Die Bundeskanzlerin

Anzeige
Mit einigen Ausnahmen ....
Die neueste Meldung.
Das Bundesverfassungsgericht hat das Adoptionsrecht für Homosexuelle gestärkt - wieder einmal treiben die Richter die Regierung vor sich her. FDP und Teile der CDU rufen nun nach einer vollständigen Gleichstellung der Homo-Ehe. Doch die Kanzlerin bremst.
Die Zurückhaltung Merkels und der anderen Führungskräfte hat einen Grund: Das Urteil ist heikel für die Union. Sie tut sich traditionell schwer, in Fragen der Rechte und Pflichten homosexueller Paare klar Position zu beziehen.
Wer schützt eigentlich unsere Verfassung vor solchen Leuten?
0
6 Kommentare
917
Alfred Maier aus Wesel | 19.02.2013 | 18:48  
Dirk Bohlen aus Wesel | 19.02.2013 | 19:12  
4.040
Siegmund Walter aus Wesel | 19.02.2013 | 23:46  
Dirk Bohlen aus Wesel | 20.02.2013 | 08:04  
581
Klaus Weil aus Wesel | 20.02.2013 | 11:35  
159
Matthias Holtkamp aus Hamminkeln | 21.02.2013 | 09:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.