Der Blutspende gehen die Helfer aus - DRK sucht Ehrenamtliche für das Blutspendeteam!

Anzeige
  Bochum: DRK-Zentrum |

Zu den Aufgaben der ehrenamtlichen DRK-Helfer gehört es, die Blutspender rundherum zu betreuen und für einen reibungslosen Ablauf zu sorgen. Jede Hand, die helfen will, findet ihre Aufgabe: an der Anmeldung, bei der Spenderbetreuung, bei Einkauf und Organisation, im Verpflegungsbereich, in der Werbung oder bei Spenderehrungen.

„Vorkenntnisse oder Expertenwissen braucht niemand mitzubringen“, erklärt Peter Winter, der in Wattenscheid mit Frau Barbara das ehrenamtliche Blutspendeteam leitet. Dieses Team sucht nun weitere helfende Hände und hofft auf Menschen, die einfach einmal mitmachen möchten. Ihr Angebot an Interessenten: „Wir zeigen Ihnen gerne die unterschiedliche Aufgabenbereiche und Sie wählen nach Ihrer Neigung und Ihrem Interesse Ihr Aufgabengebiet aus. Da sind wir mehr als flexibel und haben viele Aufgaben bei einem Spendetermin zu erledigen. Generell kann man auch Fortbildungen beim Roten Kreuz besuchen, bei denen Wissenswertes rund um die Blutspende auf interessante Weise vermittelt wird.“

Ohne Blutspender funktioniert das Gesundheitssystem nicht, ohne Ehrenamtliche in der Blutspende aber auch nicht!


Ohne Blutspender selbst würde ein wichtiger Teil unseres Gesundheitssystems von heute auf morgen zusammenbrechen. Das wissen nicht nur die vielen aktiven Blutspender. Was würde jedoch passieren, wenn es nicht mehr genügend Ehrenamtliche gibt, die sich um die Blutspender kümmern? Um dieser Situation vorzubeugen, bittet das ehrenamtliche Team des DRK-Kreisverbandes Wattenscheid nun dringend um Hilfe. Eigentlich verbindet man mit der DRK-Öffentlichkeitsarbeit zum Blutspendewesen stets die Suche nach Spendern, die 500 ml ihres roten Lebenssaftes dem Gemeinwohl zur Verfügung stellen sollen. Doch daneben ist das Rote Kreuz eben auch auf ehrenamtliche Helfer angewiesen, um einen Spendentermin überhaupt ordnungsgemäß durchführen zu können. Und hier hat der Wattenscheider DRK-Kreisverband in den letzten Monaten leider einige Ehrenamtliche aus Alters- und Krankheitsgründen verloren und braucht nun dringend Nachwuchs.

Generell betreut das ehrenamtliche Team in Wattenscheid knapp 30 Spendetermine im Jahresverlauf, hierbei Termine in den eigenen Räumlichkeiten im DRK-Zentrum an der Sommerdellenstraße 26, aber auch Sondertermine in der Grillakademie Höntrop, dem Hotelrestaurant Beckmannshof oder dem örtlichen Tryp-Hotel, zudem aber auch Termine mit dem Blutspendebus.

Nicht nur Arbeit, auch die gemeinsame Zeit soll zählen!


Ziel der aktuellen Personalsuche ist es, das Team auf eine größere personelle Basis zu stellen, denn je größer die Gemeinschaft ist, desto kleiner wird die Belastung für jeden einzelnen: Dabei ist es unerheblich, wie viel Zeit der einzelne einbringt. Der eine kann nur zweimal im Jahr zwei Stunden helfen, der andere vielleicht viermal im Jahr einen ganzen Spendetermin bewerkstelligen. Hauptsache, es bleibt noch die Zeit, einen Kaffee zu trinken und sich als Team zu engagieren. „Wir wollen ja nicht nur arbeiten“, zitiert der Blutspendebeauftragte Peter Winter den allgemeinen Aufruf des Blutspendedienst West gGmbH. „Wir wollen auch gemeinsam eine schöne Zeit verbringen. Wir suchen Menschen, die Lust haben, mit uns gemeinsam Blutspendetermine zu planen und durchzuführen.“

Erste erfolgreiche Werbung neuer Ehrenamtlicher


Erste Erfolge konnten am vergangenen Wochenende bereits verzeichnet werden, denn bei der Werbeaktion anlässlich der Blutspende in Wattenscheid konnten mit Unterstützung von Hinrich Riemann, DRK-Landesverband Westfalen-Lippe e.V., erste Gespräche mit aktiven Blutspendern geführt werden und hierbei wurden zwei junge Männer davon überzeugt, beim nächsten Termin in Wattenscheid einmal beim Blutspende-Team hinein zu schnuppern.

Nächster Blutspendetermin in WAT


Dieser Blutspendetermin findet am Sonntag, 12.08.2016 (10-15 Uhr) im DRK-Zentrum an der Sommerdellenstraße 26 statt und dort können Interessenten mit Peter Winter und Hinrich Riemann wieder einmal hinter die Kulissen blicken.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
3.817
Bernhard Ternes aus Marl | 07.07.2016 | 13:36  
3.420
Christian Lange aus Wattenscheid | 05.08.2016 | 11:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.