Bei Rot über die Ampel: Schwerer Unfall in Wattenscheid

Anzeige
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum , Polizei Blaulicht

Zu einem folgenschweren Unfall kam es am 25. August gegen 7.50 Uhr an der Hochstraße in Wattenscheid.

Eine 29-jährige Wattenscheiderin überquerte im Bereich der Hochstraße Kreuzung Otto-Brenner-Straße die Fahrbahn trotz roter Fußgängerampel. Ein herannahender 42-jähriger Wattenscheider konnte sein Auto nicht mehr rechtszeitig abbremsen. Die junge Frau wurde dabei schwer verletzt und musste in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden.
Das Verkehrskommissariat 1 hat die Ermittlungen aufgenommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.