Hans-Josef Kuypers

1 Bild

„Breitband in Bedburg-Hau – Stand und Planungen“

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Bedburg-Hau | am 19.06.2017

Bedburg-Hau: Landgasthof Westrich | Der Kreis Kleve und die Städte und Gemeinden arbeiten gemeinsam an einer deutlichen Verbesserung der Breitband-Versorgung für Bürger und Unternehmen. Der Förderantrag zur Beseitigung der „weißen Flecken“, vorbereitet von der Kreis-Wirtschaftsförderung, wurde Ende Februar beim Bund eingereicht. Mit einer Entscheidung wird in den nächsten Wochen gerechnet. Der Breitbandkoordinator des Kreises steht als fachkundiger...

1 Bild

Unternehmerfrühstück: Günter Steins freut sich über Fortschritte im Tourismusbereich

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kranenburg | am 16.04.2017

Kranenburg: Cafehaus Niederrhein | Günter Steins lässt keinen Zweifel daran, dass die Gemeinde Kranenburg für eine positive Weiterentwicklung auch neue Wohnbauflächen benötigt. "Die Nachfrage nach Grundstücken für den Wohnungsbau war in den letzten Jahren stabil auf hohem Niveau", so der Bürgermeister der Grenzgemeinde zum Auftakt des aktuellen Unternehmerfrühstücks mit der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve. Kreis-Wirtschaftsförderer Hans-Josef Kuypers hatte...

2 Bilder

Bauen für die Zukunft: Kreis-WfG lädt Eigentümer, Bauherren und Fachleute ins neue Bürgerhaus Weeze

Christian Schmithuysen
Christian Schmithuysen | Weeze | am 06.12.2016

Weeze: Bürgerhaus Weeze | Kaum ein Tag, an dem der Wohnungsbau nicht Gegenstand öffentlicher Berichterstattung und politischer Diskussionen ist. Die Herausforderungen sind vielfältig und immer entscheiden die Lösungen auch über die Wohn- und Lebensqualität jedes Einzelnen. WEEZE. Ein Thema, das die gesamte Branche schon seit Jahren beschäftigt und auch in Zukunft prägend sein wird, ist das energetische Bauen. Anlässlich der Eröffnung der...

1 Bild

In Weeze schließt sich der Kreis: Unternehmerabend mit Frauen-Power

Christian Schmithuysen
Christian Schmithuysen | Weeze | am 02.12.2016

Weeze: Schloss Hertefeld | WEEZE. Die Runde der Unternehmerabende 2016 mit der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve findet in Weeze ihren erfolgreichen Abschluss. Weit über 700 Unternehmerinnen und Unternehmer haben an bislang 14 Abenden Praxistipps für wirkungsvolle und bezahlbare PR erhalten. Die Eventmanagerin Andrea Franken, die Mediengestalterin Ilka Janhsen und die Journalistin und PR-Texterin Katrin Reinders widmen sich gemeinsam dem Kernthema des...

1 Bild

"E-Bike-Autobahn" zwischen Kranenburg und der Kreisstadt

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kranenburg | am 27.11.2016

Kranenburg: Bürgerhaus | Echte Probleme mit dem Haushalt hat die Gemeinde Kranenburg seit langem nicht mehr. Bürgermeister Günter Steins lässt seit Jahren Vernunft walten. So verwunderte es auch nicht, dass er beim jüngsten Unternehmerabend mit der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve für das ausklingende Jahr von einem "Haushalt mit vertretbarem Minus" sprach. Die Grundsteuer B bleibe unverändert, der Gewerbesteuer-Hebesatz von 417 Punkten sei...

Unternehmerfrühstück der Kreis-WfG: Der Wandel hat längst begonnen

Christian Schmithuysen
Christian Schmithuysen | Weeze | am 27.09.2016

Weeze: Bürgerhaus Weeze | WEEZE. Der Wandel auf dem Arbeitsmarkt hat längst begonnen. Einerseits werden von Jahr zu Jahr mehr Personen altersbedingt aus dem Erwerbsleben ausscheiden. Andererseits sinkt die Zahl der Berufseinsteiger. Damit ist klar: Der Fachkräftemangel wird alle Branchen und Betriebe treffen. Es ist an der Zeit, Vorsorge zu betreiben. Ein Weg kann hier eine verbesserte Mitarbeiterbindung sein. Wissenschaftlich ist erwiesen, dass...

