kreuzung

Beiträge zum Thema kreuzung

Blaulicht

Unfall unter Alkoholeinfluss
65-Jährige wird leicht verletzt

Ein betrunkener Autofahrer ist am Donnerstag im Kreuzungsbereich Am Lindenkamp/ Am Kostenberg in Velbert mit einer Autofahrerin zusammen gestoßen. Dabei wurde eine 65 Jahre alte Frau aus Velbert leicht verletzt. Gegen 19 Uhr befuhr ein 54 Jahre alter Mann mit seinem Citroen Berlingo die Straße am Lindenkamp. Als er in den Kreuzungsbereich Am Lindenkamp/ Am Kostenberg einfuhr, stieß er mit einer 65 Jahre alten VW-Fahrerin zusammen, welche die Straße Am Kostenberg in Richtung Heidestraße...

  • Velbert
  • 08.11.19
Blaulicht
Beide Unfallopfer sind ins Krankenhaus gebracht worden. Foto: Jörg Prochnow

Kamen: Unfall auf der Kreuzung
Zwei Frauen schwer verletzt

Am gestrigen Donnerstagmittag (07.11.) sind in Kamen zwei Frauen bei einem Unfall schwer verletzt worden. Gegen 12 Uhr war eine 49-jährige Kamenerin mit ihrem Ford Fiesta auf der Otto-Prein-Straße unterwegs. An der Kreuzung Am Langen Kamp/Otto-Prein-Straße/Heidestraße hielt sie an, um links in die Straße Am Langen Kamp abzubiegen. Dabei übersah sie den VW Caddy einer 71-jährigen Dortmunderin, die die Straße Am Langen Kamp in Richtung Autobahn A2 befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.11.19
Blaulicht
4 Bilder

Unfall auf Kreuzung in Tönisheide
Vier Verletzte nach Frontalkollision

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden am Samstag um 21.53 Uhr die hauptamtliche Wache und der freiwillige Löschzug Tönisheide der Feuerwehr alarmiert. Aus bislang nicht bekannter Ursache waren im Kreuzungsbereich Kuhlendahler Straße/ Kirchstraße ein Fiat Punto und ein Seat Arosa frontal zusammengestoßen. Entgegen der ersten Meldung war niemand in den beiden Fahrzeugen eingeklemmt. Alle vier aus Velbert stammenden Insassen - der 18-jährige Fahrer des Fiat und sein 19-jähriger Beifahrer wie...

  • Velbert-Neviges
  • 28.10.19
Politik
Eine Lösung mit einem Zebrasteifen anstelle des Drängelgitters wäre an dieser Stelle sicherlich eine bessere Alternative und würde stärker zur Verkehrssicherheit beitragen. Foto: UWG: Freie Bürger
2 Bilder

Höntrop: Kreuzung Alte Post/Westfälische Straße
Zebrastreifen statt Drängelgitter wäre bessere Alternative

Im Kreuzungsbereich Alte Post, Westfälische Straße in Höntrop sollen die Fußgänger durch Leit-bzw. Drängelgitter geschützt werden. Hans-Josef Winkler von der UWG: Freie Bürger: „Der erwünschte Effekt, dass die Fußgänger durch die Drängelgitter erkennen, an welchem Bereich der Kreuzung eine sichere Überquerung möglich ist, wird allerdings nicht erreicht. Die Kreuzung wird von Fußgängern, darunter auch von Kindern und älteren Personen mit eingeschränkter Mobilität, häufig diagonal an den Gittern...

