Unterstützung

Beiträge zum Thema Unterstützung

LK-Gemeinschaft
Pfarrer Rainer Kapsers, Vorsitzender der Duisburger Diakoniestiftung, freut sich mit Günter Spikofski von der Duisburger Tafel und Pfarrer Martin Hoffmann von der Evangelischen Gemeinde Hochfeld (v.l.), dass die Unterstützungsgelder gut eingesetzt sind.
Foto: Rolf Schotsch

Duisburger Diakoniestiftung
7.500 Euro für Tafel und „Stadtteilfrühstück“

Angesichts steigender Preise fällt es immer mehr Menschen in Duisburg schwer, ihre schon geringen finanziellen Mittel für ausreichend Lebensmittel auszugeben. Die Duisburger Tafel und das Projekt „Stadtteilfrühstück“ der Evangelischen Gemeinde Hochfeld verbindet, dass sie Bedürftigen helfen, ihren Hunger zu stillen, unabhängig ihrer Herkunft, Religion oder Ansehens. Die Diakoniestiftung Duisburg unterstützt die Arbeit beider in diesem Jahr mit einer Summe von insgesamt 7.500 Euro. Im Vorstand...

  • Duisburg
  • 04.07.22
Reisen + Entdecken
Drei Wochen gewöhnten sich Pablo (3) und Manfred (5) in ihrem neuen Zuhause ein, nun sind die zwei Seekuh-Brüder für die Besuchenden des Zoo Duisburg zu sehen.

Seltene Attraktion
Im Zoo Duisburg leben nun erstmals in NRW zwei Seekühe

Mit großem Stolz präsentierte der Duisburger Zoo seine neuen Bewohner: Pablo und Manfred, zwei Nagelseekühe (Manatis). Nach drei Wochen der Eingewöhnung können sie nun in der Tropenhalle „Rio Negro“ von den Zoobesuchern bestaunt werden. Für das darin errichtete 18 Meter lange Südamerika-Becken stellte die Sparkasse Duisburg 433.000 Euro Fördergeld zur Verfügung. Von Sascha Mangliers Es ist Fütterungszeit. Die Schnellsten sind Pablo und Manfred nicht, wie sie gemächlich zur Wasseroberfläche...

  • Duisburg
  • 02.07.22
  • 1
Ratgeber

Wellcome unterstützt junge Eltern
Helfer gesucht

Mit der Geburt eines Babys wird der Alltag auf den Kopf gestellt. Gut, wenn dann Familie oder Freunde die jungen Eltern unterstützen können. In Zeiten wachsender Mobilität fehlt jedoch immer häufiger ein persönliches Netzwerk, das die Herausforderungen zu meistern hilft. In Oberhausen gibt es dafür seit nunmehr zehn Jahren Unterstützung durch das Projekt wellcome, das ehrenamtliche Helferinnen in die Familien vermittelt. Die Nachfrage nach Unterstützung wächst stetig. Daher ist das...

  • Oberhausen
  • 30.06.22
Vereine + Ehrenamt
VIVAWEST-Geschäftsführer Dr. Ralf Brauksiepe (v.l.), Evonik-Personalvorstand Thomas Wessel und Uwe Goemann, Geschäftsführer der Vivawest Stiftung, haben die Summe gestern Dr. Bernd Schröder, Vorstandsvorsitzender des FC Schalke 04 und Natascha Schwenzfeier von der Stiftung übergeben. Foto: Vivawest Wohnen GmbH

30.000 Euro für "Schalke hilft!"
Vivawest und Evonik unterstützen Ukraine-Hilfe

Vivawest und Evonik unterstützen mit einer Spende von 30.000 Euro die Arbeit der Ukraine Task Force der Stadt Gelsenkirchen. Die Summe kam beim FC Schalke 04 Charity Run im Rahmen des VIVAWEST-Marathons im Mai zusammen und wurde jetzt an die vereinseigene Stiftung des S04, Schalke hilft!, übergeben. Gelsenkirchen. Partner, Veranstalter und Teilnehmer haben den VIVAWEST-Marathon am 22. Mai genutzt, um ein Zeichen für den Frieden zu setzen. Unter dem Motto „GEmeinsam für Frieden laufen“ haben 200...

