Ein Leichtverletzter in Eppendorf: Autofahrer übersieht Rollerfahrer

Anzeige
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum , Polizei Blaulicht

Am 4. Juli kam es gegen 10.45 Uhr in Eppendorf zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 50-jähriger Rollerfahrer leicht verletzt wurde.



Ein 26-jähriger Wattenscheider fuhr mit seinem Auto aus einer Tiefgarage auf die Straße "Am Thie". Als er ein in der Ausfahrt parkendes Fahrzeug passierte, übersah er einen in Richtung Eppendorf fahrenden Motorroller. Dessen Fahrer, ein 50-jähriger Bochumer, stieß in Höhe der Hausnummer 3b mit dem Auto des Wattenscheiders zusammen. Der Zweiradfahrer begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.