Luxusurlaub in Dubai, oder: Wie ein perfides Sparangebot blöderweise beim Falschen landete

Anzeige
Na, da habt Ihr Euch ja genau den Richtigen ausgesucht! Mein lieber Scholli, hab' ich mich aufgeregt, als ich diese Werbesendung eines großen deutschen Unternehmens öffnete!

"Eine der beliebtesten Luxusreisen der Deutschen zum Vorzugspreis!" wird dort feilgeboten.

Dann kommt's: Acht Tage Dubai im Traumhotel, inklusive Rundreise zu den fünf bekanntesten Sehenswürdigkeiten. Das Ganze für sage und schreibe 399 statt 1599 Euro!
Zugegebenermaßen ein Schnapper.

Aber eben nicht für mich. Weil ich mir kaum ein abschreckenderes Urlaubsziel vorstellen kann als Dubai. Nicht nur wegen der extrem öden Landschaft. Der gelebte Luxus vor Ort weckt den "Öko" in mir: Strom-, Wasser- und Arbeitskraftverschwendung par excellence! Das alles für Touristen, die vor lauter Langweile glauben, eine künstlich aufgeschüttelte Palminsel sei etwas Tolles. Und dies dann noch für ein Viertel des Normalpreises.

Frevlerischer ist wohl nur noch Skiurlaub in den Alpen (Sorry, Skiclub Mehrhoog)!
Liebe Anbieter, schickt mal Werbung für Camping in Nordfrankreich.
Dann überlege ich mir das mit dem Urlaub.

Vielleicht.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
7 Kommentare
6.849
Neithard Kuhrke aus Wesel | 06.06.2018 | 13:57  
39.546
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 06.06.2018 | 13:58  
Jens Steinmann aus Herne | 06.06.2018 | 14:41  
Dirk Bohlen aus Wesel | 06.06.2018 | 16:16  
5.089
Siegmund Walter aus Wesel | 06.06.2018 | 20:35  
32.064
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 07.06.2018 | 01:12  
Dirk Bohlen aus Wesel | 07.06.2018 | 10:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.