NOSTALGIE: Als der Berliner Tor - Platz ....

Anzeige
Wesel: Berliner Torplatz | ...noch mit einem realen Weihnachtsbaum geschmückt wurde.
Es gab noch keine Fußgängerzone, das Berliner Tor konnte auf Kopfsteinpflaster im Kreis umfahren werden, das Kaufhaus Mensing hieß noch Magis. Straßenbahnschienen vom Bahnhof Wesel bis weit über die Feldmark hinaus hatten zwar schon nicht mehr die Aufgabe einer Tram zu dienen, lediglich so manchem Fahrradfahrer wurde die tiefer liegende Spur der Geleise zum Verhängnis mit einem unverhofften Sturz.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.