  • Gelsenkirchen
  • 30.06.22
Ratgeber

Mit Demenz-Patienten und -Patientinnen durch die Urlaubszeit

In der Urlaubszeit stehen viele Angehörige, die einen Menschen mit Alzheimer betreuen, vor einem Dilemma. Da Pflege und Betreuung sehr fordernd sind, brauchen pflegende Angehörige dringend eine Auszeit, um bei Kräften zu bleiben. Oft fällt es ihnen aus emotionalen und organisatorischen Gründen nicht leicht, sich Zeit für einen Urlaub zu nehmen. Sie fühlen sich in der Verantwortung und wollen den Patienten oder die Patientin nicht alleine lassen. Eine passende Betreuung zu finden und zu...

  • Düsseldorf
  • 27.06.22
Kultur
400 Schüler der Walsumer Gesamtschule machten sich vor dem Start auf dem Schulgelände gemeinsam warm.

Beachtliche Spendensumme
Erfolgreicher Sponsorenlauf an der Gesamtschule Walsum

Über 400 Schüler der 5. und 6. Klassen der Gesamtschule Walsum liefen zahlreiche Runden durch den Driesenbusch und über das Schulgelände. Zugunsten der Kindernothilfe für ihr Projekt für Geflüchtete aus der Ukraine in Moldawien legten sich die Schüler auf der etwa 750 Meter langen Laufstrecke ins Zeug. Dabei hatten alle teilnehmenden Klassen und Kollegen nach einer gemeinsamen Einstimmung jeweils 90 Minuten Zeit, so viele Runden wie möglich zu laufen, um so von ihren zuvor gefundenen Sponsoren...

  • Duisburg
  • 25.06.22
  • 1
Kultur
So sehen sie aus, die kleinen Lernroboter die den Unterricht an Duisburger Schulen etwas anders gestalten sollen. Mit moderner Technik ausgestattet können die Schulen sich im Stadtgebiet die drei verschiedenen Modelle ausleihen.

"Unsere Zukunft"
Die Sparkasse stiftet Lernroboter für Duisburger Schulen

Die Stiftung der Sparkasse Duisburg „Unsere Kinder - Unsere Zukunft“ unterstützt den Verein zur Förderung der Bildungsregion Duisburg mit 150.000 Euro. In enger Absprache mit dem Schulmedienzentrum der Stadtbibliothek und dem Amt für schulische Bildung wurden davon 132 Klassensätze mit Lernrobotern angeschafft. Diese werden nun an Schulen verliehen, um den Unterricht in den Fächern Technik- und Informatik zu fördern. Von Sascha Mangliers Roboter sind keine Neuheiten mehr in unserem Alltag. Sie...

  • Duisburg
  • 25.06.22
LK-Gemeinschaft
Präsentieren denRelaxstuhl für die Palliativstation: Oberarzt Norbert Claessen, Pflegerische Leitung Ursula Niermann,  Präsident RC Lippe-Issel Stephan Proff und  Öffentlichkeitsarbeit RC Lippe Issel Thomas Michaelis.

Eine sinnvolle Anschaffung
Rotary Club Lippe unterstützt Palliativ-Station

Der Rotary Club Lippe unterstützt seit vielen Jahren die Palliativ-Station im evangelischen Krankenhaus. So hat der RC Lippe-Issel in diesem Jahr einen Relaxstuhl für die Palliativstation angeschafft, der es Angehörigen von Palliativ-Patienten erleichtert, Zeit mit den schwerkranken Patienten zu verbringen. Der Stuhl lässt sich elektrisch in verschiedenste Positionen bringen und ist dafür ausgelegt, auch mal eine Nacht darin zu verbringen. Laut Ursula Niermann, der Pflegerischen Leitung der...

  • Hamminkeln
  • 24.06.22
Vereine + Ehrenamt
Der Nachwuchs der musical kids Rheinhausen sorgte auf der Benefizveranstaltung für die Flüchtlingsopfer der Ukraine für Gänsehautmoment auf der Bühne.

musical kids unterstützen Ukrainer
500 Besucher drückten beim Besuch des Konzertes ihre Solidarität aus

Unübersehbar waren die vielen blauen und gelben Luftballons im Rheinhauser Volkspark. Die “musical kids Rheinhausen“ hatten zum Ukraine-Tag Hoffnungsschimmer22 geladen. Sinn und Zweck der Veranstaltung war, ein Signal der Solidarität, der Hilfsbereitschaft und der finanziellen Unterstützung zu senden. Eine durchsichtige Spendensäule wartete darauf, gefüllt zu werden. Auch der Erlös aus Getränkeverkauf und Speisen kamen sowohl notleidenden Menschen in der Ukraine als auch Geflüchteten zugute....

  • Duisburg
  • 20.06.22
  • 1
Ratgeber
 Einen etwas anderen Besuch erhielt die 23-jährige Patientin Laura. Vor dem Krankenhaus waren die beiden Pferde vor Ort.

