Zimmerbrand am Beisenkamp - Freiwllige Feuerwehr im nächtlichen Einsatz

Anzeige

Aus bislang unbekannter Ursache kam es am Samstag (26. Oktober) gegen 2.15 Uhr zu einem Zimmerbrand am Beisenkamp in Wattenscheid.

Mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung wurden zwei betagte Damen vorsorglich vom Rettungsdienst betreut und in das Krankenhaus eingeliefert.

Das Feuer im Dachgeschoss konnte schnell abgelöscht werden.

Weitere Kontrollarbeiten zogen sich allerdings noch über 90 Minuten hin,
da einzelne Bereiche im angrenzenden Spitzboden noch auf Brandeinwirkung mittels einer Wärmebildkamera kontrolliert werden mussten.

Die Freiwillige Feuerwehr Heide unterstütze die Einsatzkräfte vor Ort mit zehn Kollegen, während die entblößte Feuerwache I von der Freiwilligen Feuerwehr WAT – Mitte besetzt wurde.

Die Kripo hat die Ermittlungen bezüglich der Brandursache aufgenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.