Blumenkamper Pflanzaktion

Anzeige
Herbert Ackermann, Gerd Baumeister, Elisabeth und Heinz-Dieter Scheepers, Klaus Ott, Manfred Krüger
Wesel: Blumenkamp | Blumenkamp soll seinem Namen alle Ehre machen.

Mitglieder des Blumenkamper Bürgervereins pflanzten am Ortsein- und –ausgang auf der Hamminkelner Landstraße 1000 gelbe Narzissen.

Bei vorherigen Rohr- und Kabelverlegungsarbeiten wurde die bisherige Bepflanzung zum Teil zerstört. Mit der „Beblumung“, wie die Freiwilligen ihre Aktion scherzhaft nannten, soll im Frühjahr ein Meer von Gelb erblühen. Vereinsmitglied Elisabeth Scheepers freut sich schon, „wenn im Frühjahr die Blütenpracht sichtbar wird“. Gerd Baumeister, Beisitzender des Vereins, erklärte seine Mithilfe bei dieser Aktion wie folgt: „Ich habe jetzt als Rentner die Zeit dazu.“ Volle zwei Stunden waren die Pflanzer am Werk, nicht immer ganz einfach, da oft starke Bewurzelung oder Steine das Graben erschwerten, auch Regen gesellte sich hinzu. Umso besser schmeckte am Ende der Aktion der von Blumenkamper Bürgern gespendete heiße Kaffee.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.