Pflanzaktion

Beiträge zum Thema Pflanzaktion

Vereine + Ehrenamt
Für alle Spender hatten die Rotarier als kleines Dankeschön original niederländische Tulpenzwiebeln, die mit nach Hause genommen werden konnten, passend zum Motto: Hoffnung pflanzen – Polio endgültig besiegen.

Gelsenkirchener Rotary-Clubs
Mit 63.000 Impf-Dosen Polio besiegen helfen

Polio (oder auch Kinderlähmung) – viele Besucher des Buerschen Feierabendmarktes erinnerten sich noch an die zuckersüße Schluckimpfung in Kindheitstagen und spendeten gern, um die Kinderlähmung endgültig zu besiegen. Vertreter der drei Gelsenkirchener Rotary-Clubs sammelten auf der Domplatte in Buer die Summe von 3.000 Euro ein. Damit können 21.000 Schluckimpfungen finanziert werden. Und da die Bill und Melinda Gates-Stiftung für jeden gespendeten Euro zwei weitere Euro gibt, werden durch...

  • Gelsenkirchen
  • 09.11.19
LK-Gemeinschaft
Am Samstag, 9. November, werden 52 neue Bäume im Kamener Bürgerwald eingepflanzt. Foto: LK-Archiv/Frank Preuß

Pflanzaktion
52 neue Bäume für den Kamener Bürgerwald

Für das Pflanzjahr 2019 liegen der Stadt Kamen nach Ablauf der Bestellfrist 52 Baum-Bestellungen vor. Kamen. Im Rahmen des diesjährigen Pflanzfestes am Samstag, 9. November, ab 11 Uhr werden 17 Rotbuchen, 15 Stiel-Eichen, sechs Berg-Ahorn, zwei Schwarz-Erlen, vier Feld-Ahorn und acht Ebereschen gepflanzt. Den Baumpaten bei der Pflanzung hilfreich zur Seite stehen werden auch in diesem Jahr wieder Mitarbeiter des Baubetriebshofes und des Gartenbaubetriebes Andreas Wegmann. Nach getaner...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.11.19
Vereine + Ehrenamt
Selfie mit fleißigen Anwohnern.

Pflanzaktion des Bürgerforums Lackhausen
Wie man effektiv den Ortsteil verschönert ...

 Neben vielen weiteren jährlichen Aktivitäten wie dem Seniorennachmittag, dem Aufstellen des Maibaumes und dem Maibaumfest,  dem Aufstellen und dem Schmücken des Weihnachtsbaumes will der Vorstand des Bürgerforums Lackhausen erstmals in diesem für das kommende Jahr für eine blumige Verschönerung des Weseler Ortsteils beitragen. Kürzlich pflanzten die Vorstandsmitglieder 5.000 >> Tulpen- und Narzissenzwiebel unter fachlicher Anleitung des Gärtnermeisters Jürgen Rhode an der Dudenbüste...

  • Wesel
  • 21.10.19
  •  1
Kultur

„Zukunft pflanzen“ am 25. Oktober
Neustart Innenstadt feiert Anwohnerfest mit Pflanzaktion in Herten

Am Freitag, 25. Oktober, findet unter dem Motto "Zukunft pflanzen" eine Pflanzaktion im Rahmen des Anwohnerfestes am Paschenberg statt. Die Projekte For-TUNa“ und „Naturbezogene Bildung“  gaben den Anstoß für die Aktion. Los geht es um 11 Uhr auf der Grünfläche westlich der Straßen Am Kräuterhof und Nesselrodestraße. Neben der Pflanzaktion gibt es ein Programm für die ganze Familie. Für Kinder gibt es Spiel- und Bewegungsangebote rund um die Themen Natur und Nachhaltigkeit. Daneben können...

  • Herten
  • 20.10.19
Vereine + Ehrenamt
38 Bilder

Buddelparty in Dingden
Spender pflanzten 42 neue Bäume am Höingsweg

Hamminkeln: In Dingden fand heute die erste “Buddelparty“ in der Gemeinde statt. Knapp 100 Baumparten und Familien, trotzen dem schlechten Wetter. Initiator der Idee ist Christoph Nienhaus. Die Stadt, setzte die Idee schnell um und stellte eine große Fläche in Dingden am Höingsweg zur Verfügung. Die 42 Bäume waren innerhalb von 24 Stunden verkauft, oder reserviert worden. Da das Interesse sehr groß war, denkt man über weiter Flächen nach. Den ersten Baum, spendete Bürgermeister Bernd Romanski,...

