Diagnose Brustkrebs - Keine reine Frauensache

Anzeige
v.l.n.r.: Lisa Quick, Dr. Isabelle Gourdin, Dr. Daniela Rezek, Prof. Dr. Henning Schulze-Bergkamen.

Bei der Diagnose Brustkrebs hat sich seit 2006 bei Betroffenen, Angehörigen und Interessierten das mamma-café, Brustkrebsforum des Marien-Hospitals in Wesel, fest etabliert. Sich über medizinische Aspekte der Erkrankung informieren, Rat und Hilfe suchen und Austausch von Erfahrungen beim Umgang mit Brustkrebs stehen dabei im Vordergrund und letztendlich soll die Lebensqualität, trotz der Diagnose, verbessert werden.

Dr. Henning Schulze-Bergkamen will dabei „Möglichkeiten, aber auch Grenzen der Therapien besprechen, denn neue Therapien greifen unterschiedlich, etwa in Nebenwirkungen, aber wir sind immer auf dem neuesten Stand.“

Am 26. Februar macht er mit Interessierten einen Ausflug in die neuen zielgerichteten Therapien mit Thema „Antikörper für die Brustkrebstherapie“.

Am 29. März gibt es „Futter für die Seele“, dabei geht es um Büchertipps für entspannte Stunden. Die Moderation übernehmen Lisa Quick, Breast Care Nurse und Psycho-Onkologin Silke Dahl.

Am 7. Mai zeigen mediterrane Snacks zum Naschen und Nachmachen auf, „Was gut tut“.

Am 16. Juli zeigt bei einer „Dessousparty“ (nur für Frauen) das Sanitätshaus Lang Schönes für darunter.

Am 03. September geht es „Entspannt in den Tag“, Tanja Hesse bietet ein Schnuppertraining in Mind-Body-Medicine an.

Neuigkeiten vom Senologie-Kongress gibt es am 22. Oktober bei „Das Wichtigste in Kürze“.

Dr. Mathias Hoiczyk geht am 12. November bei „Mistel, Vitamin C oder Sport“ der Frage nach, welche komplementäre Therapie Sinn macht.

Am 10. Dezember stellt Aroma-Expertin Bettina Bothen ein Verwöhnprogramm bei „Wellness im Winter“ vor.

Dr. Daniela Rezek, Chefärztin Senologie, hielt bereits einen Vortrag über Eigenfett Auffüllung. Im Rahmen einer Studie können sich interessierte Frauen zu einem Kontur- und Volumenausgleich mit Lipofilling gerne melden.
Kontakt: Lisa Quick, Tel.: 0281/104-61262.

Die Vorträge und Aktionen finden jeweils donnerstags zwischen 16.30 und 18 Uhr im Haus der Gesundheit, Pastor-Janßen-Straße 2, statt.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
601
Yvonne Beate Küffner aus Bottrop | 09.02.2015 | 13:40  
2.339
Iris-Magdalena Hartmann aus Essen-Ruhr | 17.05.2015 | 17:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.