KINDERLEUCHTEN!!!

Anzeige
Beim Lied "In der Weihnachtsbäckerei" ging es fröhlich bunt zu (Foto: Erwin Pottgiesser)
Für den 3.Adventsonntag hatte Irena mit ihren Regenbogenkids zu einem Lichterfest auf dem Weihnachtsmarkt in Xanten eingeladen. Mit dem Aufruf zu ihrer besonderen Aktion „Kinderleuchten“ sollte sich der Xantener Marktplatz in ein Lichtermeer verwandeln.
Jedes Licht sollte für ein Kind in einer schwierigen Lebenslage stehen. Viele folgten dieser Einladung und so standen Groß und Klein dicht gedrängt mit Wunderkerzen, Laternen und Leuchtstäben vor der Bühne, um sich musikalisch verzaubern zu lassen. Fröhliche und bewegende Lieder waren vor dem Xantener Dom zu hören – doch auch die Regenbogenkids hatten sich gut überlegt, für wen ihr Licht leuchten sollte. So Cedric: “Mein Licht leuchtet für die Kinder, die auf der Strasse leben- allein und schutzlos“ oder Julia: “ Dieses Licht soll kranken Kindern Hoffnung und Mut geben.“
Für wen zünden Sie zur Weihnachtszeit eine Kerze an?
0
1 Kommentar
6.401
Manuela Burbach-Lips aus Dortmund-City | 18.12.2012 | 18:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.