1 Bild

Rouenhoff: „Breitband-Versorgung für die Gründerregion verbessern“ 1

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 31.08.2016

Kleve: Wirtschaftsförderung | Stefan Rouenhoff, der CDU-Bundestagskandidat für den Kreis Kleve, sieht in der nachhaltigen Förderung von Existenzgründungen, in der Bereitstellung von attraktiven Gewerbeflächen und in der Verbesserung der kreisweiten Breitband-Versorgung wichtige Schwerpunkte in der Standortentwicklung. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch die Förderung von betrieblichen Kindergärten vor dem Hintergrund einer vorhandenen Förderung...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Kreiswirtschaftsförderer zu Gast in Kalkar

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kalkar | am 14.08.2016

Aktuelle Themen der regionalen und lokalen Wirtschaftsförderung standen im Mittelpunkt eines Gesprächs, zu dem sich Kreiswirtschaftsförderer Hans- Josef Kuypers jetzt mit seinem neuen Kalkarer Kollegen Dr. Bruno Ketteler traf. Einen Schwerpunkt dabei bildeten die anstehenden Aktivitäten zur Versorgung des Stadtgebietes Kalkar mit Breitbandverkabelung. „Eine leistungsfähige Internetanbindung ist...

1 Bild

Bund fördert Breitbandausbau mit 100.000 Euro

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kranenburg | am 11.07.2016

Bürgermeister Günter Steins aus Kranenburg und Hans-Josef Kuypers, Wirtschaftsförderer des Kreises Kleve, haben vergangene Woche in Berlin jeweils 50.000 Euro aus Bundesmitteln für den Ausbau der Breitbandversorgung entgegengenommen. Das Geld wird für Beraterleistungen verwendet, welche die Planung und Durchführung solcher Vorhaben erleichtern. Barbara Hendricks, SPD-Bundestagsabgeordnete für den Kreis Kleve, lobt die...

7 Bilder

Moyland, Kreiswirtschaftsförderung und Unternehmerfrühstück .... am 21. Juni 2016 2

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Bedburg-Hau | am 21.06.2016

Bedburg-Hau: Golf International Moyland | Im Kreis Kleve haben wir eine durchaus erfolgreiche und zukunftsorientierte Wirtschaftsförderung, die von Hans-Josef Kuypers sehr professionell geführt wird. Zu den nicht mehr weg zu denkenden Aktivitäten und Veranstaltungen gehört das Unternehmerfrühstück. Hier begrüßt man immer wieder qualifizierte Dozenten und Fachleute aus den Bereichen Wirtschaft, Finanzen, Unternehmens- und Mitarbeiterführung. Diesmal trafen sich...

1 Bild

Unternehmerfrühstück: „Kampf um Talente erfolgreich bestreiten“

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Bedburg-Hau | am 20.06.2016

Bedburg-Hau: Golf International Moyland | Der Arbeitsmarkt steht vor einem Wandel. Einerseits werden von Jahr zu Jahr mehr Personen altersbedingt aus dem Erwerbsleben ausscheiden. Andererseits sinkt die Zahl der Berufseinsteiger und der Schulabsolventen von Jahr zu Jahr - im Kreis Kleve von heute gut 3.200 auf nur noch 2.800 in 2020. Damit ist klar: Der Fachkräftemangel wird alle Branchen und Betriebe treffen. Es ist an der Zeit, Vorsorge zu betreiben. Ein Weg kann...

1 Bild

Senioren Union: Infos aus erster Hand

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kalkar | am 29.02.2016

Kleverland. Über mangelnde Teilnahme am Frühstücksmorgen im Hause Perau konnte sich die Senioren Union Kalkar/Uedem nicht beklagen. Am ersten Veranstaltungstag der Senioren Union im Jahr 2016, traditionell beginnend mit einem Frühstück, konnte der Vorsitzende, Franz Schooltink, den Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Kreises Kleve begrüßen. Hans Josef Kuypers berichtete über die vielseitige Arbeit in...

