Vorfahrt

Beiträge zum Thema Vorfahrt

Blaulicht
Durch das Missachten der Vorfahrt kam es zu einem Unfall.

Vorfahrt missachtet
Fahrer in Gevelsberg bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Ein Fahrer missachtete am Samstagmorgen die Vorfahrt eines anderen PKW. Es kam zu einem Unfall, der Verursacher wurde leicht verletzt. Am Samstag, 18. Januar, fuhr ein 49-jähriger Hagener am frühen Morgen gegen 6 Uhr über die Kreuzung Eichholzstraße / Kirchstraße. Dabei missachtete er die Vorfahrt des sich von rechts nähernden 48-jährigen Wetteraners und es kam zu einem Unfall. Unfallverursacher leicht verletztDurch den Unfall verletzte sich der 49-Jährige leicht. Beide Fahrzeuge wurden...

  • wap
  • 21.01.20
Blaulicht
Bei einem Zebrastreifen ist der Fall ganz klar: Der Fußgänger hat Vorfahrt. Autofahrer müssen hier anhalten und Fußgänger das Überqueren der Straße ermöglichen.  Foto: M. Rolke/ Kreis Unna

Tödliche Unfälle
Kreis Unna sensibilisiert Fußgänger im Straßenverkehr

Es war ein offenbar tödliches Missverständnis. Ein Fußgänger kam am vergangenen Dienstag, 3. Dezember, in Werne ums Leben, als er einen Kreisverkehr überqueren wollte. Die Unfallkommission des Kreises nimmt den Unfall zum Anlass, um deutlich zu machen: Auch Fußgänger haben "Vorfahrt" und sollten diese selbstbewusst nutzen. Kreis Unna. Der Fußgänger, der in Werne starb, hatte einem Autofahrer per Handzeichen signalisiert, dass er ruhig weiterfahren könne. Dieses Winken verstand wohl auch ein...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.12.19
Blaulicht
Symbolbild

Vorfahrt missachtet
Unfall mit drei Verletzten in Schwelm

Am Mittwochnachmittag fuhr eine 45-jährige Schwelmerin mit ihrem Audi auf der Jesinghauser Straße in Richtung am Ochsenkamp. An der Kreuzung zur Straße in der Graslake missachtete sich die Vorfahrt des von links kommenden 43-jährigen Fiatfahrers. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, wobei sich die Audifahrerin und auch der Fahrer des Fiats und sein Beifahrer leicht verletzten. Alle Beteiligten wurden zur ärztlichen Versorgung mit einem Rettungswagen in umliegende...

  • wap
  • 14.11.19
Blaulicht

Golffahrer missachtete in Uedem die Vorfahrt
Unfall verlief glimpflich

Am vergangenen Samstag befuhr ein 63jähriger Pkw-Führer aus Wesel mit seinem grauen VW Golf die Lohstraße mit Fahrtrichtung Ostwall. An der Kreuzung Lohstraße/Ostwall/ Südwall/ Kervenheimer Straße missachtete er die Vorfahrt des 46jährigen Pkw-Führers aus Uedem, der mit seinem BMW, 5er-Reihe, den Ostwall in Richtung Südwall befährt. Bei dem Zusammenstoß werden der Fahrer des BMW und die 59jährige Beifahrerin im VW Golf leicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurde aufgrund der Beschädigungen von der...

  • Gocher Wochenblatt
  • 29.10.19
Blaulicht
Den Helfern bot sich beim Unfall an der Kreuzung Weseler Straße / Rheinberger Straße in Xanten ein Bild der Verwüstung.

Polizei und Feuerwehr im Einsatz: schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten in Xanten
Beim Abbiegen entgegenkommendes Auto übersehen

Xanten.  Wie die Polizei mitteilt, kam es am Donnerstag, 15. August, gegen 22:31 Uhr, zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem drei Personen schwer verletzt wurden. Eine 54-jährige Frau aus Hünxe fuhr mit ihrem PKW über die Rheinberger Straße (B57), aus Richtung Xanten kommend, in Fahrtrichtung Alpen-Menzelen. Im Kreuzungsbereich Rheinberger Straße / Weseler Straße (L460) beabsichtigte sie nach links auf die Weseler Straße abzubiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden PKW einer...

