 Bilder

Tag der Ruhrhalbinsel 2018

Vier Stadtteile – ein Ziel: Stern-Wanderung zum „Steingatt“ am Pfingstmontag Mit den „Historischen Stadtteilwanderungen“ feierte der „Tag der Ruhrhalbinsel“ im vergangenen Jahr Premiere. Jetzt gehen Manfred Kuhmichel, Bezirksbürgermeister der Ruhrhalbinsel, und seine „Mannen“ der vier Stadtbezirke, in die zweite Runde. Am Pfingstmontag, 21. Mai, dürfen sich alle Bürger der vier Stadtteile, Essens und auch über die...

1 Bild

Saisonstart an der Burg Altendorf

Beatrix von Lauff
Beatrix von Lauff | Essen-Ruhr | am 19.04.2018

Eine brandneue rote Wappenfahne weht weithin sichtbar auf dem Burgturm – das harte Winterwetter der vergangenen Monate hatte die alte sprichwörtlich zerfetzt. Und auch sonst mancherlei Schmutz und Schäden an der Burgruine angerichtet. „Die neue Flagge signalisiert jetzt, dass unsere Burg ab sofort wieder bereit ist für die diesjährige Besuchersaison“, erklärt Rolf Siepmann, Pressesprecher des Heimat- und Burgvereins...

1 Bild

Burgaltendorf: kfd Herz Jesu beteiligt sich an Hilfsaktion 1

Beatrix von Lauff
Beatrix von Lauff | Essen-Ruhr | am 09.04.2018

Der Rotary Club hat gemeinsam mit den Entsorgungsbetrieben Essen (EBE) eine Aktion ins Leben gerufen, um in Indien Impfungen gegen Polio (Kinderlähmung) zu ermöglichen und zu finanzieren. Durch 500 gesammelte und verkaufte Deckel von Kunststoffflaschen wird eine Impfung ermöglicht. Die kfd der Herz Jesu-Gemeinde Burgaltendorf wird sich an dieser Aktion beteiligen. Deshalb bitten die Mitglieder die Bürger: "Schrauben Sie die...

3 Bilder

David McAllister über die Gegenwart und Zukunft Europas - CDU lud EU-Parlamentarier nach Burgaltendorf

Von Henrik Stan „Die CDU hat doch gute Leute!“ Gastgeber Manfred Kuhmichel war nach dem Referat von David McAllister überzeugt, dass das Europaparlament nicht die letzte Station seiner politischen Laufbahn sein dürfte. Der Bezirksbürgermeister der Ruhrhalbinsel erinnerte fast beschwörend an die Gäste der jüngsten Empfänge in Burgaltendorf: „Vor drei Jahren war Herbert Reul hier, inzwischen ist er Innenminister in NRW. Vor...

1 Bild

Burgaltendorf: Fahrbahnsperrung auf der Mölleneystraße bis 13. April

Essen: Mölleneystraße | Die Stadtwerke Essen reparieren seit Gründonnerstag, 29. März, eine defekte Versorgungsleitung in der Mölleneystraße. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Freitag, 13. April. Daher ist eine der beiden Fahrspuren zwischen Worringstraße und Deipenbecktal gesperrt. Der Verkehr wird mit einer Baustellenampel geleitet.

1 Bild

Ton-Bild-Schau „Kohlenstraße Teil 2“ des HBV: "Die Kohlenstraße einst und heute"

Essen: Aula der Grundschule Burgaltendorf | Die Kohlenstraße beginnt in Burgaltendorf, führt durch Hattingen-Niederwenigern und endet nach gut sieben Kilometern in Velbert-Nierenhof. Es gibt sie seit dem frühen 18. Jahrhundert. Heimatforscher Gerhard Hartmann hat ihre Geschichte Haus für Haus erforscht. Nach dem ersten „Ollendörper“ Teil im vergangenen Frühjahr präsentiert er auf Einladung des Heimat- und Burgvereins Burgaltendorf am kommenden Donnerstag, 22. März,...

1 Bild

Geschichtswanderung in Burgaltendorf: Emol om Ollendörp

Annette Schröder
Annette Schröder | Essen-Ruhr | am 14.03.2018

HBV lädt zur zweiteiligen Wanderung ein Zu einer Wanderung auf etwas ungewöhnlichen Wegen rund um das alte Dorf lädt der Heimat- und Burgverein Burgaltendorf (HBV) an den beiden kommenden Samstagen, 17. und 24. März, ein. Grundlage für den Rundweg „Emol um Ollendörp“ ist ein alte Geschichte auf Ollendörper Platt. Der Altendorfer Tischler Hugo Spengler (1919 bis 2008) hat diese Kindheitserinnerungen für den Heimat- und...

2 Bilder

Alles picobello: Comenius-Schüler machen mit beim "Sauber Zauber"

Annette Schröder
Annette Schröder | Essen-Ruhr | am 09.03.2018

Essen: Comenius-Schule | "Picobello" ist es jetzt wieder an einigen Stellen in Burgaltendorf, auf jeden Fall dort, wo die Schüler der Comenius-Schule bereits unterwegs waren. Sie haben in der vergangenen Woche an der "Sauber Zauber"-Aktion teilgenommen und "Dreckecken" beseitigt. "Wir sensibilisieren die Schüler fortlaufend zu den Thmen Wegwerfen, Müll und Sauberkeit", sagt Bea Küpperfahrenberg, Schulleiterin der städtischen...