12 Bilder

Golf soll Volkssport werden - Kreiswirtschaftsförderer Hans-Josef Kuypers besucht Golf International Moyland 2

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 26.02.2016

Die Gemeinde Bedburg-Hau ist attraktiv .... für Unternehmen, für Erholungssuchende, Naturliebhaber, Sportler und für Menschen, die ihren Urlaub und die aktive Freizeit in der wunderschönen, niederrheinischen Landschaft genießen möchten. Der Ortsteil Moyland bietet neben dem Kunstgenuss im Wasserschloss Moyland eine umfangreiche Palette, auf überschaubarem Raum niveauvolle (Frei-)Zeit gestalten zu können. Seit Mitte 2015...

3 Bilder

Wunderland Kalkar: Harte Drinks nicht mehr inklusive

Klaus Schürmanns
Klaus Schürmanns | Kalkar | am 15.02.2016

Spirituosen und Cocktails bis zum Abwinken gehören ab sofort im Wunderland Kalkar der Vergangenheit an. "Ist das noch nötig, haben viele Gäste gefragt"? Wunderland-Chef Han Groot Obbink gab auf der Jahrespressekonferenz die passende Antwort: "Die Gesellschaft ändert sich, die Zielgruppen ändern sich. Es gibt weniger Kegelclubs, die nur Party machen wollen." Verdursten muss trotzdem niemand, der gerne im Wunderland feiern...

2 Bilder

Erstes Agrar-Forum Niederrhein: "Die Preissituation ist ruinös"

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kalkar | am 29.11.2015

Kalkar: HanseHalle | Ein deutlicheres Schulterklopfen für die Veranstalter von Wunderland Kalkar, Landwirtschaftskammer und Wirtschaftsförderung Kreis Kleve kann es kaum geben als dieses volle Haus: Nahezu 400 Interessierte, die meisten davon aus der Landwirtschaft, besuchten das erste "Agrar-Forum Niederrhein" in der noch jungen Messehalle des Wunderlandes. Für gut und gerne zwei Stunden versuchte die WDR-Moderatorin Steffi Neu der Frage auf den...

1 Bild

Unternehmerabend: „Suche nach Gewerbe- und Wohnbauflächen wird schwieriger“

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Bedburg-Hau | am 29.11.2015

Die Suche nach den besonders guten Lagen von Gewerbe- und Wohnbauflächen wird in Bedburg-Hau zunehmend schwieriger. Wie Bürgermeister Peter Driessen nun im Rahmen des jüngsten Unternehmerabends mit der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve im Ristorante Verona an der Alten Landstraße erzählte, wolle man im Gebiet Ziegelhütte weitere Ausweisungen von Wohnbauflächen versuchen. In Hau werde man mit Hilfe des Entgegenkommens der...

1 Bild

„Miteinander Sprechen ist der Schlüssel zu guten Kreditkonditionen“

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Bedburg-Hau | am 16.11.2015

Bedburg-Hau: Ristorante Verona | Alltagstaugliche Tipps für die Bankenkommunikation erfahren die Gäste des diesjährigen Unternehmerabends in Bedburg-Hau. Am Donnerstag, 19. November um 19 Uhr im Ristorante Verona, Alte Landstraße 65 in Bedburg-Hau fällt der fachkundige Blick von Prof. Dr. Ralf Bauer, gelernter Bankkauffmann und heute Professor an der Hochschule Rhein-Waal auf das optimale Miteinander von Bank- und Firmenkunden. „Das Firmenrating verbessern...

1 Bild

„Friends of Campus Cleve“ stellen AStA neuen Smart bereit

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 30.04.2015

Der Förderverein der Hochschule Rhein-Waal – Campus Cleve e.V. hält den AStA mobil. Im Rahmen der aktuellen Jahreshauptversammlung des mittlerweile 266 Mitglieder zählenden Fördervereins übergab der Campus-Vorsitzende Peter Wack – umrahmt von Mitgliedern und Gästen in der Wasserburg Rindern – einen flammneuen Smart forfour. „Friends of Campus Cleve“ lautet die werbliche Botschaft, die gleich vier Mal weiß vom schwarzen Grund...

1 Bild

Unternehmerfrückstück: Bedburg-Hau soll von Bahnlinie nach Nimwegen profitieren

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Bedburg-Hau | am 26.03.2015

Einen „lebendigen Rundflug über den Kreis Kleve“ nannte Peter Driessen, der Bürgermeister der Gemeinde Bedburg-Hau, den gut einstündigen Vortrag von Landrat Wolfgang Spreen im Rahmen des aktuellen Unternehmerfrühstücks mit der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve. Und wer denn geglaubt hatte, dass der Landrat ausschließlich die Erfolgsmeldungen der letzten Jahre betone – angefangen bei der Realisierung des Airport Weeze und...