  • Xanten
  • 16.08.19
Überregionales
Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

Verkehrsunfall: 75-jähriger Opel-Fahrer missachtet Vorfahrt

Am Montag, 31. Juli, gegen 14.25 Uhr, kam es im Einmündungsbereich der Kronprinzenstraße/ Arnold-Höveler-Straße in Langenfeld zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten. Vorfahrt genommen Ein 75-jähriger Opel-Fahrer beabsichtigte, mit seinem Insignia von der Arnold-Höveler-Straße nach links auf die Kronprinzenstraße abzubiegen. Dabei übersah er eine 26-jährige BMW/Mini-Fahrerin, die mit ihrem Cooper auf der vorfahrtberechtigten Kronprinzenstraße in Richtung Schneiderstraße...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 01.08.17
Überregionales

Heiligenhaus: Vorfahrtsverletzung mit Personenschaden

Zu einer Vorfahrtsverletzung mit Personenschaden kam es am heutigen Mittwoch in Heiligenhaus. Das teilt die Polizei mit. Gegen 10.45 Uhr befuhr eine 26-jähige Frau aus Heiligenhaus mit einem Audi A3 die Grubenstraße in Richtung Talburgstraße. An der Kreuzung beabsichtigte sie, nach links in die Talburstraße in Fahrtrichtung Kettwiger Straße abzubiegen. Beim Abbiegevorgang übersah sie einen von links kommenden vorfahrtberechtigten Mercedes E- Klasse, dessen 73-jähriger Fahrer die...

  • Heiligenhaus
  • 12.07.17
Überregionales

Vorfahrt missachtet, drei Verletzte

Bei einem Verkehrsunfall in Velbert an der Kreuzung Am Kostenberg/Am Lindenkamp wurden am Samstag drei Personen verletzt. Das teilt die Polizei mit. Eine 24-jährige Velberterin fuhr gegen 20.34 Uhr mit ihrem Ford Fiesta die Straße Am Lindenkamp in Richtung Am Kostenberg. An der Kreuzung missachtete sie offenbar aus bisher ungeklärter Ursache die Vorfahrt eines 28-jährigen Velberters, der mit seinem Mercedes die Straße Am Kostenberg in Richtung Heidestraße befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum...

  • Velbert
  • 12.12.16
Überregionales

Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person in Unna

Am Donnerstag, 18. August, befuhr gegen 14.55 Uhr eine 46-jährige Unnaerin die Morgenstraße stadtauswärts. Als sie an der Kreuzung Max-Planck-Straße geradeaus weiterfahren wollte, achtete sie nicht auf das dort aufgestellte Stoppschild und einen von rechts kommenden PKW eines 34-jährigen Unnaers. Die Fahrzeuge stießen zusammen und die 46-Jährige wurde leicht verletzt. Sie wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 16.000...

  • Unna
  • 20.08.16
Überregionales
Foto: Polizei

Autounfall: Senioren verletzt

Fröndenberg. Die Kreispolizeibehörde Unna teilt einen Verkehrsunfall mit, bei dem zwei Senioren verletzt wurden und hoher Sachschaden entstand. Im Einmündungsbereich Unnaer Straße (B 233) / Hauptstraße (L 673) in Fröndenberg-Langschede wollte ein 82-jähriger Autofahrer aus Paderborn von der Hauptstraße kommend nach links auf die Unnaer Straße abbiegen. Dabei übersah er offenbar einen von links kommenden LKW. Dessen 52-jähriger Fahrer leitete zwar eine Vollbremsung ein, konnte einen...

  • Menden (Sauerland)
  • 13.05.16
Überregionales
Foto: Polizei

Vorfahrt missachtet

Wieder ein Unfall in Sundern. Die Polizei schreibt in ihrem Pressebericht: Bei der Einfahrt in den Kreisverkehr in der Röhre übersah ein 22-jähriger Verkehrsteilnehmer am Donnerstagmorgen einen vorfahrtberechtigen PKW, der bereits den Kreisel befuhr. Es kam zum Zusammenstoße der beiden Fahrzeuge. Die zwei Insassen aus dem vorfahrtberechtigten Auto wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 5.500 Euro.

  • Sundern (Sauerland)
  • 01.04.16
Überregionales

Vorfahrtsmissachtung in der Goethestraße in Essen-Holsterhausen

Am Abend des 19.03.2016 gegen 18:00 Uhr kam es in der Goethestraße in Essen-Holsterhausen zu Streitigkeiten um die Vorfahrt in einer Verengung der Straße. Die beiden Fahrer (der Eine ca. 30 und der Andere ca. 50 Jahre) sahen es nicht ein, rückwärts aus dieser Verengung herauszufahren und dem Anderen die Vorfahrt zu überlassen. Sie stellten daraufhin beide den Motor ihrer PKW ab. Einer der beiden Fahrer nutzte laut Zeugenaussagen die Zeit, stieg aus und ging mit seiner Freundin eine Runde im...

