Handtaschenräuber in Witten flüchtig

Anzeige
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum , Polizei Blaulicht (Foto: Andreas Molatta)

Am Donnerstag, 30. Juni, entriss ein noch nicht ermittelter Räuber gegen 9.30 Uhr einer 49-jährigen Frau die Handtasche.

Witten. Die Wittenerin war zu Fuß aus Richtung Bahnhofstraße in Richtung Breddestraße unterwegs. In Höhe der Einmündung Breddestraße/Nordstraße trat unvermittelt ein bislang Unbekannter an sie heran und entriss der Frau ihre Handtasche. Anschließend flüchtete der Straßenräuber in den "Breddegarten". Die 49-Jährige beschreibt den Mann wie folgt: Ungefähr 185 cm groß, sehr schlanke
Statur und insgesamt dunkel bekleidet (schwarzer Kapuzenpullover). Eine sofortige Fahndung im Nahbereich verlief negativ. Die Beute: ein Portemonnaie mit Bargeld und persönlichen Papieren.

Das Wittener Kriminalkommissariat 33 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Ruf 209-8310 um Hinweise von Zeugen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.