1 Bild

Kranenburg auf dem Weg zum „Selbstversorger“

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kranenburg | am 29.09.2014

Der aktuelle Unternehmerabend mit der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve war sehr deutlich vom Thema Energie und deren Einsparung geprägt. Und Bürgermeister Günter Steins nutzte gerade vor diesem Hintergrund die Gelegenheit, von seinem jüngsten Blick auf die gemeindeeigene Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Rathauses der Gemeinde Kranenburg zu berichten. Seit April dieses Jahres verfügt die Gemeinde über die 15 Kw-Anlage, hat...

1 Bild

Endlich Investoren für das Klinikgelände? 3

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Bedburg-Hau | am 10.07.2014

Der Honorarkonsul der Niederlande war Hauptreferent im Rahmen des Unternehmerfrühstücks mit der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve in Bedburg-Hau. Und der Rechtsanwalt aus der Kanzlei Strick redete Klartext. Freddy Heinzel nannte die vielen Vorteile der deutsch-niederländischen Grenz-Situation, sah die Landesgrenze allerdings immer noch als „Nahtstelle zweier völlig unterschiedlicher Gesetzmäßigkeiten“ und lieferte...

1 Bild

Honorarkonsul der Niederlande zu Gast im Ratskeller Kalkar

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kalkar | am 09.05.2014

Kalkar: Ratskeller | Bürgermeister Gerhard Fonck und Kreis-Wirtschaftsförderer Hans-Josef Kuypers laden die Unternehmerschaft in Kalkar anlässlich des schon traditionellen, jährlichen Unternehmerfrühstücks zum Gespräch über lokale und regionale Wirtschaftsthemen ein. Der Hauptvortrag befasst sich mit der Zusammenarbeit in den Euregios, den grenzüberschreitenden Verflechtungen seit Öffnung der EU-Binnengrenzen und den künftigen Chancen für Handel,...

1 Bild

Bürgermeister Steins: Kranenburg bald schuldenfrei

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kranenburg | am 16.04.2014

So viel Lob hat die Gemeinde Kranenburg für ihre Kernkompetenz schon lange nicht mehr gehört: „Wenn es einen Ort gibt, der sich mit den Niederlanden und ihren Menschen auskennt, dann Kranenburg.“ Freddy Heinzel, Honorarkonsul der Niederlande, betonte dies im Rahmen des aktuellen Unternehmerfrühstücks mit der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve. Der Rechtsanwalt nannte die Grenzfeste „Speerspitze der Deutsch-Niederländischen...

1 Bild

Honorarkonsul referiert über Deutsch-Niederländische Wirtschaftsbeziehungen

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kranenburg | am 31.03.2014

Kranenburg: Cafehaus Niederrhein | Nirgendwo sonst im Kreis Kleve ist die gelebte deutsch-niederländische Nachbarschaft so intensiv wie in Kranenburg. Die Zusammenarbeit in den Euregios, niederländische Kunden in den Geschäften und grenzüberschreitende Wirtschaftsbeziehungen gehören heute längst zum Alltag. Die Wirtschaftsförderung Kreis Kleve nutzt die Unternehmerfrühstücke in allen 16 Städten und Gemeinden in diesem Jahr, sich dieses Themas anzunehmen....

1 Bild

Bleibt die Pflege bezahlbar?

Annette Henseler
Annette Henseler | Kranenburg | am 29.03.2014

Kranenburg: Seniorenresidenz | Nein, er habe sich nicht bitten lassen müssen, sagte in dieser Woche der Kreis Klever Wirtschaftsförderer Hans-Josef Kuypers. Denn die Pflege älterer Menschen ist ihm ein mindestens so großes Anliegen wie Barbara Onckels, Leiterin der Kranenburger Seniorenresidenz an der Bahnhofstraße 10. Hier wird am Mittwoch, 2. April, von 19 bis 21 Uhr ein hochkarätig besetztes Podium Fragen zur Pflege und damit zusammenhängender...