1 Bild

Spendenübergabe "Tore gegen Krebs"!

Sabrina Wohlgemuth
Sabrina Wohlgemuth | Essen-Ruhr | am 12.02.2018

Das ganze Jubiläumsjahr über habt ihr Tore geworfen, gespendet und gesammelt! Jeder Treffer war ein Treffer gegen Krebs. Am 27. Januar 2018 waren wir bei der Essener Elterninitiative zur Unterstützung krebskranker Kinder (www.krebskranke-kinder-essen.de/) zu Besuch und hatten eine tolle Überraschung im Gepäck: Eure Spenden, insgesamt 6.413,49 Euro! Schauen wir zurück: Viele Mannschaften haben sich an der Aktion "Tore...

4 Bilder

Sänger fiebern Jubiläum entgegen

Friedrich Krause
Friedrich Krause | Essen-Ruhr | am 04.02.2018

Fast bis auf den letzten Platz gefüllt war der sonst als Probenraum genutzte Saal im Vereinslokal "Im Stiefel" bei der Jahreshauptversammlung des Quartettverein "Frohsinn" Burgaltendorf. Der Wissensdurst auf greifbare Informationen hinsichtlich des bevorstehenden "Hundertjährigen" war sehr groß. Da rückten selbst die anstehenden Neuwahlen des stellvertretenden geschäftsführenden Vorstandes etwas in den Hintergrund. Nach der...

1 Bild

Altweiberball der AGK Burgaltendorf "Im Stiefel"

Beatrix von Lauff
Beatrix von Lauff | Essen-Ruhr | am 27.01.2018

Burgaltendorf. Die AKG Burgaltendorf lädt zu ihrem traditionellen Altweiberball in die Gaststätte "Im Stiefel, Laurastraße 2, ein. Die Party am Donnerstag, 8. Februar, beginnt um 19.55 Uhr, Einlass ist ab 18.55 Uhr. Für Stimmung sorgen werden unter anderem "Die Rabottis", "Die chaotischen Hühner" und Schlagersängerin Katja. Auf der Gästeliste stehen außerdem der Prinzenrat der Stadt Essen und das amtierende...

1 Bild

Burgaltendorfer Glühwein-Wanderung

Beatrix von Lauff
Beatrix von Lauff | Essen-Ruhr | am 19.01.2018

Mit einem beliebten Klassiker eröffnet der Heimat- und Burgverein Burgaltendorf (HBV) am Samstag, 20. Januar, sein diesjähriges Programm: Dorfgeschichtsexperte Dieter Bonnekamp lädt ein zu einer winterlichen Sagen-Wanderung einmal rund um die Burg und dann hinein. Auf dem Weg erzählt der geschichtenreiche Ortskundler gemeinsam mit seinem Vorstandskollegen Rolf Siepmann beim Schein der Laternen diesmal Sagen und Märchen,...

24 Bilder

Erste BurgWeihnacht

Beatrix von Lauff
Beatrix von Lauff | Essen-Ruhr | am 05.12.2017

Warm eingepackt genossen zahlreiche Besucher die erste BurgWeihnacht in Burgaltendorf. Während die Einen internationalen Weihnachtgeschichten in der Burg lauschten, genossen die Anderen heißen Glühwein (der am Freitagabend sogar kurzzeitig ausging) und andere Leckereien auf dem Burgvorplatz. Beim "Schlangestehen" an den Buden zeigte man sich verständnisvoll - wusste man doch, dass die BurgWeihnacht von ehrenamtlichen...

2 Bilder

Vortrag zum Thema "Christianisierung der Ruhrhalbinsel"

Beatrix von Lauff
Beatrix von Lauff | Essen-Ruhr | am 23.11.2017

Alles fing an mit der missionarischen Tätigkeit des heiligen Suitbert und des heiligen Liudger. „Aber der Sage nach hatte auch der Teufel selbst hier seine Hand im Spiel“, weiß Dieter Bonnekamp zu berichten. In seinem Vortrag am Donnerstag, 30. November, um 19.30 Uhr in der Grundschule Burgaltendorf stellt der Heimatexperte des HBV Burgaltendorf die Ausbreitung des Christentums auf der Ruhrhalbinsel dar. „Bis ins 19....

1 Bild

Burgaltendorf: Führerloser LKW rollt in Fassade

Beatrix von Lauff
Beatrix von Lauff | Essen-Ruhr | am 21.11.2017

Ein offener Transport-LKW mit Hänger hat sich am Montag, 20. November, um 11.56 Uhr in Burgaltendorf offenbar ohne Fahrer selbständig gemacht. Das glücklicherweise nicht beladene Gespann war nach Angaben von Passanten auf der "Alten Hauptstraße" Höhe Marktplatz auf der abschüssigen Straße in östliche Richtung losgerollt. Der 53 Jahre alte Fahrer war zu diesem Zeitpunkt nicht im Führerhaus. Zeugen sagten, er habe noch...