  • Essen-Süd
  • 19.03.16
  •  1
Überregionales
Foto: Polizei

Vorfahrt missachtet: Toyota kracht in Mercedes

Ein Unfall mit 10.000 Euro Sachschaden hat sich laut Polizeiangaben am Dienstag in Neviges ereignet. Gegen 15.15 Uhr befuhr ein 49-jähriger Schwelmer mit seinem Toyota Aygo die Gert-Mayer-Straße und wollte nach links in die vorfahrtberechtigte Siebeneicker Straße, in Fahrtrichtung Wuppertal einbiegen. Dabei missachtete er die durch Verkehrszeichen geregelte Vorfahrt eines 38-jährigen Velberters, der mit seinem Mercedes-Benz die Siebeneicker Straße in Fahrtrichtung Neviges-Zentrum...

  • Velbert-Neviges
  • 22.01.14
Überregionales

Unfall in Uedem - PKW nahm LKW die Vorfahrt!

Am Dienstag, 3. September, gegen 7.15 Uhr befuhr ein 24-jähriger Mann aus Uedem mit seinem Pkw die Bergstraße von der Innenstadt in Richtung Boxteler Bahn (L 77). An der Einmündung Boxteler Bahn/Bergstraße bog er nach links auf die L 77 ab und missachtete dabei die Vorfahrt eines 48-jährigen Mannes aus Geldern, der mit seinem Lkw die L 77 von Uedemerbruch in Richtung Goch befuhr. Vorfahrt missachtet - PKW-Fahrer verletzt Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Ein Rettungswagen...

  • Uedem
  • 03.09.13
Überregionales

„Ey du...

...Heini“, das war mein Ausruf als mir ein Autofahrer die Vorfahrt nahm. Nach dem Schreck folgte ein Lachanfall meiner Tochter, der mich zunächst etwas irritierte. „Mama, was ist denn ein Heini?“, Fragte sie und prustete direkt wieder los. Da musste ich auch lachen, denn was mein Vater, und sicherlich viele andere, früher oft ausriefen gehört heute schon nicht mehr zum aktuellen Sprachgebrauch. Auch der viel gebrauchte „Heiopei“ wurde eingemottet. Seltsam: Da bin ich noch keine 30 und muss...

  • Wattenscheid
  • 11.06.13
Überregionales
Foto: Polizei

Drei Schwerverletzte bei Unfall in Tönisheide

Drei Schwerverletzte sind die Bilanz eines Unfalls am Mittwoch in Tönisheide. Das teilt die Polizei mit. Gegen 23.21 Uhr befuhr eine 24-jährige Wuppertalerin mit ihrem Renault die Nevigeser Straße in Richtung Neviges. An der Kreuzung Nevigeser Straße/Kuhlendahler Straße wollte sie nach links abbiegen. Dabei beachtete sie nicht die Vorfahrt einer 45-jährigen Essenerin, die mit ihrem Suzuki die Kreuzung auf der Nevigeser Straße in Gegenrichtung geradeaus passieren wollte. Bei dem...

  • Velbert
  • 30.05.13
Überregionales
Die Polizei wurde zu dem Unfallort gerufen.

Vorfahrt missachtet // Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Bei einem Zusammenstoß zweier PKW am Montag, 4. März, um 16:30 Uhr an der Einmündung Hörder Kampweg/Benninghofer Straße wurden zwei Fahrzeuginsassen schwer und einer leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt etwa 9.000 Euro. Eine 80-jährige Dortmunderin beabsichtigte mit ihrem VW Polo vom Hörder Kampweg nach links auf die Benninghofer Straße einzubiegen. Hier kam es zum Zusammenstoß mit dem PKW eines 49-jährigen Fahrzeugführers aus Sundern, der mit seinem Smart die vorfahrtberechtigte...

  • Dortmund-Süd
  • 05.03.13
Politik
10 Bilder

Unfall - Innenstadt-Kreuzung gesperrt

Ein schwerer Unfall mit einer leicht verletzten Frau ereignete sich am Samstagmorgen gegen 5.50 Uhr im Kreuzungsbereich der Gerichtstraße und der Baarstraße an der Iserlohner Hauptpost. Eine Golf-Fahrerin fuhr auf der Gerichtstraße Richtung Baarstraße und übersah als Linksabbiegerin an der Ampelanlage einen in Richtung Iserlohn fahrenden LKW aus Unna. Der LKW drückte den Golf auf den Bürgersteig und kam zehn Meter später in Richtung Post zum Stehen. Die Polizei sperrte diesen...