  • Bochum
  • 22.10.19
Blaulicht
Der Rettungshubschrauber musste nahe der Kreuzung landen. Archivfoto: Daniel Magalski

Kamen: Schwerer Verkehrsunfall mit vier Verletzten
Rettungshubschrauber landet an der Kreuzung

Am heutigen Sonntagnachmittag, 20. Oktober, krachte es an der Kreuzung Robert-Koch-Straße / Einsteinstraße in Kamen. Ein 35-jähriger Holzwickeder fuhr die Einsteinstraße entlang und missachtete die Vorfahrt einer 46-jährigen Kamenerin. Trotz Vollbremsung konnte sie einen Zusammenstoß an der Kreuzung nicht verhindern. Beide Fahrer sowie die jeweiligen Beifahrer wurden beim Unfall verletzt und mussten vor Ort durch zwei Rettungswagenbesatzungen, einem Notarzt und dem Team eines...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.10.19
Blaulicht

Kamen: Fünf Verletzte nach Verkehrsunfall
Zwei Schwerverletzte im Krankenhaus

Am gestrigen Samstagabend  fuhr ein 59-jähriger Kamener die Straße „Am langen Kamp“ in Fahrtrichtung Methler entlang. An der Kreuzung krachte er mit einem Auto zusammen, das Gelsenkirchener Kennzeichen hatte. Die 24-jährige Fahrerin hatte offenbar die Vorfahrt missachtet. Bei dem Unfall wurde der Kamener und seine 56-jährige Beifahrerin aus Bonn leicht verletzt. Die 24-jährige und ihre 35-jährige Beifahrerin aus Lünen wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Die ebenfalls...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.09.19
Blaulicht
Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 700 Euro.
2 Bilder

Blaulicht in Tönisheide
19-jähriger Motorrollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein 19 Jahre alter Mopedfahrer schwer verletzte, kam es am Montag. Das teilt die Polizei mit. Gegen 16.20 Uhr befuhr der 19-Jährige mit seinem Motorroller der Marke Jinlang die Kuhlendahler Straße in Richtung Langenberg. Als zur gleichen Zeit eine 68 Jahre alte Golf-Fahrerin aus einer Parkbucht, in Höhe der Hausnummer 6, ausscherte, wich der 19-Jährige aus und stürzte mit seinem Zweirad zu Boden. Nach ersten Erkenntnissen kam es dabei zu keinem...

  • Velbert-Neviges
  • 17.09.19
Blaulicht
An den beiden nicht mehr fahrbereiten Unfallfahrzeugen entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von mindestens 12.000 Euro.
2 Bilder

Blaulicht in Heiligenhaus
Schwerer Verkehrsunfall auf regennasser Straße

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am frühen Montagabend, gegen 17.50 Uhr, an der Kreuzung Abtskücher Straße/ Nordring/ Hülsenstraße in Heiligenhaus. Das teilt die Polizei mit. Eine 20-jährige Frau aus Heiligenhaus hatte die Abtskücher Straße, aus Richtung Pinner Straße (B 227) kommend, bergab in Richtung Abtsküche befahren. An der vorgenannten Kreuzung musste sie mit ihrem silbernen Kia Picanto zunächst vor Rotlicht zeigender Ampel stoppen. Als sie dann bei grüner Ampelschaltung nach...

  • Heiligenhaus
  • 27.08.19
Blaulicht
Den Helfern bot sich beim Unfall an der Kreuzung Weseler Straße / Rheinberger Straße in Xanten ein Bild der Verwüstung.

Polizei und Feuerwehr im Einsatz: schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten in Xanten
Beim Abbiegen entgegenkommendes Auto übersehen

Xanten.  Wie die Polizei mitteilt, kam es am Donnerstag, 15. August, gegen 22:31 Uhr, zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem drei Personen schwer verletzt wurden. Eine 54-jährige Frau aus Hünxe fuhr mit ihrem PKW über die Rheinberger Straße (B57), aus Richtung Xanten kommend, in Fahrtrichtung Alpen-Menzelen. Im Kreuzungsbereich Rheinberger Straße / Weseler Straße (L460) beabsichtigte sie nach links auf die Weseler Straße abzubiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden PKW einer...

  • Xanten
  • 16.08.19
Blaulicht
Der Rettungsdienst brachte die schwer verletzte Frau aus Velbert in ein Krankenhaus.

