Unfall in Uedem - PKW nahm LKW die Vorfahrt!

Anzeige
Uedem: Boxteler Bahn/L77 |

Am Dienstag, 3. September, gegen 7.15 Uhr befuhr ein 24-jähriger Mann aus Uedem mit seinem Pkw die Bergstraße von der Innenstadt in Richtung Boxteler Bahn (L 77).

An der Einmündung Boxteler Bahn/Bergstraße bog er nach links auf die L 77 ab und missachtete dabei die Vorfahrt eines 48-jährigen Mannes aus Geldern, der mit seinem Lkw die L 77 von Uedemerbruch in Richtung Goch befuhr.

Vorfahrt missachtet - PKW-Fahrer verletzt

Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Ein Rettungswagen brachte den Pkw-Fahrer zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Der Lkw-Fahrer und sein Beifahrer blieben unverletzt. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme sperrte die Polizei eine Fahrspur und leitete den Verkehr an der Unfallstelle vorbei.

7.500 Euro Sachschaden

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 7.500 Euro. Der stark beschädigte Pkw musste eingeschleppt werden.

Autofahrer wurde Blutprobe entnommen

Auf Grund des Verdachts der Einnahme von Drogen oder Alkohol wurde dem 24-Jährigen eine Blutprobe entnommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.