Darf es etwas mehr Weihnachtsmarkt sein? Diskutieren Sie mit!

Anzeige
(Foto: Petra Anacker)

Der Markt der Möglichkeiten rund um den ersten Advent war ein Renner. Jedoch fällt es offenbar schwer, Händler trotz schöner Beleuchtung für einen mehrwöchigen Weihnachtsmarkt in der Wattenscheider City zu gewinnen.

Obst, Textilien, Grünkohl sowie vom Lions-Club Glühwein gibt es an der Handvoll Buden und Ständen zwischen dem August-Bebel-Platz und Saarlandbrunnen.

Was meinen Sie dazu? Schreiben Sie uns Ihre Meinung und Anregungen an redaktion@stadtspiegel-wattenscheid.de oder hier direkt als Kommentar.
1
Einem Mitglied gefällt das:
3 Kommentare
6
Andre Thiemann aus Wattenscheid | 15.12.2013 | 08:22  
6
Jacqueline Berntßen aus Bochum | 15.12.2013 | 13:29  
6
Susanne Teuber aus Wattenscheid | 16.12.2013 | 23:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.