  • Hamminkeln
  • 04.10.19
  •  4
  •  3
Politik
4 Bilder

Buddelparty - die große Pflanzaktion am 4. Oktober in Hamminkeln
Klimaschutz-Aktion mit angeblichen Haken und Ösen: Der Bürgermeister-Baum steht schon am Höingsweg!

Am 4. Oktober von 14 – 18 Uhr findet am Höingsweg in Hamminkeln-Dingden die große Baumpflanzaktion statt. Bei der Aktion werden Bürger und Bürgerinnen, aber auch Vereine, Firmen und Nachbarschaften aufgerufen, 100 Euro für einen Baum zu spenden. Für weitere Reservierungen ist es allerdings schon zu spät: "Bereits innerhalb eines Tages wurden alle Bäume vorgemerkt!", betont Klimamanagerin Mandy Panoscha. Bürgermeister Bernd Romanski spendete den ersten Baum, welcher direkt eingepflanzt wurde....

  • Hamminkeln
  • 20.09.19
Natur + Garten
Der RVR ist einer der größten kommunalen Waldbesitzer in Deutschland. Foto: RVR/Wiciok
2 Bilder

Spenden für den Klimaschutz
500.000 Bäume für die Wälder des RVR

8.577 Euro Spenden für mehr Bäume sind beim Regionalverband Ruhr (RVR) eingegangen. Vor gut einem Monat hatten der Verband und sein Eigenbetrieb RVR Ruhr Grün die Bürger in der Metropole Ruhr aufgerufen, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Für jeden gespendeten Euro forstet RVR Ruhr Grün einen Quadratmeter Wald auf. Mehr als 100 Menschen kamen dem Aufruf nach. Mit dem Geld sollen in der Haard Eichen und Esskastanien gesetzt werden - zwei Baumarten, die gut mit höheren Temperaturen und...

  • Dorsten
  • 21.08.19
Natur + Garten
10 Bilder

Wir können auch anders....
Ringenberger Jäger erschaffen Insektenparadies

Ringenberg: Die Ringenberger Jäger, haben in wochenlanger Arbeit, ein ca. Fußballfeld großes Areal bewirtschaftet. Hier ist ein Paradies für Insekten und Kleinstlebewesen entstanden. Verschiedene Obstbäume wurden gepflanzt und tausende blühende Pflanzen wachsen auf diesem Feld. Bei den Temperaturen, wird jeden Abend gegossen, damit die jungen Bäume auch angehen. Tolles Projekt der Jäger. 

  • Hamminkeln
  • 24.07.19
  •  1
Natur + Garten
18 Bilder

Ökologische Aufwertung für die Bottroper Straße
Präriemorgen in Osterfeld

In wenigen Wochen brummt und summt es auf weiteren blühenden Oasen in Osterfeld. Bereits im letzten Jahr hat der NABU Oberhausen in Zusammenarbeit mit dem Bereich Umweltschutz der Stadtverwaltung und der OGM GmbH an der Gildenstraße/Bottroper Straße Staudenbeete angelegt. Weitere ehemalige Rasenflächen ohne besondere gestalterische Bedeutung entlang der Bottroper Straße wurden jetzt ökologisch mit Staudenpflanzungen umgestaltet und aufgewertet. Die Maßnahme wurde durch den Osterfelder...

  • Oberhausen
  • 15.05.19
  •  2
Natur + Garten
Kleine und große Körner*innen unterstützten den Körner Kultur- und Kunstverein (KKK) um seinen "grünen Motor" Rolf Sobottka (hinten, 2.v.r.) bei der Pflanzaktion auf der Grünfläche im Norden des Körner Platzes.
2 Bilder

Nach Aufruf des KKK greifen die Körner bei Pflanzaktion zum Spaten
Es wird bunt am Körner Platz

Über eine gute Beteiligung seitens der Körner Bevölkerung sowie der Eltern und Kinder der Fabido-Kindertagesstätte Berliner Straße freute sich Rolf Sobottka, 3. Vorsitzender des Körner Kultur- und Kunstvereins (KKK), bei der Pflanzaktion am Samstag (4.5.). Gemeinsam mit den Partnern Grüner Kreis, Dr.-Gustav-Baukloh-Stiftung und der Körneschaft hatte der KKK dazu aufgerufen, die Wiese nördlich des Körner Platz mit einem bunten Band blühender Sträucher zu bepflanzen. „Unser Körne soll ein...

