Familienpaten gesucht

Anzeige
"HaRiHo - Die Stadtteilpartner" suchen engagierte Menschen für Hamme, Riemke und Hofstede


Die Stadtteilpartnerinnen Daria Stolfik und Beatrice Röglin der Falken Bochum, die seit August 2013 gemeinsam mit vielen verschiedenen Kooperationspartnern bedarfsorientierte soziale und kulturelle Projekte für Kinder, Jugendliche und Familien in Hamme, Riemke und Hofstede konzipieren und initiieren, suchen derzeit interessierte und engagierte Menschen aus ganz Bochum und Umgebung, die Familien der drei Stadtteile ehrenamtlich Hilfe und Unterstützung im Alltag bieten.
Die Problemlagen mit denen Familien in unserer schnelllebigen und komplexen Gesellschaft täglich konfrontiert sind, sind vielfältig. Der Unterstützungsbedarf kann daher von der täglichen Hausaufgabenbetreuung, Begleitung bei Arzt- oder Ämtergängen aufgrund von sprachlichen Barrieren über Unterstützung zum Erlernen der deutschen Sprache bis hin zur Bewältigung des Haushalts oder der Freizeitgestaltung reichen.

"Wir haben von verschiedenen Institutionen und Fachkräften aus den Stadtteilen die Rückmeldung erhalten, dass viele Familien Fragen und Hilfebedarfe haben, die von den Fachkräften aufgrund von mangelnden Arbeitszeitressourcen nicht aufgefangen werden können.", so Röglin. "Zudem ist der Gang zum Jugendamt bei vielen Menschen mit Ängsten verbunden. Daher haben wir im engen fachlichen Austausch mit dem Seniorenbüro Mitte und dem Kinderschutzbund Bochum das Konzept der Familienpaten aufgegriffen und für Bochum weiter entwickelt, um eine Brücke zwischen alltäglichen Problemlagen und institutionellen Angeboten zu schlagen. Wir hoffen, dass Familienpaten dort ansetzen können, wo andere Systeme nicht greifen."

Die Art und der Umfang der Unterstützung kann von den Familienpaten selbst bestimmt werden.
"HaRiHo - Die Stadtteilpartner" werden die Paten begleiten, regelmäßige Treffen zum Austausch und kostenlose Fortbildungen für die Freiwilligen organisieren.

Wer sich vorstellen kann als Familienpate aktiv zu werden, kann sich ab sofort an die Projektkoordinatorinnen wenden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.