  • Iserlohn
  • 16.02.13
Überregionales

Heftiger Crash mit mehreren Verletzten

Ein 24-jähriger Mann aus Velbert befuhr am Donnerstag, 4. Oktober gegen 21.30 Uhr, mit seinem silbergrauen Peugeot 206 die innerstädtische Schloßstraße in Velbert-Mitte. Beim Linksabbiegen und Verlassen der abknickenden Vorfahrtstraße missachtete er den Vorrang eines 25-jährigen Velberters, der ihm mit seinem schwarzen Alfa Romeo 939 auf der bevorrechtigten Schwanenstraße entgegenkam und rechts abbiegen wollte. Es kam zur nahezu ungebremsten und schweren Kollision der beiden PKW, durch welche...

  • Velbert
  • 05.10.12
Überregionales

Polizei stellte Führerschein eines alkoholisierten Fahrers sicher

Holzwickede. Am Donnerstag (6. September) gegen 18.20 Uhr befuhr ein 62-jähriger Dortmunder mit seinem Pkw die Goethestraße in westlicher Richtung. An der Kreuzung Goethestraße/Bahnhofstraße/Friedhofstraße bog er in den dortigen Kreisverkehr ein. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 41-jährigen Dortmunders, der bereits mit seinem Pkw in dem Kreisverkehr unterwegs war. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. An beiden Pkw entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 6.500 Euro. Nach der...

  • Unna
  • 07.09.12
Überregionales

Mindestens 21.000,- Euro Sachschaden

Am frühen Morgen befuhr ein 54-jähriger Mann aus Düsseldorf am Montag, 23. Juli gegen 6.55 Uhr, mit seinem schwarzen Opel Astra Kombi die innerstädtische Haberstraße im Industriegebiet Röbbeck in Velbert-Mitte in Fahrtrichtung Siemensstraße. Nach eigenen Angaben erkannte er die dortige Kreuzung und seine Wartepflicht trotz Fahrbahnmarkierungen und Stopp-Zeichen nicht. Wahrscheinlich geschah dies wegen der starken Sonneneinstrahlung. Der Fahrer fuhr ungebremst in den Kreuzungsbereich ein, wo...

  • Velbert
  • 23.07.12
Überregionales

Bus gegen PKW: Unfall im Kreisverkehr

Unna. Am Dienstag (17. Juli) ereignete sich gegen 16 Uhr ein Verkehrsunfall im Kreisverkehr Kantstraße/Friedrich-Ebert-Straße. Ein 47-jähriger Busfahrer aus Werne wollte von der Kantstraße kommend in den Kreisverkehr einfahren. Dabei übersah er eine 27 jährige Fahrzeugführerin aus Unna, die sich im Kreisverkehr befand. Durch den Zusammenstoß wurde der PKW zur Seite geschoben. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 7.500 Euro.

  • Unna
  • 19.07.12
Überregionales
Kreisverkehr Uerdinger Straße/Xantener Straße in Moers. Fotos: Marjana Kriznik
5 Bilder

Einfach umgenietet

Dass in der Grafen- und Klosterstadt marode Laternenmaste umfallen, ist nicht neu. (Siehe Berichte von Susanne Schmengler vom 21. Februar und Jürgen Moser aus Kamp-Lintfort vom 23. Februar) Die, die (noch) feststehen, werden, wie in diesem Falle, von allzu stürmischen Grafenstädtlern kurzerhand ins "Nirvana" befördert. Vorfahrtsregeln sind halt nicht jedermanns Sache.... Erst vor wenigen Tagen musste wenige hundert Meter entfernt ein Verkehrsschild auf einer Querungshilfe "dran glauben"....

  • Neukirchen-Vluyn
  • 10.03.12
  •  4
Überregionales
Fährt der Bus weiter oder lässt er erst den Laster von der Brücke? Das ist hier die Frage. Foto: Backmann-Kaub
2 Bilder

Mitten auf der Brücke gab es Krach: Wer fährt zurück?

„Das war unverschämt. Ich bin ausgestiegen, habe mit dem Busfahrer diskutiert, aber alles zwecklos.“ Kerstin Seegers ist empört, als sie erzählt, was ihr am Morgen passiert ist. Die junge Lünerin wollte mit ihrem Auto über die Lippebrücke Graf-Adolf-Straße. Ganz vorschriftsmäßig von Norden nach Süden. Die andere Richtung ist ja gesperrt, weil die Brücke einsturzgefährdet ist. Linienbusse dürfen sie aber auch nordwärts nutzen. Kerstin Seegers: „Ich war mit meinem Auto mitten auf der...

  • Lünen
  • 29.11.11
  •  7
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.