15-Jährige von Auto erfasst und schwer verletzt

Anzeige

Wattenscheid - Schwer verletzt wurde ein 15-jähriges Mädchen bei einem Verkehrsunfall am Dienstag (28.) um 13.45 Uhr an der Marienstraße.

Eine 49-jährige Wattenscheider Autofahrerin befuhr die Marienstraße in östlicher Fahrtrichtung. In Höhe der Unfallstelle gilt für jeden Fahrstreifen eine Ampel. Die Autofahrerin wollte nach rechts auf die Swidbertstraße abbiegen. Die Ampel für Rechtsabbieger hatte "grün", als plötzlich der Teenager aus Wattenscheid (nach eigenen und Zeugen-Angaben) bei "roter Fußgänger-Ampel" von links vor ihr Auto rannte. Das Mädchen wurde mit in ein nahe gelegenes Krankenhaus verbracht und verblieb ersten Angaben zufolge stationär.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.