  • Dortmund-Ost
  • 06.05.19
Natur + Garten
Das Foto zeigt Schulkinder der 4. Klassen, Klassenlehrerin Nathalie Wilden, Hausmeister Peter Winands und ARENACUM-Vorsitzender Josef Gietemann bei der jüngsten Pflanzaktion

Auf der Dorfwiese
Rinderner Grundschüler pflanzten Nussbaum

Kurz vor den Osterferien stand bei den Viertklässlern der Johanna-Sebus-Grundschule in Rindern eine besondere Stundenplanänderung an. Bei schönstem Wetter pflanzten die Schüler gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Nathalie Wilden, Schulleiterin Britta Peters, Hausmeister Peter Winands und Vorstandsmitgliedern von ARENACUM – Verein für Kultur und Geschichte in Rindern einen Nussbaum auf der nahe gelegenen Dorfwiese. Gestiftet wurde der Baum von der NABU-Naturschutzstation Kranenburg als Ersatz...

  • Kleve
  • 06.05.19
Natur + Garten
Der Körner Fabido-Kindergarten Berliner Straße.
2 Bilder

Pflanzaktion am Fabido-Kiga Berliner Straße in Körne am 4. Mai
Bitte Spaten mitbringen!

Der Körner Kultur- und Kunstverein (KKK), die örtliche Initiative "Grüne Wege durch Körne" und der Grüne Kreis Dortmund laden für Samstag, 4. Mai, von 10 bis 12 Uhr zur Pflanzaktion am und mit dem Fabido-Kindergarten Berliner Straße ein. Gesponsertes Grün im Wert von 600 Euro wird dort an der Berliner Straße 4 gepflanzt. Mitarbeiter des Tiefbauamts der Stadt holen die gekauften Pflanzen ab und sind ebenfalls behilflich. Die Körner*innen, Väter, Mütter und Kinder ruft der 3.. KKK-Vorsitzende...

  • Dortmund-Ost
  • 25.04.19
Natur + Garten
Zwei Flatter-Ulmen für den Kurpark.

Pflanzaktion zum „Tag des Baumes"
Zwei Flatter-Ulmen im Kurpark gepflanzt

Dank des "Tag des Baumes" bereichern nun zwei Flatter-Ulmen die Fläche der Freizeitstätte Unna-Königborn im Kurpark. Unnas Bürgermeister Werner Kolter hat sie zusammen mit Gerhard Dreps und Guido Vortmann vom Kreisverband Unna der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald eingepflanzt. "Bäume zu pflanzen ist immer ein ganz bewusstes Zeichen für die Zukunft“, betonte Bürgermeister Werner Kolter. Der Tag des Baumes hat sich bundesweit zu einer der größten und erfolgreichsten Mitmachaktionen im...

  • Unna
  • 25.04.19
Natur + Garten
Gleich 27 Ehepaare setzen in Rhade ein Zeichen für die Liebe  und lassen  Dorstens sechstes Hochtzeitswäldchen entstehen.

Love is in the air
Aus Liebe (zur Natur) entsteht eine neues Obstwäldchen

Die Stadt Dorsten bietet ihren  Bürgern seit 1989 die Gelegenheit, aus Anlass einer Hochzeit einen Obstbaum in einem „Hochzeitswald“ zu pflanzen. In diesem Jahr haben sich dafür 27 Paare angemeldet und in dieser Woche die Bäume auf einer neuen Fläche in Rhade an der Ecke Wulderheide- und Schlehenweg gesetzt. Diese Pflanzaktion hat für die Ehepaare nicht nur einen hohen symbolischen Wert, sondern schärft in der Bevölkerung auch das Bewusstsein für den Erhalt und die Sicherung von wertvollen...

