Ungewöhnlicher Unfall unter Radfahrern - Wittenerin fährt auf ihren Ehemann auf

Anzeige
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum , Polizei Blaulicht
Witten. In den Morgenstunden von Sonntag, 10. Juli, kam es
auf der Wetterstraße in Witten zu einem eher ungewöhnlichen Verkehrsunfall. Zwei Radfahrer - ein Wittener (76) und seine Ehefrau (71) - waren daran beteiligt.
Um 9.30 Uhr war eine Radfahrergruppe, zu der auch die beiden Wittener gehörten, auf der Bundesstraße in Richtung Witten unterwegs. In Höhe der Hausnummer 33 bemerkte die Seniorin zu spät, dass ihr Ehemann sein Rad abgebremst hatte. Die Eheleute prallten daraufhin zusammen, wodurch die 71-Jährige zu Boden stürzte und sich an Schulter, Hand und Schläfe verletzte.
Ein Rettungswagen brachte die Frau zur Behandlung in ein örtliches Krankenhaus.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.