Tierische Unterstützung
Patientin der Neurologischen Frührehabilitation bekommt Besuch von ihrem Pferd

Im April hat sich das Leben der 23-jährigen Laura innerhalb von Sekunden verändert. Die erfahrene Reiterin, die seit mehr als 20 Jahren im Sattel sitzt, stürzte beim Ausritt von der Stute Sisi und musste mit einem schweren Schädel-Hirn-Trauma auf die Intensivstation gebracht werden. Anfang Mai kam Laura in die Abteilung für Neurologische Frührehabilitation am Evangelischen Krankenhaus Duisburg-Nord, die darauf spezialisiert ist, Patientinnen und Patienten nach schweren Traumata und anderen...

  • Duisburg
  • 18.06.22
  • 2
Natur + Garten
Die neuen Hochbeete an der Dahlingschule sind ein Gemeinschaftsprojekt der Schüler der Garten-AG mit dem Team der Gärtnerei und dem Team der Tischlerei im Diakoniewerk Duisburg.

Handwerksberufe kennenlernen
Das Diakoniewerk unterstützt die Garten-AG der Dahlingschule und gibt Einblicke in den Beruf von Garten- und Landschaftsgärtnern und Tischlern

Seit Mittwoch stehen bei den Schülern der Dahlingschule in Friemersheim wieder Pflanzarbeiten und Gartengestaltung auf dem Stundenplan. Es sind Kinder mit besonderem Förderbedarf, die im Schulgarten das erste eigene Gemüse pflanzen dürfen. Und damit die Ernte in Zukunft von Schnecken und Mäusen verschont bleibt, spendet das Diakoniewerk Duisburg als langjähriger Kooperationspartner zwei selbstgebaute Hochbeete. Dazu besuchen das Team der Tischlerei und das Team aus dem Garten- und...

  • Duisburg
  • 16.06.22
  • 1
Reisen + Entdecken
Manfred und Pablo reisten aus Dänemark ins Ruhrgebiet. Der Transport war eine logistische Herausforderung. In den kommenden Wochen werden die neuen Zoobewohner schrittweise eingewöhnt und danach der Öffentlichkeit vorgestellt.
2 Bilder

Die Seekühe sind da
Große Freunde im Zoo Duisburg nach gelungenem Umzug der neuen Bewohner

Viele Monate bereitete sich das Zoo-Team auf die Neuankömmlinge vor, nun sind zwei Seekühe in Duisburg angekommen. Manfred (5) und Pablo (3) wurden im dänischen Zoo Odense geboren. Am Kaiserberg ist das weitläufige Wasserareal der Tropenhalle Rio Negro ihr neues Zuhause. Die Haltung der südamerikanischen Wasserbewohner ist nur dank des Engagements der Sparkasse Duisburg möglich. Die Reise aus dem 669 Kilometer entfernten Dänemark haben Manfred und Pablo wohlbehalten überstanden. In zwei...

  • Duisburg
  • 15.06.22
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Martina Vahnenbruck und Bezirksbürgermeister Salomon mit den floralen Kunstobjekten.

Großer Anklang
Spendenaktion für ukrainische Geflüchtete beim Walsumer Sommerfest

Beim traditionellen Walsumer Sommerfest vergangenen Sonntag sowie zuvor beim dritten Walsumer Maifest ersteigerten Besucher angemalte Holzblumen zugunsten der Aktion „Duisburg hilft“. Einschließlich großzügiger Spenden wurde der Ersteigerungserlös aus beiden Festen in Höhe von rund 3.220 Euro an die Duisburger Wohlfahrtsverbände überwiesen und kommt Hilfsprojekten für Geflüchtete aus der Ukraine in Duisburg zugute. Die Blumenrohlinge waren von der Firma Paschke und Söhne hergestellt und...

  • Duisburg
  • 14.06.22
Ratgeber

Interessierte Betroffene gesucht
Selbsthilfe bei Asperger Autismus

Kleve Michael hat Asperger Autismus und möchte sich mit anderen Betroffenen in einer Selbsthilfegruppe austauschen. Interessierte können Kontakt zum Selbsthilfe-Büro Kreis Kleve unter 02821 78 00 12 oder selbsthilfe-kleve@paritaet-nrw.org aufnehmen „Meine Eltern haben immer gesagt, dass etwas mit mir nicht stimmt und damit war für sie alles gesagt und getan. Erst als ich Erwachsen war, habe ich die Diagnose Asperger Syndrom bekommen. Die Diagnose hilft mir mit vielen Symptomen besser umzugehen,...