  • Dorsten
  • 12.04.19
Natur + Garten
Herrlich Anzusehen - Das bunte Blumenerwachen in Rhade. Dank an alle Beteiligten der Blumenzwiebel-Pflanzaktion.
6 Bilder

Wunderschöne Aktion der Rhader Landfrauen
Rhade blüht auf

Im vergangenen Oktober hatten die Rhader LandFrauen um Mithilfe bei ihrer Blumenzwiebel-Pflanzaktion gebeten. Jetzt blühen in Rhade an vielen Stellen Tulpen und Narzissen. Der besondere Dank gilt den aktiven Rhader Bürgern, einigen Eltern sowie Kindern des Kindergarten St. Urbanus und den Vorstandsmitgliedern der Landjugend Erle/ Rhade, die die Aktion durch ihre aktive Hilfe unterstützt haben. Die beiden ortsansässigen Banken sowie der Raiffeisen Hohe Mark haben durch ihre große...

  • Dorsten
  • 10.04.19
Natur + Garten
Dortmunds Sozialdezernentin Birgit Zoerner. Hier ein Archivfoto.

Derner Wäldchen entsteht an der Kornblumenstraße
Am Samstag erste Pflanzaktion in Derne

Auf den Wiesen an der Kornblumenstraße soll ein kleines Naherholungsgebiet, das Derner Wäldchen, entstehen: Zwischen Obst- und Nutzbäumen ist eine Wildblumenwiese geplant, dazu Sitzmöglichkeiten und Boulebahn. Neun Bäume wurden von Bürger*innen aus Derne bereits gespendet. Damit das Wäldchen wachsen kann, gibt Sozialdezernentin Birgit Zoerner am Samstag, 30. März, den Startschuss. Gemeinsam laden die Bürgerwerkstatt und der hieraus hervorgegangene Förderverein „Gerne in Derne“ die...

  • Dortmund-Nord
  • 28.03.19
Natur + Garten
Der Regionalverband Ruhr (RVR) setzt sein Schulwaldprojekt in der Üfter Mark in Schermbeck fort.

Schulwaldprojekt
450 Schüler pflanzen Setzlinge in der Üfter Mark in Schermbeck

Der Regionalverband Ruhr (RVR) setzt sein Schulwaldprojekt in der Üfter Mark in Schermbeck fort. Vom 26. bis 28. März sowie am 12. April pflanzen mehr als 450 Schüler aus dem Kreis Wesel Setzlinge. Unterstützt werden sie vom Rangerteam und RVR-Mitarbeitern benachbarter Reviere. Ziel ist, die Kinder für das Thema Wald zu interessieren und ihnen zu zeigen, wie Wälder noch besser vor dem Klimawandel geschützt werden können. Begleitet wird die Pflanzaktion von einem vielfältigen...

  • Dorsten
  • 25.03.19
Natur + Garten

Wildbirne am Alten Friedhof gesetzt
Drittklässler aus Herten pflanzen einen Baum

Die Aktion „Wir pflanzen einen Baum“ war ein voller Erfolg. Zum Abschluss hat der Zentrale Betriebshof Herten zusammen mit den Kinderfreunden eine neue Informationstafel am Alten Friedhof angebracht. Auf der Fallobstwiese können Interessierte nun alles über den neuen Schulbaum der Grundschule Herten-Mitte erfahren. Die Wildbirne, die auch Baum des Jahres 1998 ist, wurde im vergangenen Jahr zusammen mit fünf alten Apfelsorten sowie vier Kirschbäumen eingepflanzt. Die Drittklässler der...

  • Herten
  • 02.03.19
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Im Frühjahr wird es bunt

Brambauer – An allen Ecken des Volksparks gegenüber der Klinik am Park wurde am Samstagvormittag schwer gearbeitet. In ihrem Element waren vor allem die Kinder der Kindertagesstätte HiBiDuRi: Sie setzen unzählige Blumenzwiebeln in die Rasenfläche rund um den See. Im Frühjahr wird das ein Blütenmeer ergeben. Zunächst waren die Volksparkfreunde angerückt, hatten neue Bäume und Sträucher gesetzt und waren dann Laub und Eicheln zu Leibe gerückt. Während kräftige Männer die alten Baumstämme vom...

