Das war wohl nichts - Zwei gescheiterte Einbruchsversuche in der Leostraße

Anzeige
Zwei nebeneinander liegende Mehrfamilienhäuser gerieten in den Fokus von Einbrechern.
Am Samstagmorgen, 16. Juli, erhielt die Polizei Kenntnis von zwei versuchten Einbrüchen in der Leostraße 11 und 13. Bislang unbekannte Täter versuchten, in jeweils eine der Wohnungen einzudringen. In beiden Fällen scheiterten die Versuche schon an den Wohnungseingangstüren. Der Tatzeitraum liegt zwischen Freitagabend, 22.15 Uhr, und Samstagmorgen, 10.15 Uhr.
Das Bochumer Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Ruf 0234/909-4131 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) um Hinweise.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.