Unfall in Mettmann
31-jährige Velberterin wird schwer verletzt

Eine 31-jährige Velberterin wurde bei einem Unfall am Donnerstagmorgen in Mettmann schwer verletzt. Das teilt die Polizei mit. An der Kreuzung Talstraße/ Breite Straße kam es zu einem Zusammenstoß zwischen der 31-jährigen Suzuki-Fahrerin aus Velbert und einem Bus des öffentlichen Nahverkehrs. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro. Gegen 10.50 Uhr befuhr die 31-Jährige mit ihrem Suzuki Swift die Talstraße in Richtung Bahnstraße. Nach aktuellem Kenntnisstand stoppte...

  • Velbert
  • 02.08.19
Blaulicht

Unfall im Kreuzungsbereich
Zwei leicht Verletzte in Schwelm

Am 31. Juli, gegen 13.15 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich Bahnhofstraße Ecke Kaiserstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw, bei dem beide Fahrzeugführer leicht verletzt wurden. Eine 18-jährige Sprockhövelerin wollte mit ihrem Pkw Skoda von der Bahnhofstraße nach links abbiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden Pkw Audi, es kam zum Zusammenstoß. PKW nicht mehr fahrbereit Die Beifahrerin im Audi blieb unverletzt, die beiden Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt im Rtw...

  • Schwelm
  • 01.08.19
Blaulicht
Je nach Wetterlage sind die Straßenmarkierungen der Polizei auch schon mal mehrere Wochen lang noch auf der Fahrbahn zu erkennen.
2 Bilder

Markierungen auf der Fahrbahn helfen bei der Unfall-Rekonstruktion
Kreidezeichnungen der Polizei

Seit Jahren kennt man sie aus Krimis: Kreidelinien, die die Lage einer verunfallten Person markieren. In letzter Zeit fallen sie einem auch im wirklichen Leben vor allem an großen Kreuzungen immer wieder ins Auge. Sind diese Markierungen neu? Der SÜD ANZEIGER fragte nach. Ortstermin im Essener Polizeipräsidium an der Büscherstraße. Polizeikommissarin Judith Herold von der Pressestelle der Essener Polizei weiß Bescheid und erklärt, dass diese Vorgehensweise schon seit fünf Jahren Gang und...

  • Essen-Süd
  • 30.07.19
  •  1
  •  1
Blaulicht
4 Bilder

Unfall in Ratingen
75-jähriger Heiligenhauser wird leicht verletzt

Zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge kam es am späten Donnerstagabend in Ratingen-Hösel an der Kreuzung Eggerscheidter Straße / Ernst-Stinshoff-Straße. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 16.500 Euro, außerdem wurde ein 75-jähriger Heiligenhauser leicht verletzt. Gegen 21.55 Uhr fuhr eine 18-jährige Frau aus Essen mit ihrem Golf Cabriolet über die Ernst-Stinshoff-Straße in Richtung Allscheidt. Dabei erfasste sie auf der Kreuzung den vorfahrtberechtigten...

  • Heiligenhaus
  • 26.07.19
Blaulicht
Am Donnerstagmittag, 11. Juli, gegen 12.35 Uhr ereignete sich im Kreuzungsbereich der Hans-Richter-Straße/ Alte-Hünxer-Straße / Max-Planck-Straße in Voerde ein Verkehrsunfall, bei dem sich drei Personen verletzten.