  • Kleve
  • 09.06.22
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Spendensumme von 1.000 Euro – übergeben von Sabrina Böllerschen und Stephan Lange (Mitte) – setzt Dr. Andrej Kostenko (l.) sogleich für Medikamente und Verbandsmaterial für die Ukraine ein. Die Schloss-Apotheke in Mülheim, hier mit Patrick Marx (r.), unterstützt die Hilfsaktion.

Gemeinsam Kilometer sammeln
Rotary Club erhält Spende zugunsten der medizinischen Versorgung in der Ukraine

Mehr als 1.000 Kilometer sind die Mitarbeiter der Duisburger Kanzlei Vinken, Görtz, Lange und Partner in den vergangenen vier Wochen gelaufen, geradelt oder geschwommen und haben damit im Rahmen des jährlich stattfindenden HLB Community Day’s 2.000 Euro „erwirtschaftet“. Diese gehen auf gemeinsamen Beschluss der Mitarbeiter der Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft nun an den Rotary Club Mülheim. „Das Geld wird an den aus der Ukraine stammenden Arzt Dr. Kostenko weitergeleitet....

  • Duisburg
  • 08.06.22
  • 1
Ratgeber
Das Finanzamt Hilden unterstützt Bürger bei der Grundsteuerreform.

31. Oktober 2022 Feststellungserklärung einreichen
Finanzamt Hilden unterstützt Bürger bei Grundsteuerreform

Eigentümer von Wohngrundstücken erhalten in den nächsten in Tagen ein individuelles Info-Schreiben zur Umsetzung der Grundsteuerreform vom Finanzamt, auch in Hilden. „Mit den Informationsschreiben stellen wir den Eigentümerinnen und Eigentümern Daten zur Verfügung, die sie bei der Erstellung der Feststellungserklärung unterstützen und die Abgabe erleichtern“, erklärt der Leiter des für Haan, Hilden, Langenfeld und Monheim zuständigen Finanzamts Hilden, Jürgen West. Die Feststellungserklärung...

  • Hilden
  • 08.06.22
Vereine + Ehrenamt

Herzlich Willkommen in unserem schönen Karnap

Herzlich Willkommen in unserem schönen Karnap. "Wo Gemeinschaft herrscht, da herrscht auch Erfolg" - Unter diesem Aspekt arbeitet das Karnaper Bürgerbündnis 1999 e.V. und seine Quartiergruppen in Essen ehrenamtlich an verschiedenen Projekten und hat immer den Blick auf das Wohl der Bürgerinnen und Bürger, ganz besonders im Bezirk V der Stadt Essen. Und dazu heißt es auch, die neuen Familien aus der Ukraine in unserem Quartier nicht nur zu begrüßen sondern auch sie zu unterstützen, damit Sie...

  • Essen-Nord
  • 07.06.22
RatgeberAnzeige

Wohnortnahe Präsenzberatung
Offenes Beratungsangebot

Zum Schutz der Ratsuchenden mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen fand in der zurückliegenden Pandemie-Zeit die Beratung durch die Fachkräfte der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB®) vorwiegend telefonisch oder online statt. Sowohl Menschen mit Beeinträchtigung, als auch ihre Angehörigen oder Begleiter*innen nahmen diese Form der Beratung zu allen Fragen der Teilhabe am Arbeitsleben und am öffentlichen Leben, der Rehabilitation, Bildung, Freizeit, Gesundheit sowie...

  • Kleve
  • 07.06.22
Ratgeber
Stellten die App „Gut versorgt in Voerde“ vor: (v. l.) Beigeordneter für Soziales, Jugend, Kultur und Sport Jörg Rütten, André Heller, Fachbereichsleiter Soziales und Jugend, Michael Bley von der Gut versorgt in… GmbH, Bürgermeister Dirk Haarmann und Michael van de Sand, Vorsitzender des Seniorenbeirates der Stadt Voerde. Foto: Stadt Voerde

Senioren- und Gesundheits-App ab sofort verfügbar
"Gut versorgt in Voerde"

Ab sofort steht den Voerder Senioren und ihren Angehörigen die kostenfreie App-Anwendung „Gut versorgt in Voerde" zur Verfügung. Als „helfende Hand“ deckt sie sämtliche Bereiche rund um die Schwerpunkte Betreuung, Pflege oder Gesundheit und Aktivität im Alter ab. Der Fachbereich Soziales und Jugend der Stadt Voerde hat die Einführung der App gemeinsam mit dem Unternehmen „Gut versorgt in..." auf den Weg gebracht. Nun wurde die App im Rathaus vorgestellt. Einfache Bedienung„Mit der App wollen...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 05.06.22
Ratgeber
Auch diese kleine Patientin hat sich riesig gefreut, denn Firas Ala-Eldin, Chefarzt der Klinik für Kinder und Jugendmedizin (re.) und sein Team verteilten „Heli“ am Internationalen Kindertag.