  • Lünen
  • 22.10.18
Überregionales
Leon Reinecke, Dennis Wildauer und Emily Ernst pflanzen die ausgelegten Zwiebel ein.
5 Bilder

Hattingen hat ... Junge Leute, die handeln !

Die schöne Bepflanzung an der Stadtmauer erfreut seit Jahren Einheimische und Auswärtige, die den dortigen Bereich passieren. Jetzt ist wieder Pflanzzeit. Obwohl das sonnige und warme Wetter zur Zeit noch wenig Herbststimmung aufkommen lässt, haben die städtischen Gärtner alle Hände voll zu tun. Es ist Pflanzzeit. Jusos helfen mit beim Pflanzen An der Stadtmauer bekamen sie auch in diesem Jahr wieder tatkräftige Unterstützung, die etwa 4.000 Tulpenzwiebel im Boden einzupflanzen....

  • Hattingen
  • 17.10.18
Überregionales
4 Bilder

Landfrauen lassen Rhade aufblühen

Rhade. "Die Idee zur Blumenzwiebel-Pflanzaktion entstand spontan auf einer Vorstandssitzung. Umso schöner war es zu erfahren, dass sich auch die Umsetzung sehr unbürokratisch gestaltete", freut sich Reinhilde Grewing von den Rhader Landfrauen. "Spendenaufrufe fanden Gehör und Anfragen bei der Stadt Dorsten konnten problemlos geklärt werden." Am Samstag war es soweit:Gemeinsam mit einigen Vorstandsmitglieder der Landjugend Erle/Rhade, Eltern und Kinder des St. Urbanus Kindergartens sowie...

  • Dorsten
  • 15.10.18
Natur + Garten
Die Bürgerinitiative Kants Garten sorgt für mehr Grün in der City.

Am Samstag große Pflanzaktion im Kantpark - Helfer sind gern gesehen

Die Bürgerinitiative Kants Garten und Bezirksbürgermeisterin Elvira Ulitzka laden zu einer gemeinschaftlichen Pflanzaktion am Samstag, 22. September, ab 14.30 Uhr in den Kantpark ein. Duftende Blumen und blühende Sträucher für eine lebendige Vielfalt zu allen Jahreszeiten – das ist die Vision von Kants Garten, dem Urban Gardening Projekt im Duisburger Kantpark. Schneeglöckchen und Winterlinge, Schneeglanz und Elfenkrokusse kündigen schon ab Januar den Frühling an und sind wichtige erste...

  • Duisburg
  • 20.09.18
  •  1
Natur + Garten
Viel zu tun gibt es jetzt für OGM-Mitarbeiterin Jennifer Dekkers und ihre Kollegen. 
Foto: OGM

OGM sorgt für Farbenpracht

Die Temperaturen haben zuletzt schon sommerliche Gefühle aufkommen lassen. Die OGM Oberhausener Gebäudemanagement GmbH sorgt nun dafür, dass die Stadt sich entsprechend farbenfroh präsentiert. Die engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der OGM bepflanzen in dieser Woche verschiedene Beete und Kübel im Stadtgebiet. Voraussichtlich bis zum Ende der Woche sollen die Schmuckbeete erblühen, um mit bunten Farben für eine schöne Atmosphäre in der Stadt zu sorgen. Insgesamt knapp 27 000...

  • Oberhausen
  • 23.05.18
Natur + Garten
Fast 4000 Blumen werden bis einschließlich morgen in Hilden gepflanzt.
2 Bilder

Hilden: Bunte Blumen für die City

Fast 4.000 Blumen pflanzt der Zentrale Bauhof bis morgen, 18. Mai. Begrünt werden neben dem Stadtpark und dem Bürgerhaus auch die städtischen Blumenkübel. „Wir haben uns für farbenfrohe Pflanzen entschieden, die das urbane Stadtbild auflockern“, erklärt Ernst Sander von der Grünunterhaltung.Geranien, Fuchsien und viele mehr Auf seiner Einkaufsliste standen zum Beispiel Geranien, Begonien, Fuchsien und Verbenen. Sie alle stammen aus dem Garten-Shop Benninghof der Evangelischen Stiftung Hephata....

  • Hilden
  • 17.05.18
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.