Schwerer Verkehrsunfall
Drei Personen verletzt bei Zusammenstoß auf Hans-Richter-Straße in Voerde

Am Donnerstagmittag, 11. Juli, gegen 12.35 Uhr ereignete sich im Kreuzungsbereich der Hans-Richter-Straße/ Alte-Hünxer-Straße / Max-Planck-Straße in Voerde ein Verkehrsunfall, bei dem sich drei Personen verletzten. Ein 40 Jahre alter Dinslakener wollte mit einem VW Caddy geradeaus die Hans-Richter-Straße überqueren. Er kam aus Richtung Max-Planck-Straße und beabsichtigte, anschließend weiter in Richtung Alte-Hünxer-Straße zu fahren. Hierbei stieß er mit einem von rechts kommenden...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 12.07.19
Ratgeber

Unterwegs auf den Essener Straßen
Kinderwagen als Stopper

Wie kommt man sicher über die Straße? Richtig: Nach links und rechts gucken und so lange warten, bis die Straße frei ist. Lernt schon jedes Kind. Doch im Laufe des Lebens scheint der eine oder andere Zeitgenosse eine völlig andere Strategie zu entwickeln, wie ich in den letzten Tagen auf den Straßen beobachten konnte. Beispiel: Rollator-Nutzer. Kraftvoll wurde das gute Stück auf die Kreuzung geschoben, um schon mal mit einem Reifen im Weg zu stehen. Könnte gefährlich werden, genauso wie...

  • Essen-West
  • 23.02.19
Blaulicht

Zusammenstoß mit Pkw
Rettungswagen kippt auf die Seite

Auf dem Weg zum Einsatzort stieß ein Rettungswagen am Freitagnachmittag in Kamp-Lintfort mit einem Pkw zusammen. Dessen 57-jähriger Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Gegen 17 Uhr befuhr der Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn die Nordtangente. Auf der Kreuzung Friedrichstraße kollidierte er mit einem Auto, das auf der Friedrichstraße unterwegs war. Der Rettungswagen kippte auf die Seite, der 21-jährige Fahrer sowie sein 31-jähriger Beifahrer blieben...

  • Kamp-Lintfort
  • 18.02.19
Blaulicht
Rettungskräfte kümmerten sich um die im Renault eingeschlossene Frau.
3 Bilder

Feuerwehr befreit Frau
Unfall auf Kreuzung fordert Verletzte

Verletzte forderte am Samstag ein Unfall in Lünen: Im Kreuzungsbereich der Brambauer Straße mit der Brunnenstraße kollidierten zwei Autos. Ursache für den Unfall am Nachmittag war nach Zeugenaussagen gegenüber der Polizei wohl, dass eine Frau aus Bergkamen am Steuer eines der Autos vermutlich eine rote Ampel nicht beachtete, auf der Kreuzung kam es dann zum Zusammenprall. Ein Volkswagen, gefahren von einer Frau aus Lüdinghausen, der von der Brunnenstraße kam, prallte in die Seite eines...

  • Lünen
  • 05.01.19
Ratgeber

Baustelle an der Kreuzung Frohnhauser/ Hans-Böckler Straße
Bauarbeiten beendet, keine Rückstaus mehr

Das dürfte die Essener Autofahrer zufrieden stimmen, die Baustelle an der Kreuzung Frohnhauser/ Hans-Böckler Straße wurde fertiggestellt, die Absperrung abgeräumt. Der Verkehr ist wieder in alle Himmelsrichtungen möglich, zwei neue, eigens geführte Rechtsabbiegespuren sind hinzugefügt und neue Ampeln installiert worden. Acht Monate haben die Arbeiten im Westviertel insgesamt gedauert. Eingeschränkte Fahrwege und lange Rückstaus sorgten in Stoßzeiten für Aufregung. Die dürfte sich nun legen. Im...

  • Essen
  • 20.12.18
Blaulicht

Unfall in Velbert
13-Jährige angefahren und schwer verletzt

Ein Mädchen wurde am späten Montagnachmittag in Velbert von einem Pkw angefahren und schwer verletzt. Das teilt die Polizei mit. Gegen 17.30 Uhr überquerte die 13-jährige Velberterin, in Höhe der Poststraße, zu Fuß die innerstädtische Friedrich-Ebert-Straße, um zum gegenüberliegenden Zentralen Omnibusbahnhof Velbert zu gelangen. Nach Zeugenaussagen rannte sie über die Fahrbahn, in Begleitung eines anderen Mädchens, ohne auf das Rotlicht einer wenige Meter entfernten Fußgängerampel oder den...