Gesundheit
Heli - Wie ein Kuscheltier kranken Kindern hilft

Eine fremde Umgebung, die Trennung von zu Hause, unbekannte Untersuchungen und Therapien: Ein Krankenhausaufenthalt ist besonders für die kleinen Patienten, aber auch für ihre Eltern eine Ausnahmesituation, die häufig mit Ängsten und Sorgen verbunden ist. Ein Kuscheltier kann helfen, dem Kind in dieser ungewohnten Situation Orientierung zu geben, Trost zu spenden und das Gefühl von Wärme und Geborgenheit zu vermitteln. Unser neuer und kuscheliger Kollege hat bei unseren kleinen Patienten und...

  • Schwelm
  • 03.06.22
Ratgeber

Alterbedingter Makuladegeneration (AMD)
Nächstes Gruppentreffen in Geldern

Geldern Die Selbsthilfegruppe AMD (altersbedingte Makulardegeneration) trifft sich am Mittwoch, den 8. Juni 2022, von 15:30 bis 17:00 Uhr in der Familienbildungsstätte, Boeckelter Weg 11, in Geldern und freut sich über rege Teilnahme. Der Ansprechpartner der Selbsthilfegruppe und Berater der PRO RETINA, Paul Böffgen, ist telefonisch unter der Telefonnummer 0151 74 20 23 68 erreichbar. Betroffene und Interessierte sind herzlich eingeladen, sich bei Fragen oder bei dem Wunsch eines Austausches an...

  • Kleve
  • 03.06.22
Ratgeber

Unterstützung durch Digitalcoach
Wirtschaftsförderung hilft Einzelhandel

Die Wirtschaftsförderung des Kreises Mettmann und der Handelsverband NRW – Rheinland bieten gemeinsam mit dem Digitalcoach Markus Schaaf Sprechstunden für Einzelhändler an. Der Handelsverband Nordrhein-Westfalen beschäftigt im Rahmen einer Landesförderung vier sogenannte Digitalcoaches. Sie sollen besonders kleine und mittelgroße Einzelhandelsunternehmen darin unterstützen, ihren Weg in die digitale Welt zu finden. Die Digitalcoaches unterstützen Einzelhandelsbetriebe insbesondere durch...

  • 02.06.22
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Friseure brauchen eine Zukunft
Petition: Senkung der U.St von 19 auf 7%

„Friseure brauchen Zukunft Jetzt!“ heißt die Petition. Mehrwertsteuer auf 7% senken. Damit wir demnächst nicht auf der Straße arbeiten müssen. sammeln wir Unterschriften für die Petition: "Senkung der Mehrwertsteuer auf 7%,  jede Stimme zähl!t“  Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Unterschrift oder Online: friseurebrauchenzukunft.de openpetition.de/petition/online/friseure-brauchen-zukunft-7-jetzt Steigende Material-, Energie-, Lohnkosten, Billig-Anbieter und Schwarzarbeit, machen uns das...

  • Essen-Ruhr
  • 29.05.22
  • 1
Sport
Gruppenbild mit Oberbürgermeister Sören Link (mittig) sowie Stadtentwicklungs- und Sportdezernent Martin Linne (achter von links) bei der Eröffnung des Integrativen Sport- und Begegnungszentrums in Marxloh.

"Attraktiver Rahmen"
OB Sören Link eröffnete das Integrative Sport-und Begegnungszentrum Marxloh

Oberbürgermeister Sören Link sowie Stadtentwicklungs- und Sportdezernent Martin Linne eröffneten das Integrative Sport- und Begegnungszentrum Marxloh an der Warbruckstraße. Auf Grundlage des Integrierten Stadtteilentwicklungskonzepts Marxloh wurde die Anlage mit Fördermitteln aus dem Europäischen Fond für Regionale Entwicklung, der Städtebauförderung des Bundes und des Landes NRW sowie einem Eigenanteil der Stadt Duisburg für insgesamt rund 4,2 Millionen Euro erneuert. Die vielen...

  • Duisburg
  • 29.05.22
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.