  • Velbert
  • 18.12.18
Ratgeber

Chaos auf den Straßen
Wenn alle da sind

Zur Zeit scheinen alle Essener daheim zu sein: Keine Ferien, niemand hat Urlaub. Das ist besonders deutlich auf den Straßen zu sehen. Die Folge: Im Berufsverkehr geht derzeit gar nichts mehr. Bilde ich's mir nur ein? Oder ist das in diesem Jahr im November besonders schlimm auf den Straßen? Fast eine Stunde im Stau, um vom Süden in den Westen der Stadt zu kommen, ist jedenfalls rekordverdächtig. Dabei ist vieles auch selbst gemacht: Besonders die Zeitgenossen auf vier Rädern nerven, die...

  • Essen-West
  • 27.11.18
  •  3
Blaulicht

Verkehrsunfall mit einer schwer und einer leicht verletzten Person

Ein Verkehrsunfall mit einer schwer und einer leicht verletzten Person ereignete sich am Samstag, gegen 22.20 Uhr, auf der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße/Poststraße in Velbert. Das teilt die Polizei mit. Eine 55-jährige Velberterin befuhr mit ihrem Ford KA die Friedrich-Ebert-Straße in Fahrtrichtung Neviges. Aus bislang noch unbekannten Gründen, scherte sie in Höhe der Poststraße nach rechts aus, fuhr jedoch danach wieder zurück auf die Friedrich-Ebert-Straße. Zu diesem Zeitpunkt befand sich...

  • Velbert
  • 04.11.18
Überregionales

Erneuter Zusammenstoß an der Kreuzung Henrichenburger Straße/Römerstraße

Auf der Kreuzung Henrichenburger Straße/Römerstraße hat es am Montag (15. Oktober)  einen weiteren Zusammenstoß gegeben. Die Polizei äußert sich dazu wie folgt: "Gegen 15.30 Uhr fuhr ein 78-jähriger Autofahrer aus Castrop-Rauxel auf der Römerstraße. Zeitgleich fuhr ein 73-jähriger Castrop-Rauxeler Autofahrer auf der Henrichenburger Straße. Auf der Kreuzung stießen dann beide Fahrzeuge zusammen. Dabei wurde der 73-Jährige leicht verletzt. Er wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus...

  • Castrop-Rauxel
  • 16.10.18
Überregionales

Vier Verletzte bei Zusammenstoß auf Kreuzung Henrichenburger Straße/Römerstraße

Bei einem Unfall auf der Kreuzung Henrichenburger Straße/Römerstraße wurden am Sonntag (14. Oktober) um 20 Uhr vier Menschen verletzt. Die Polizei teilt dazu Folgendes mit: "Ein 24-Jähriger aus Castrop-Rauxel war mit seinem Auto auf der Römerstraße in Richtung Lange Straße unterwegs und stieß an der Kreuzung mit dem Pkw eines 75-jährigen Castrop-Rauxelers zusammen. Dieser war mit seinem Auto auf der Henrichenburger Straße aus Henrichenburg kommend unterwegs gewesen. Er wurde bei dem Unfall...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.10.18
Überregionales
4 Bilder

Überschlagen und auf dem Autodach gelandet

Glück im Unglück: Am Mittwoch, 3. Oktober, gegen 19.40 Uhr, stießen im Kreuzungsbereich der Teutoburger Straße / Dorstener Straße ein VW und ein Mitsubishi zusammen. Dabei überschlug sich der VW und blieb auf dem Autodach liegen. Zeugen zogen den Verunglückten aus dem Auto. Die beiden Fahrzeugführer, der 19-jähriger VW-Fahrer und die 18-jährige Mitsubishi-Fahrerin wurden leicht verletzt. Während der junge Mann zur Beobachtung im Krankenhaus blieb, konnte die junge Frau das Krankenhaus nach...

  • Oberhausen
  • 04.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.